Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

15.06.2013:"Russlandtag" im Kulturrathaus Gießen

Wann 15.06.2013
von 11:00 bis 23:00
Wo Kulturrathaus Gießen, Berliner Platz
Name
Kontakttelefon 0641 99- 31161
Termin übernehmen vCal
iCal

Das Giessener Zentrum Östliches Europa organisiert am 15. Juni 2013 einen Russlandtag.

 

 

Nach dem Erfolg der Russlandwoche in Gießen im Jahr 2012 wird die kulturelle Bekanntschaft mit Russland im kleineren Format stattfinden. An diesem Ereignis beteiligen sich außer dem GiZO der JLU noch andere regionale Vereine und Organisationen, die einen Bezug zu diesem Land haben, außerdem auch das Literarische Zentrum Gießen und die Phantastische Bibliothek in Wetzlar.

Im Rahmen des Russlandtages findet eine Lesung mit dem bekannten Dichter, Übersetzer und Rezitator Alexander Nitzberg statt. Es wird eine Wanderausstellung der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. über die Geschichte der Russlanddeutschen präsentiert, als Erläuterung und Ergänzung dazu dient der Vortrag von Dr. Alfred Eisfeld (Uni Göttingen) zum Thema „Einwanderung aus Hessen nach Russland – historische Forschung und offene Fragen“.

Am Abend wird den Besuchern ein Konzert mit russischer Musik geboten, organisiert vom Deutsch - Russischem Zentrum Gießen. Der Eintritt ist frei. Eingeladen sind alle Studierende der JLU sowie alle Russlandinteressierten.


Programm

Plakat

abgelegt unter: Kultur