Inhaltspezifische Aktionen

Prof. Dr. Julian Ernst

Sprechzeiten

Sprechstunde (Vorlesungszeit) im WiSe 23/24:
Montags, 11:00-12:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung per Mail

 

Adresse

Justus Liebig Universität Gießen
Institut für Kindheits- und Schulpädagogik

Professur für Medienpädagogik

Postanschrift:

Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI)

Ludwigstraße 34, Raum 101

35390 Gießen

Kontakt

julian.ernst

Sekretariat: 0641/99-16351 

Zuständiges Sekretariat: Anna Wagner Anna.Wagner@zmi.uni-giessen.de Tel: 0641/99-16351

Vita

Vita

Bildungsweg 

  • Februar 2021 Promotion zum Dr. phil. an der Universität zu Köln
  • April 2017 – Februar 2021 Promotionsstudium im Fach Erziehungswissenschaft an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln
  • Juni 2016 Studienabschluss mit dem Ersten Staatsexamen für das Lehramt für Sonderpädagogik
  • April 2011 – Juni 2016 Lehramtsstudium an der Universität zu Köln. Erziehungswissenschaftliche Studien, Studium der sonderpädagogischen Förderschwerpunkte Lernen, emotionale und soziale Entwicklung sowie der Unterrichtsfächer Geschichte und Deutsch

  Akademischer und beruflicher Werdegang

  • Seit Oktober 2023 Stellvertretender geschäftsführender Direktor des Zentrums für Medien und Interaktivität (ZMI) der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Seit März 2023 Professor für Medienpädagogik (W1 mit Tenure Track nach W2) an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Juli 2021 – Februar 2023 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) am Zentrum „Bildung und Digitaler Wandel“ der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH), Schweiz   
  • April 2021 – Juni 2021 Forschungsstipendiat am Center for Advanced Internet Studies (CAIS) in Bochum
  • April 2020 – Juni 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich für Interkulturelle Bildungsforschung. Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Humanwissenschaftlichen Fakultät. Universität zu Köln
  • April 2019 – März 2020 Promotionsstipendiat der Benedikt und Helene Schmittmann-Wahlen-Stiftung
  • Oktober 2018 – März 2019 Gastwissenschaftler am Deutschen Jugendinstitut (DJI), Fachgruppe Politische Sozialisation und Demokratieförderung, in Halle an der Saale
  • Juli 2016 – September 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im EU-Forschungsprojekt „Countering Propaganda by Narration Towards Anti-Radical Awareness“ (CONTRA). Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Humanwissenschaftlichen Fakultät. Universität zu Köln
  • 2013 – 2016 Studentische Hilfskraft und Tutor am Arbeitsbereich für Interkulturelle Bildungsforschung, Institut II für vergleichende         Bildungsforschung und Sozialwissenschaften der Humanwissenschaftlichen Fakultät. Universität zu Köln

Link zum Profil auf Researchgate.net

https://www.researchgate.net/profile/Julian_Ernst2

Publikationen

Publikationen

Herausgeber*innenschaften und Monografien

  1. Ernst, J., Seyferth-Zapf, C., Martinez Moreno, J., Rummler, K. (Hrsg.) (2024): Medienkompetenz messen/measuring Media Literacy. Themenheft 57 der MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung. https://www.medienpaed.com/issue/view/117
  2. Ernst, J., Trompeta, M. & Roth, H.-J. (Hrsg.) (2022): Gegenrede digital. Neue und alte Herausforderungen interkultureller Bildungsarbeit in Zeiten der Digitalisierung. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. DOI: 1007/978-3-658-36540-0_1
  3. Ernst, J. (2021): Medienkritik zwischen Hass- und Gegenrede. Videobasierte Rekonstruktionen des medienkritischen Lernens Jugendlicher zu Hasskommentaren, Propagandavideos und Gegenbotschaften in schulischen Lernarrangements. Reihe: Digitale Kultur und Kommunikation. Wiesbaden: Springer VS. DOI: 10.1007/978-3-658-34770-3
  4. Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020) (Hrsg.): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre und internationale Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. DOI: 10.1007/978-3-658-28538-8

 

Artikel in wissenschaftlichen Fachzeitschriften (peer-reviewed)

  1. Ernst, J. (eingereicht, 2024): Kind – Algorithmus – Welt. Postphänomenologische Analysen zu Alltagserfahrungen von Kindern mit YouTubes Recommendation Engine. In: de Witt, C. & Hofhues, S. (Hrsg.): Jahrbuch Medienpädagogik 21.
  2. Ernst, J. & Seyferth-Zapf, C. (2024): Die Medienkritikfähigkeit von Kindern und Jugendlichen erforschen. Empirische Zugänge und methodologische Herausforderungen. MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung. Themenheft 57: ‚Medienkompetenz messen‘. 47-74. https://doi.org/10.21240/mpaed/57/2024.03.24.X.
  3. Ernst, J. (2023): Diesseits von Code. Lebensweltliche Erfahrung von Empfehlungsalgorithmen und didaktische Zugänge für die Medienpädagogik. In: Leineweber, C. & de Witt, C. (Hrsg.) (2023): Digitale Erfahrungswelten im Diskurs – Interdisziplinäre Beiträge zum Verhältnis von Erfahrung und Digitalität. Reihe: Medien im Diskurs. Fernuniversität Hagen. Hagen University Press. 115-147.
  4. Ernst, J. (2022): Kritik am (Un)Sichtbaren? Medienpädagogische Überlegungen zur alltäglichen Erfahrung als Ausgangspunkt der kritischen Auseinandersetzung mit Algorithmen. merzWissenschaft, 2022/06, Ausgabe: „Digitalität und Souveränität. Braucht es neue Leitbilder in der Medienpädagogik?“. Hrsg. von Bettinger, P. & Reißmann, W. S. 171-181.
  5. Ernst, J. & Schmitt, J. B. (2020): Politische Bildung in oder mit digitalen Medien? Medienpädagogische Reflexionen entlang Strukturbedingungen der Plattform YouTube. MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung, 38(Aneignung politischer Information), S. 21-42. https://doi.org/10.21240/mpaed/38/2020.10.02.X
  6. Schmitt, J. B., Riesmeyer, C., Ernst, J., Rieger, D., Nienierza, A., Fawzi, N., Reinemann, C. & Roth, H.-J. (2019): Jugendliche und extremistische Propaganda. Kontakt – Schulische Prävention – Pädagogische Herausforderungen. Praxis der Rechtspsychologie, 1, S. 67-90. 
  7. Schneider, J., Schmitt, J. B., Ernst, J. & Rieger, D. (2019): Verschwörungstheorien und Kriminalitätsfurcht in rechtsextremen und islamistischen YouTube-Videos. Praxis der Rechtspsychologie, 1, S. 41-66.
  8. Schmitt, J. B., Rieger, D., Ernst, J. & Roth, H.-J. (2018): Critical media literacy as approach to deal with Islamist online propaganda. International Journal of Conflict and Violence. 12. https://doi.org/10.4119/ijcv-3104
  9. Schmitt, J. B., Rieger, D., Rutkowski, O. & Ernst, J. (2018): Counter-messages as prevention or promotion of extremism?! The potential role of YouTube recommendation algorithms. Journal of Communication. doi:10.1093/joc/jqy029.
  10. Rieger, D., Ernst, J., Schmitt, J. B., Vorderer, P., Bente, G. & Roth, H.-J. (2017): Propaganda und Alternativen im Internet – Medienpädagogische Implikationen. merz/medien + erziehung. Ausgabe 03/2017 Hass und Hetz im Internet. S. 27-35.
  11. Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D., Beier, A.-K., Vorderer, P., Bente, G. & Roth, H.-J. (2017): Hate Beneath the Counter Speech? A Qualitative Content Analysis of User Comments on YouTube Related to Counter Speech Videos. Journal for Deradicalization. Spring Issue. Online abrufbar unter: http://journals.sfu.ca/jd/index.php/jd/article/view/91

 

Buchbeiträge und Artikel in sonstigen Fachzeitschriften

  1. Ernst, J. (im Erscheinen, 2024): Hate Speech online – Bedeutung des Phänomens im Alltag Jugendlicher und Ansätze für die medienpädagogische Arbeit im Unterricht. Lernen in der digitalen Welt. Themenheft: „Demokratiebildung aktuell: Hass, Hetze und Menschenverachtung digital“.
  2. Ernst, J. (2023): Zum Verstehen algorithmischer Empfehlungen. Sozialphänomenologische Exploration der lebensweltlichen Erscheinung von Empfehlungsalgorithmen und ihrer Potenziale für Prozesse der Medienbildung. In: Buck, M. F. & Zulaica, M. (Hrsg.): Digitalisierte Lebenswelten – Bildungstheoretische Reflexionen. Stuttgart & Weimar: B. Metzler. S. 205-230.
  3. Ernst, J. (2022): Digital Counter Speech and Reactance. Critical Potentials Teaching about Racism. Journal for Research and Debate, Special Issue: „How Racism works. Systemic injustices and the (false) promises of education.
  4. Ernst, J. & Roth, H.-J. (2022): Digitale Gegenrede und ihre Didaktisierung. Theoretische Überlegungen zur Subjektorientierung und zum kritischen Lehren und Lernen. In: Ernst, J., Trompeta, M. & Roth, H.-J. (Hrsg.) (2022): Gegenrede digital. Neue und alte Herausforderungen interkultureller Bildungsarbeit in Zeiten der Digitalisierung. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 113-139.
  5. Ernst, J., Trompeta, M. & Roth, H.-J. (2022): Gegenrede digital – Einleitung in den Band. In: Ernst, J., Trompeta, M. & Roth, H.-J. (Hrsg.) (2022): Gegenrede digital. Neue und alte Herausforderungen interkultureller Bildungsarbeit in Zeiten der Digitalisierung. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 1-7.
  6. Ernst, J. (2020): Rechtsextremismus in digitalen Medien als gesellschaftliche und pädagogische Herausforderung. In: Keller, A., Büsch, A. Bischoff, S. & Geiger, G. (2020) (Hrsg.): Die Attraktion des Extremen. Radikalisierungsprävention im Netz. Frankfurt am Main, Wochenschau Verlag. S.43-45.
  7. Schmitt, J. B., Ernst, J. & Rieger, D. (2020): "Fake News" und Propaganda – Wirkung und Prävention durch die Förderung von Medienkritikfähigkeit. In: Hohlfeld, R., Harnischmacher, M., Heinke, E., Sengl, M. & Lehner, L. (Hrsg.): Fake News und Desinformation: Herausforderungen für die vernetzte Gesellschaft und die empirische Forschung. Baden-Baden, Nomos Verlag. S. 327-339.
  8. Rieger, D., Schmitt, J. B., Ernst, J., Vorderer, P., Bente, G. & Roth, H.-J. (2020). Radikalisierungsprävention mit Fokus auf Internetpropaganda als internationale und interdisziplinäre Herausforderung – Genese und Zielsetzung des EU-Forschungsprojektes CONTRA. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 3-28.
  9. Schmitt, J.B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Die Förderung von Medienkritikfähigkeit zur Prävention der Wirkung extremistischer Online-Propaganda. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 29-44.
  10. Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Internetpropaganda als Unterrichtsgegenstand – der didaktische Ansatz des Präventionsprogramms CONTRA. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 45-60.
  11. Schmitt, J.B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Evaluation einer medienpädagogischen Maßnahme im Schulunterricht zur Prävention der Wirkung extremistischer Online-Propaganda: Ein Überblick. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 61-80.
  12. Ernst, J., van Balen, A.-K., Schmitt, J. B., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Ein Sprung ins kalte Wasser oder: Eine qualitative Pretest-Evaluation von Lernarrangements zur Förderung von Medienkritikfähigkeit. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 81-98
  13. Schmitt, J. B., Rutkowski, O., Caspari, C., van Balen, A.-K., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Qualitative und quantitative Befragungen als Datenquellen für die Evaluation einer medienpädagogischen Maßnahme. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 99-114.
  14. Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Videographie medienpädagogischer Lernarrangements zur Förderung von Medienkritikfähigkeit. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 115-132.
  15. Schmitt, J.B., Ernst, J., Rieger, D., van Balen, A.-K. & Roth, H.-J. (2020): Wissen über digitale Medien und Propaganda to go?! Wie viel Informationen wollen und brauchen Lehrer*innen – Eine qualitative Studie. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S.133-152.
  16. Wulf, T., Caspari, C., Rutkowski, O., Schmitt, J.B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Von Schulklassen und Klassenunterschieden: Zur Charakterisierung der Stichprobe. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 153-168.
  17. Winkler, J. R., Schmitt, J. B., van Balen, A.-K., Caspari, C., Rutkowski, O., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Beurteilung der Lernarrangements durch Schüler*innen und Lehrer*innen. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 169-196.
  18. Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Wenn es plötzlich um etwas anderes geht. Rekonstruktion eines Beispiels didaktisch-kommunikativer Praxis der Gegenstandsorientierung im Rahmen schulischer Radikalisierungsprävention. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 197-216.
  19. Rieger, D., Winkler, J. R., Rutkowski, O., Caspari, C., Schmitt, J. B., Ernst, J. & Roth, H.-J. (2020): Förderung von Awareness zu Inhalten und Verbreitungswegen extremistischer Online-Inhalte bei Schüler*innen. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 217-248.
  20. Caspari, C., Schneider, J., Wulf, T., van Balen, A.-K., Rutkowski, O., Schmitt, J.B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Förderung von Reflexion extremistischer Online-Inhalte bei Schüler*innen. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020). Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 249-282.
  21. Schmitt, J.B., Caspari, C., Winkler, J. R., Wulf, T., Rutkowski, O., Braun, L., Rieger, D., Ernst, J. & Roth, H.-J. (2020). Förderung von Empowerment gegenüber extremistischen Online-Inhalten bei Schüler*innen. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 283-316.
  22. Braun, L., Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Empowerment, Gegenbotschaften und politische Partizipation: Gegenbotschaften als Mittel zur Förderung von Empowerment gegenüber extremistischer Online-Propaganda. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 317-330
  23. Schmitt, J.B., Wulf, T., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): Die Evaluation eines Präventionsprogramms zur Förderung von Medienkritikfähigkeit: Diskussion und Implikationen. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Reihe: Interkulturelle Studien. Wiesbaden: Springer VS. S. 331-360.
  24. Schmitt, J. B. & Ernst, J. (2019): Gegenrede und Gegenkommentar – Zur Dynamik von Hassrede und Moderation in Kommentarspalten am Beispiel von 'Begriffswelten Islam' und Empfehlungen für eine gelingende Moderation. In: Netzwerk bewegtbildung.net (Hrsg.): Bewegtbildung Denken. Beiträge zu Webvideo und politischer Bildung im Social Web. Online abrufbar unter: https://www.bpb.de/shop/buecher/einzelpublikationen/291111/bewegtbildung-denken-beitraege-zu-webvideo-und-politischer-bildung-im-social-web
  25. Rieger, D., Schmitt, J. B., Ernst, J., Winkler, J. R. & Roth, H.-J. (2017): Propaganda im Schulunterricht. Förderung von Medienkritikfähigkeit als Präventionsarbeit gegen Extremismus. Praxis Schulpsychologie, 12, S. 4-5.
  26. Ernst, J., Beier, A.-K., Schmitt, J., Rieger, D., Qasem, S. & Roth, H.-J. (2017). „Muss doch nicht unbedingt mit Pistole sein, Alter.“ – Lernarrangements zur Förderung von Medienkritikfähigkeit im Umgang mit extremistischer Internetpropaganda. Ein erster Evaluationsbericht aus dem Forschungsprojekt CONTRA. In: Hohnstein, S./Herding, M. (Hrsg.): Digitale Medien und politisch-weltanschaulicher Extremismus im Jugendalter. Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis. Deutsches Jugendinstitut e.V., Halle (Saale). 189-212.
  27. Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Frischlich, L. (2017): Rechtsextreme und islamistische Propaganda im Internet: Methoden, Auswirkungen und Präventionsmöglichkeiten. In: Altenhof, R., Bunk, S. & Piepenschneider, M. (Hrsg.):Politischer Extremismus im Vergleich. Schriftenreihe Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung. Band 3. LIT Verlag, Berlin. S. 171-208.
  28. Ernst, J. (2016): „AK-47, Perso und dann Munition und Granaten …“ – Wie sollen Pädagog_innen reagieren, wenn Jugendliche verdächtige Äußerungen machen? Erschienen auf ufuq.de. Portal für Pädagogik zwischen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus. Online abrufbar unter: http://www.ufuq.de/ak-47-perso-und-dann-munition-und-granaten-wie-sollen-paedagog_innen-reagieren-wenn-jugendliche-verdaechtige-aeusserungen-machen/
  29. Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D., Trompeta, M., Bente, G., Vorderer, P. & Roth, H.-J. (2016): Klick, Klick, Propaganda. Grundzüge eines Präventionsprogramms gegen Radikalisierung durch Internet-Propaganda an Schulen im EU-Forschungsprojekt CONTRA. ZMI-Magazin 2016. S.7-9. Online abrufbar unter: http://zmi-koeln.de/publikationen/ZMI_2016.pdf

 

Didaktischen Materialien

  • Entwicklung pädagogischer Begleittexte zur Webvideoreihe „Say My Name“. Gemeinsam mit J. B. Schmitt. In Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung. Oktober – Dezember 2019.
    • Ernst, J. & Schmitt J.B. (2020): Diskriminierungserfahrungen Jugendlicher. Online abrufbar unter: https://www.bpb.de/lernen/projekte/saymyname/312360/diskriminierungserfahrungen
    • Ernst, J. & Schmitt J.B. (2020): Gespräche gestalten zu Videos der Reihe „Say My Name“. Online abrufbar unter: https://www.bpb.de/lernen/projekte/saymyname/312453/gespraeche
    • Ernst, J. & Schmitt, J.B. (2020): Identitätsentwicklung Jugendlicher angesichts von Diskriminierungserfahrungen. Online abrufbar unter: https://www.bpb.de/lernen/projekte/saymyname/312481/identitaetsentwicklung
    • Schmitt, J. B. & Ernst, J. (2020): Massenmedien, Repräsentation und Diskriminierung. Online abrufbar unter: https://www.bpb.de/lernen/projekte/saymyname/312493/massenmedien-repraesentation-und-diskriminierung
    • Schmitt, J. B. & Ernst, J. (2020): Über Wirksamkeit von Webvideos in der politischen Bildung. Online abrufbar unter: https://www.bpb.de/lernen/projekte/saymyname/312494/wirksamkeit-von-webvideos
    • Schmitt, J. B. & Ernst, J. (2020): Das Frauenbild im Rechtsextremismus und Islamismus. Online abrufbar unter: https://www.bpb.de/lernen/projekte/saymyname/312549/frauenbild
  • Entwicklung eines Konzepts für didaktische Arrangements zur Webvideoreihe „Begriffswelten Islam“. Oktober 2017. Erschienen als: Bundeszentrale für politische Bildung & Schmitt, J. B. (Hrsg.) (2019): Begriffswelten Islam. Deutungsvielfalt wichtiger Begriffe aktueller Islamdiskurse. Unterrichtsmaterialien zur Webvideoreihe »Begriffswelten Islam«. Bonn. Kostenlos bestellbar unter: https://www.bpb.de/shop/buecher/einzelpublikationen/287067/begriffswelten-islam-deutungsvielfalt-wichtiger-begriffe-aktueller-islamdiskurse
  • Entwicklung medienpädagogischer Lernarrangements zur Förderung von Medienkritikfähigkeit unter besonderer Berücksichtigung extremistischer Propaganda. Erschienen als:
    • (a) Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2020): #weARE - Drei Lernarrangements zur Förderung von Medienkritikfähigkeit im Umgang mit Internetpropaganda in der Schule. In Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D. & Roth, H.-J. (Hrsg., 2020): Propaganda und Prävention. Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze sowie interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda. Wiesbaden: Springer Fachmedien. S. 361-394
    • (b) Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D. & Roth, H.-J. in Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle Terrorismus/Extremismus des Bundeskriminalamts sowie ufuq.de (2018): Extremismus im Internet. Drei Lernarrangements zur Förderung von Medienkritikfähigkeit im Umgang mit Internetpropaganda in der Schule. Wiesbaden, Bundeskriminalamt. Online abrufbar unter: https://www.project-contra.org/Contra/DE/Handreichung/handreichung_node.html 

Vorträge und Workshops

Vorträge und Workshops

Vorträge

  1. Ernst, J. (2024): Algorithmen lesen können? Überlegungen zum Konzept der Algorithm Literacy ausgehend von einer qualitativen Untersuchung des Verstehens algorithmischer Empfehlungen bei Kindern. Vortrag auf dem DGfE-Kongress 2024. Halle an der Saale, 03.2024.
  2. Seyferth-Zapf, C. & Ernst, J. (2024): Die Operationalisierung von Medienkritikfähigkeit bei Kindern und Jugendlichen: Möglichkeiten und Herausforderungen. Vortrag auf dem DGfE-Kongress 2024. Halle an der Saale, 13.03.2024.
  3. Ernst, J. (2023): Algorithmische Andere. Phänomenologische Erkundungen des Verstehens algorithmischer Empfehlungssysteme und relationale Perspektiven für die Medienpädagogik. Vortrag auf der Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik (DGfE) zum Thema „Mit Medienpädagogik in die Zukunft. Entwürfe, Begründungen und (inter-)disziplinäre Begegnungen“. Hagen, 21.09.23.
  4. Ernst, J. (2023): “I think they somehow make money if you stay with it longer” – On the Algorithm Literacy of Swiss Children and its Implications for Civic Education”. Vortrag auf der ECPR general conference. Prag, 06.09.2023.
  5. Ernst, J. (2023): Wie Kinder algorithmische Empfehlungen verstehen. Ergebnisse einer qualitativen Untersuchung der Algorithm Literacy von Primarschüler*innen im Kanton Zürich. Digitaler Vortrag im Rahmen der Medienbildungstage der Justus-Liebig-Universität Gießen. 31.8.23.
  6. Ernst, J. (2023): Making Sense of Video Recommendations. A Qualitative Study on Children’s Algorihm Literacy in German-speaking Switzerland. Vortrag auf der ECER 2023. Glasgow, 22.08.2023.
  7. Ernst, J. (2023): „Das ischt programmiert worde“ Befunde einer qualitativen Untersuchung der Algorithm Literacy von Kindern im späten Primarschulalter. Vortrag auf dem Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung. Zürich, 29.06.2023.
  8. Ernst, J. (2023): Zur sozialisatorischen Relevanz algorithmischer Empfehlungen: Befunde einer explorativen Untersuchung der Alltagserfahrung von Videoempfehlungen auf YouTube bei Kindern im Kanton Zürich.Vortrag auf der Frühjahrstagung der Sektion Medienpädagogik (DGfE) zum Thema „Medienpädagogik und (Medien-)Sozialisation im Spiegel zentraler gesellschaftlicher Herausforderungen des 21. Jahrhunderts“. Lüneburg, 31.03.2023.
  9. Ernst, J. (2022): Medienkritik, Digitalität und Propaganda. Medienpädagogische Perspektiven auf die präventive Bildungsarbeit mit Jugendlichen. Digitaler Vortrag für angehende Kriminalbeamt*innen an der Hochschule des Bundes in Wiesbaden. 14.06.2022.
  10. Ernst, J. (2021): Zwischen Kritik und Reaktanz – Überlegungen zu didaktischen Potenzialen digitaler Gegenbotschaften in der Förderung der Medienkritikfähigkeit Jugendlicher. Digitaler Vortrag auf der Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik (DGfE) zum Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt: Kommunikation und Konsens“. 16.9.2021.
  11. Ernst, J. (2021): Digitale Hate Speech aus Perspektive(n) Jugendlicher. Zentraler Befunde. Impulsvortrag auf einer digitalen Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung zum Thema „Beleidigung, Hass und Hetze. Hate Speech und wie wir ihr begegnen können“. 30.6.2021.
  12. Ernst, J. (2021): Digitale Hate Speech als Unterrichtsgegenstand. Didaktische Potenziale und Fallstricke. Digitaler Vortrag im Rahmen einer Lehrer*innenfortbildung der Akademie für Politische Bildung in Tutzing. 18.3.2021.
  13. Ernst, J. (2021): Lernen zu Hass- und Gegenrede in digitalen Medien – videobasierte Rekonstruktion von Lerngegenständen Jugendlicher. Digitaler Gastvortrag in der Vorlesung „Qualitative Forschung in den Bildungs- und Sozialwissenschaften“ von Prof.‘in Dr. P. Herzmann. Köln, 19.1.2021.
  14. Ernst, J., Trompeta, M. & Roth, H.-J. (2020): Gegenrede digital – eine Einführung. Digitaler Vortrag zur Vorlesungsreihe „Gegenrede digital. Neue und alte Herausforderungen interkultureller Bildungsarbeit in Zeiten der Digitalisierung“. Köln, 4.11.2020.
  15. Ernst, J. (2020): Zur Didaktik digitaler Bewegtbilder. Potenziale und Herausforderungen für die Gestaltung von Lernsituationen für Jugendliche. Digitaler Vortrag im „Arbeitskreis Weiterbildung“ des Center for Advanced Internet Studies (CAIS) und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen. 24.9.2020.
  16. Ernst, J. (2020): Autoritär, digital und einig. Verschränkungen extremistischer Propaganda im Internet und pädagogische Handlungsperspektiven. Digitaler Vortrag für die Arbeiterwohlfahrt Saarland. 19.6.2020.
  17. Ernst, J. (2019): Bildung und digitale Medien im Kontext von Hass im Netz – Herausforderungen und Perspektiven für das Forum Recht. Karlsruhe, 10.12.2019.
  18. Ernst, J. (2019): Hass im Netz und medienkritisches Lernen Jugendlicher. Vortrag auf dem Stipendiat*innentreffen der Benedikt und Helene Schmittmann-Wahlen-Stiftung. Köln, 6.12.2019.
  19. Ernst, J. (2019): In autoritärer Einigkeit. Verschränkung islamistischer und rechtsextremistischer Propaganda und pädagogische Handlungsperspektiven. Vortrag auf einer Veranstaltung der Fachstelle Antidiskriminierung & Diversity Saar. Luxemburg, 1.10.2019.
  20. Ernst, J. (2019): Medienkritisches Lernen mit und über Hate Speech online. Eine videobasierte Untersuchung sozialer Interaktionen Jugendlicher. Vortrag auf der Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik (DGfE) zum Thema 'Lernen mit und über Medien in einer digitalen Welt'. Zürich, 27.9.2019.
  21. Ernst, J. (2019): Dealing with Hateful Media. Videography of Youths‘ Media Critique in School. Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER) mit dem Thema ‘Education in an Era of Risk – the Role of Educational Research for the Future’. Hamburg, 3.9.2019.
  22. Ernst, J. (2019): Politische Bildung mittels YouTube? Empirische Untersuchungen und pädagogische Reflexionen des Bewegtbildungsangebotes 'Begriffswelten Islam'. Vortrag auf der 20. Jahrestagung der Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung (GPJE) an der Georg-August-Universität Göttingen. In Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung. Göttingen, 15.6.2019.  
  23. Ernst, J. & Hedayat, A. (2019): Fostering Critical Media Literacy when Dealing with Online Extremism. Vortrag auf einem Meeting des Radicalisation Awareness Network (RAN), Arbeitsgruppe Education, zum Thema ‘Far Right Extremism in the classroom’. Berlin, 14.6.2019.
  24. Ernst, J. (2019): Rechtsextremismus in digitalen Medien als gesellschaftliche und pädagogische Herausforderung. Impulsvortrag. Fachtagung 'Digital 2020: Die Attraktion des Extremen. Radikalisierungsprävention im Netz". Ausgerichtet durch die Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V. Fulda, 16.5.2019. Online abrufbar unter: https://www.mediathek-hessen.de/medienview_19903_Markus-Glotzbach-OK-Fulda-Digital-2020--Die-Rolle-des-Internets-und-sozialer-Medien-f%C3%BCr-Radikalisierung-und-Deradikalisierung-Fokus-Rechtsextremismus.html
  25. Ernst, J. (2019): Was heißt hier eigentlich kritisch? Medienkritikfähigkeit Jugendlicher unter der Lupe. Fachtag Jugend. Medien. Bildung. Was hat sich in 20 Jahren getan? der Evangelischen Akademie Frankfurt. Frankfurt am Main, 15.3.2019.
  26. Ernst, J. (2018): Extremistische Propaganda und Medienkritik(fähigkeit) Jugendlicher – Ansätze und Ergebnisse des EU-Forschungsprojektes CONTRA. Fachtag Propaganda und Radikalisierung von Jugendlichen im Internet der Evangelischen Akademie Frankfurt. Frankfurt am Main, 5.11.2018.
  27. Ernst, J. (2018): Zwischen Hass und Gegenrede – Untersuchung medienkritischen Lernens Jugendlicher. Vortrag auf der under.docs-Fachtagung zum Thema „Widerstehen & Widersprechen“. Wien, 19.10.2018.
  28. Ernst, J. (2018): Das EU-Forschungsprojekt CONTRA. Vortrag im Rahmen des Fachgesprächs Islamismus im Netz – Wissenschaft und Praxis. Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn, 26.9.2018.
  29. Ernst, J. (2018): Prevention Backstage? Case Study on Peer Interactions Related to Hateful Media Content during PVE Interventions in School. Vortrag im Rahmen der Georg Arnhold International Summer School on Preventing Violent Extremism through Education. Georg Georg-Eckert-Institut (GEI). Braunschweig, 24.7.2018.
  30. Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D. & Roth, H.-J. (2018): Online-Bildungsangebote zum Thema Islam zwischen pädagogischem Anspruch und Internet. Kommunikations- und erziehungswissenschaftliche Analysen der Webvideoreihe #whatIS. Vortrag auf der 18. Internationalen Migrationskonferenz zum Thema „Migration – Medien – Öffentlichkeit / Migration – Media – The Public”. Köln, 21.6.2018.
  31. Hedayat, A. & Ernst, J. (2018): Projekt CONTRA – Ein Baustein in der Extremismusprävention. Gemeinsamer Vortrag mit der Forschungs- und Beratungsstelle Terrorismus/Extremismus des Bundeskriminalamtes im Rahmen des 23. Deutschen Präventionstags. Dresden, 11.6.2018.
  32. Schmitt, J. & Ernst, J. (2017): Cool und radikal?! Medienästhetische Analyse islamistischer Propaganda mit Schüler*innen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Herausforderung extremistischer Salafismus – Angebote für Schule und Jugendarbeit 2018 des Verfassungsschutzes Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf, 13.12.2017.
  33. Ernst, J. (2017): What is the link between Media Literacy and Radicalisation? Vortrag auf einem Meeting des Radicalisation Awareness Network (RAN), Arbeitsgruppe Education, zum Thema “Dealing with fake news, conspiracies and propaganda in the classroom; media literacy in the digital era.” Budapest, 30.11.2017.
  34. Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D., Vorderer, P., Bente, G. & Roth, H.-J. (2017): Medienerziehung und Radikalisierungsprävention? Potenziale und Herausforderungen in der Präventionsarbeit zu extremistischer Internetpropaganda mit Jugendlichen. Vortrag auf dem 6. Österreichischen Präventionskongress. Graz, 31.10.2017.
  35. Schmitt, J. B., Ernst, J., Rieger, D., Vorderer, P., Bente, G. & Roth, H.-J. (2017): Evaluation of the CONTRA School Program and its Implications. Vortrag im Rahmen eines CONTRA Projekt-Treffens. Wien, 28.9.2017.
  36. Ernst, J. & Schmitt, J. B. (2017): Ein Bildungsangebot zum Thema Islam unter der Lupe. Die Webvideo-Reihe #WhatIS zwischen Anspruch und Internet. Vortrag in der Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn, 23.8.2017.
  37. Schmitt, J. B. & Ernst, J. (2017): Von Reptiloiden, Chemtrails und warum dieser Titel bereits eine schlechte Idee ist. Workshop zum kreativen Umgang mit Verschwörungstheorien. Workshop im Rahmen der Themenwoche Fakenews des Instituts für Medienkultur und Theater der Universität zu Köln. Köln, 28.6.2017.
  38. Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D., Vorderer, P., Bente, G. & Roth, H.-J. (2017): Wirkungen von Internetpropaganda vorbeugen – Ergebnisse des Forschungsprojektes CONTRA. Vortrag im Rahmen des 22. Deutschen Präventionstags. Hannover, 19.6.2017.
  39. Rieger, D. & Ernst, J. (2017): Propaganda und Alternativen im Internet – Medienpädagogische Implikationen. Vortrag auf dem Fachaustausch des Fachforums „Demokratie leben!“. Gegenrede – gegen Ausgrenzung, für Demokratie. Berlin, 22.3.2017.
  40. Ernst, J., Schmitt, J. B., Rieger, D., Vorderer, P., Bente, G. & Roth, H.-J. (2017): Pretest of the CONTRA-learning arrangements. Vortrag im Rahmen eines CONTRA Projekt-Treffens. Den Haag, 9.2.-10.2.2017.
  41. Schmitt, J. B. & Ernst, J. (2016): Förderung von Medienkritikfähigkeit im Bereich salafistischer Internetpropaganda. Vortrag im Rahmen der Sitzung der Arbeitsgruppe AK IV „Ganzheitlicher Ansatz zur Prävention gegen den gewaltbereiten Salafismus – Gegenstrategien zu salafistischer Internetpropaganda“. Innenministerium Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf, 21.10.2016.

 

Workshops, Diskussionen etc.

  1. Online-Workshop zum Thema „Hate Speech und Propaganda. Medienpädagogische Handlungsmöglichkeiten in der Schule“. RWTH Aachen. 6.5.2024.
  2. Podiumsdiskussion zum Film „Alphabet“. Ausgerichtet durch die Fachschaft Lehramt der JLU-Gießen. Gießen, 11.5.2023.
  3. Durchführung eines Methodenworkshops zum Thema „Gruppendiskussionen organisieren, moderieren und auswerten – eine Einführung“. 5. Winter School des Zentrums für Bildungs-, Unterrichts-, Schul- und Sozialisationsforschung (ZeBUSS) der Europa-Universität Flensburg. Flensburg, 7.-8.3.2023.
  4. Durchführung eines Methodenworkshops zum Thema „Gruppendiskussionen planen und moderieren – eine Einführung in die Erhebungspraxis“. Graduiertenschule der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln“. Köln, 20.10.2022.
  5. Durchführung eines Workshops zum Thema „Oberfläche, Digitalität, Differenz“. Im Rahmen der Tagung „Teilhabe und digitale Gesellschaft“ des Zentrums „Bildung und Digitaler Wandel“ der Pädagogischen Hochschule Zürich. Gemeinsam mit Silvana Flütsch Keravec. 1.7.2022.
  6. Diskutant im Rahmen eines Webtalks zu „Hate Speech im Netz und wie man ihr begegnen kann“. Friedrich-Naumann-Stiftung. 30.6.2021.
  7. Ernst, J. (2021): Was ist schon wahr?! (Medien)Pädagogische Arbeit zu Verschwörungserzählungen im Kontext einer Kultur der Digitalität. Digitaler Workshop für Fachkräfte eines pädagogischen Trägers in Hamburg. 8.1.2021.
  8. Teilnehmer eines Expert*innenworkshop zur didaktischen Einschätzung digitaler Bewegtbildformate von und für Jugendliche. Auf Einladung von ufuq.de sowie des JFF – Instituts für Medienpädagogik. Digitale Durchführung, 5.10.2020.
  9. Diskutant im Rahmen einer Podiumsdiskussion zur „Präventionsarbeit in digitalen Lebenswelten“. In Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung. Kassel, 10.3.2020.
  10. Ernst, J. (2020): Hate Speech Online und medienkritisches Lernen. Potenziale und Fallstricke für die (medien)pädagogische Arbeit mit Jugendlichen. Workshop mit pädagogischen Praktiker*innen. In Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung. Kassel, 9.3.2020.
  11. Schmitt, J. B. & Ernst, J. (2019): Gehirnwäsche oder Selbstbestimmung?
    Die Rolle sozialer Medien bei der politischen Meinungsbildung. Workshop. Tagung von Verantwortung übernehmen im Norden mit dem Titel ‚Demokratie ist Gefahr? Autoritäre Verheißungen in einer komplexen Welt‘. Bremen, 23.10.2019.
  12. Ernst, J. (2019): Hate Speech als Unterrichtsgegenstand? Potenziale und Fallstricke für das medienkritische Lernen Jugendlicher. Workshop mit Lehrer*innen auf dem Medienkompetenztag der Universität Koblenz-Landau. Landau, 2.9.2019.
  13. Ernst, J. (2017): Medienkritikfähigkeit Jugendlicher fördern. Der didaktische Ansatz im EU-Forschungsprojekt CONTRA. Moderation eines Praxisforums auf dem 6. Österreichischen Präventionskongress. Graz, 31.10.2017.
  14. Ernst, J. & Schmitt, J. B. (2016): Religionspädagogik meets Medienpädagogik. Verzahnung als Grundlage für die Konstruktion von Lerneinheiten als Gegenstrategien zum islamistischen Extremismus. Workshop im Rahmen der Forschungswerkstatt für Studierende der islamischen Religionslehre Salam-Online der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Münster, 2.12.2016.
  15. Ernst, J. & Schmitt, J. B. (2016): Internetpropaganda: Erkennen – Analysieren – Handhaben. Partizipativer Workshop mit Jugendlichen. In Kooperation mit dem Team Jugend der Stadt Herzogenrath. Köln, 22.10.2016.

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Sektionen Medienpädagogik und Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
  • Mitglied der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)
  • Mitglied in der Arbeitsgruppe „Bürger:innen, Politik und Demokratie“ des Gießener Graduiertenzentrums Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS) an der Justus-Liebig-Universität Gießen.
  • Mitglied im „Te@m-Projekt“ (Teacher Education @nd Media) an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Mitglied der Forschungsstelle Interkulturelle Studien (FIST) der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln