Inhaltspezifische Aktionen

Akzentbereich Data Driven Economy

DDE

Neue digitale Technologien eröffnen neue Anwendungsfelder und führen zu einer Fülle an Daten. Daraus ergeben sich neue Herausforderungen für die Analyse des ökonomischen und gesamtgesellschaftlichen Nutzen der Daten - nicht nur auf Firmenebene sondern auch bezogen auf die institutionellen, ökonomischen, gesellschaftlichen und ethischen Rahmenbedingungen. Wir, der Akzentbereich Data Driven Economy (DDE), sind ein Zusammenschluss verschiedener Professuren über verschiedene Fachbereiche der JLU hinweg, die sich zum Ziel gesetzt haben, diese Herausforderungen anzunehmen und die damit verbundenen Fragestellungen zu erforschen.

Dabei stehen folgende Leitfragen im Vordergrund:

  • Wie kann die technologiegetriebene Datenvielfalt und -fülle ökonomisch erfolgreich und gesamtgesellschaftlich verantwortungsvoll genutzt werden?
  • Welcher (neuen) Methoden bedarf es dabei zur Analyse der Daten selbst und der zur Analyse der Daten eingesetzten Algorithmen?
News
Brownbagvorträge Akzentbereich DDE
Wir laden Sie herzlich zu den folgenden Vorträgen ein, die Doktorand*innen des FB02 im Rahmen des Brownbagseminars präsentieren werden. Wenn Sie also Lust darauf haben, mehr über die spannende Forschung am Fachbereich 02 im Bereich Data Driven Economy zu erfahren, sind Sie herzlich eingeladen.
Mehr ...
Forschung & Transfer
Seinen Forschungsfokus legt der Akzentbereich DDE in drei Themenbereiche. Hier finden Sie weitere Informationen dazu sowie zu aktuellen Projekten, Publikationen sowie Transferaktivitäten.
Mehr ...
Lehre
Im Rahmen des Akzentbereichs DDE gibt es eine Reihe an Modulen, die sich durch eine besonders intensive Auseinandersetzung mit datengetriebenen Entwicklungen auf verschiedenen Ebenen auszeichnen.
Mehr ...