Inhaltspezifische Aktionen

Zulassung

Zurück zum Menü 

Zulassung

Zulassungsvoraussetzung ist ein einschlägiger Bachelorabschluss (oder ein als gleichwertig anerkannter akademischer Abschluss). Bachelor-Abschlüsse gelten als einschlägig, sofern das bisherige Studium Kenntnisse im gewählten Master-Hauptfach im Umfang von 20 CP und in einem der gewählten Masterstudienelemente im Umfang von 10 CP vermittelt hat. Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.

 

Sprachanforderungen

Als sprachliche Eingangsvoraussetzung sind Englisch-Sprachkenntnisse wie folgt nachzuweisen:

a) durch ein Sprachzertifikat, Niveau GER B2 oder

b) durch eine an einer Hochschule bestandene Englisch-Prüfung, die nachweislich das Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen bescheinigt und nicht älter ist als zwei Jahre oder

c) Nachweis des Zertifikats „UNIcert II“ oder

d) TOEFL-Test ITB (internet-based Test) mit mindestens 80 Punkten oder IELTS-Test mit mindestens der Wertung 6 im academic test oder

f) Nachweis des Abschlusses eines englischsprachigen Bachelor-Studiengangs oder

g) sonstige geeignete Nachweise von Englischkenntnissen auf dem Niveau GER B2

 

Außerdem sind sehr gute Kenntnisse in einer slavischen Sprache für das Hauptfach Slavistik und einer Sprache des östlichen Europas für das Hauptfach Osteuropäische Geschichte nachzuweisen. 

 

Bewerbung und Zulassung

Der Studiengang kann jedes Jahr zu Beginn des Wintersemesters aufgenommen werden. Die allgemeinen Bewerbungsfristen der JLU Gießen enden für den Studienbeginn im Wintersemester am 15.07.
Bitte beachten: in einzelnen Semestern gelten verlängerte Bewerbungsfristen.