Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Aktuelles

Themenheft zum doppelten Rawls-Jubiläum: 100 Jahre John Rawls, 50 Jahre "Eine Theorie der Gerechtigkeit" der Zeitschrift für Praktische Philosphie erschienen

Mit einer Einleitung der Herausgeberin (Özmen) und fünf Beiträgen von Amadeus Ulrich, Luise Müller, Bernd Ladwig, Eva Odzuck, Peter Vogt.

 

Online abrufbar: Link.

John Rawls

Wir gratulieren herzlich Leonie Hunter zur Ernennung als Botschafterin von SWIP (Society for Women in Philosophy Germany) an der JLU.

Nähere Informationen hier.

 

SWIP Logo

Auf ein Wort... Was ist das Gegenteil von autoritär? Gibt es bei Menschen ein natürliches Bedürfnis nach Autorität? In welchem Verhältnis steht Autorität zu Freiheit? Ist eine autoritäre Demokratie möglich? Michel Friedman und Philosophin Elif Özmen sprechen über den Begriff "autoritär".

 

Elif Özmen wird ab Oktober 2021 mit einem Forschungsjahr gefördert von der Volkswagenstiftung. Zu Ihrem Projekt „Über den Wert der (Un)Wahrheit in der Demokratie“ finden sich hier weitere Informationen Link und hier ein Überblicksessay „Why Trump is not King Liar“ aus den Gießener Universitätsblättern 2021 (PDF).

 

Neue Veröffentlichung: Wissenschaftsfreiheit im Konflikt. Grundlagen, Herausforderungen und Grenzen.

Hrsg. von Prof. Elif Özmen, Metzler 2021.

 

 


 

Wissenschaftsfreiheit_Im_Konflikt_Cover

Aktuelle Beiträge zum Forschungsschwerpunkt Wissenschaftsfreiheit:

  • "Bei mir soll man frei debattieren können", Interview-Beitrag in: FAZ Nr. 8, 11. Jan. 2022. Link.
  • Wie frei ist die Wissenschaft? Schweigen oder Shitstorm, Interview-Beitrag in: SPIEGEL 10. Dez. 50/2021, Link.
  • Wissenschaftsfreiheit. Normative Grundlagen und aktuelle Herausforderungen, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 15. Nov. 46/2021, PDF.
  • Interview zur aktuellen Debatte um Wissenschaftsfreiheit im Konflikt mit Prof. Özmen u.a., Deutschlandfunk, 19. August 2021, Link.
  • Wissenschaftsfreiheit in der Demokratie oder Wozu ist das Gut der Wissenschaftsfreiheit gut?, Blogbeitrag in: Praefaktisch, 15. Juni 2021, Link.
  • Radiobeitrag zu Wissenschaftsfreiheit: Universitäten sind Stätten geistiger Auseinandersetzung. Doch zunehmend kritisieren Wissenschaftler, dass an den Universitäten zu viel moralisiert und zu wenig argumentiert werde und die Toleranz für andere Meinungen sinke. Wie passt das zu der im Grundgesetz garantierten Wissenschaftsfreiheit? Link
  • Ausgrenzung oder Diskurs? Stellungnahmen zu Fragen des Umgangs mit extremen Positionen, in: Information Philosophie 4 (2019), 36-47.

 

 

 

Aktuelle Vortragstermine

  • Özmen 17. November 2022: Wenn Politik die Forschung bestimmt: Ist die Wissenschaft in Deutschland noch frei? Prof. Özmen im Gespräch mit Sascha Zoske. Polytechnische Gesellschaft, Frankfurt am Main, Teilnahme nach Voranmeldung Link.
  • Özmen 5. Oktober 2022: Gemeinwohl oder Gerechtigkeit? Streit um das eine Wohl in der pluralistischen Gesellschaft, Tagung "Umkämpftes Gemeinwohl" des DFG Graduiertenkollegs "Deutungsmacht", Universität Rostock.
  • Özmen 21. Juni: Wahrheit und Wissen. Freiheit und Wissenschaft, Vortrag im Rahmen der Online-Ringvorlesung "Wie viel Wahrheit vertragen wir?", Universität Köln. Link.
  • Özmen 21. April 2022: Wissenschaftsfreiheit im Konflikt, Universität Jena.

Neueste Publikationen

Prof. Dr. Elif Özmen

  • Was ist Liberalismus?, Monographie, Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft, erscheint im Frühjahr 2023.
  • 100 Jahre John Rawls, 50 Jahre „Eine Theorie der Gerechtigkeit“. Ein Blick zurück nach vorne (als Herausgeberin des Themenschwerpunkts der Zeitschrift für Praktische Philosophie, Bd. 8 Nr. 2 2021). Link.
  • Why Trump is not King Liar. Eine (kleine) Philosophie der politischen Lüge, in: Gießener Universitätsblätter 54/2021.
  • Der Einzelne und sein normatives Selbst. Zur Anthropologie und Politikethik des Transhumanismus, in: Armin Grunwald (Hg.) Wer bist du, Mensch? Transformationen menschlicher Selbstverständnisse im wissenschaftlich-technischen Fortschritt, Herder, Freiburg 2021.
  • Stellungnahmen "Wo steht die politische Philosophie heute?", in: Information Philosophie 1 (2021).
  • Wissenschaftsfreiheit im Konflikt. Grundlagen, Herausforderungen und Grenzen. Elif Özmen (Hg.), Metzler, 2021.