Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Didaktik

Professur für Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen: Lernen, Lehren, Forschen

Profil der Professur

Die Gießener Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen befasst sich mit der Theorie und Praxis des Lernens und Lehrens der Fremdsprachen Französisch, Spanisch und Portugiesisch im schulischen und außerschulischen Kontext. Sie richtet sich an angehende Lehrerinnen und Lehrer und ist somit ein Hauptbestandteil der gesamten wissenschaftlichen Ausbildung der Lehramtsstudierenden der romanischen Sprachen. Ziel der Gießener Didaktik ist die Erforschung und Optimierung fremdsprachlicher Lehr- und Lernprozesse und die Befähigung zukünftiger Lehrkräfte, romanische Sprachen nach aktuellen wissenschaftlichen Maßstäben professionell zu unterrichten.