Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Interaktivität

Kurzinfo

Interaktivität

Interaktiva-Band 1:

Bieber, Christoph / Leggewie, Claus (Hg.)

Interaktivität

 

Erscheinungstermin: 10. November 2004
ISBN 978-3-5933-7603-5
348 Seiten, 24,90€

 

 

 

 

inhalt

 

 

Ein knappes Jahr nach der erfolgreichen ZMI-Konferenz "Grenzen der Interaktivität" ist Anfang November im Frankfurter Campus Verlag der zugehörige Sammelband erschienen: unter dem Titel "Interaktivität. Ein transdisziplinärer Schlüsselbegriff" haben die Herausgeber Christoph Bieber und Claus Leggewie eine Textsammlung zusammengestellt, die sowohl Ausarbeitungen von Tagungsbeiträgen, zusätzliche Originalbeiträge sowie ausgewählte Standardtexte zum Thema enthält. Aus den jeweiligen Perspektiven verschiedener geistes- und naturwissenschaftlicher Disziplinen wird dabei der Begriff der Interaktivität definiert und die Bedeutung neuer, interaktiver Medien für die Gesellschaft herausgearbeitet. Die Beiträge widmen sich dabei einer anspruchsvollen Begriffsbildung und entwickeln ein vielschichtiges Gerüst von Interaktivität. Darüber hinaus stehen Ausprägungen und Anwendungen interaktiver Verfahren im Spannungsfeld von Politik und Recht, Bildung und Wissenschaft, Technik und Kunst im Mittelpunkt.

Zugleich ist der Konferenzband der Auftakt zur Schriftenreihe des ZMI, die fortan unter dem Titel "Interaktiva" im Campus Verlag erscheint und von Christoph Bieber, Claus Leggewie und Henning Lobin herausgegeben wird. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Campus Verlags.