Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Aufbaumodule

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu den Aufbaumodulen in der Grundwissenschaft Psychologie

Aufbaumodule in der Grundwissenschaft Psychologie

Während das Grundmodul in der Grundwissenschaft Psychologie Pflicht ist, können Sie selbst wählen, aus welchen beiden Grundwissenschaften (Erziehungswissenschaft, Politik, Psychologie und Soziologie) Sie jeweils ein Aufbaumodul studieren möchten.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Aufbaumodule in der Psychologie.

Wichtig! Alle Aufbaumodule können AUSSCHLIEßLICH im WiSe mit der Vorlesung begonnen werden! Ein Einstieg in ein Aufbaumodul im SoSe ist aus inhaltlichen sowie organisatorischen Gründen nicht möglich!

Aufbaumodul "Determinanten der Schulleistung"

Das Aufbaumodul "Determinanten der Schulleistung" (Arbeitsgruppe Stiensmeier-Pelster) besteht aus einer Vorlesung, die jeweils im Wintersemester belegt werden muss ("Allgemein- und differenzialpsychologische Determinanten der Schulleistung") sowie einem Seminar ("Determinanten der Schulleistung"), welches im Winter- ODER Sommersemester belegt werden kann.

Das Modul schließt mit einer MAP ab, die jeweils nach dem Winter- oder Sommersemester geschrieben werden kann.

Verantwortliche Dozierende sind derzeit Prof. Stiensmeier-Pelster und Dr. Schöne.

Aufbaumodul "Lehren und Lernen mit Medien"

Das Aufbaumodul "Lehren und Lernen mit Medien" besteht aus einer Vorlesung, die im Wintersemester stattfindet und mit einer Modulbegleitenden Prüfung abgeschlossen wird, und einem Seminar, welches im Sommersemester zu besuchen ist.

Die abschließende Note des Moduls errechnet sich aus den Teilnoten für die MBP und der Seminarleistung.

Verantwortliche Dozierende sind derzeit Prof. Eitel, Dr. Krebs und Frau Dersch.

Aufbaumodul "Pädagogisch-psychologische Aspekte der Lernförderung"

Das Aufbaumodul "Pädagogisch-psychologische Aspekte der Lernförderung" ist auslaufend, da die zugehörige Professur derzeit vakant und die Modulverantwortliche, Frau Professor Kristin Krajewski, bereits seit einiger Zeit nicht mehr an der JLU Gießen tätig ist.

In der aktuellen Kohorte wird das Aufbaumodul nicht angeboten. Studierende, die das Aufbaumodul belegt haben und sich im Staatsexamen prüfen lassen möchten, können ab sofort nicht mehr von Frau Simanowski-Schulz geprüft werden. Ihnen wird ein anderer Prüfer/eine andere Prüferin in der Psychologie zugewiesen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Koordinationsstelle Lehramt.

Aufbaumodul "Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen und Arbeiten in der Schule"

Das Aufbaumodul "Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen und Arbeiten in der Schule" besteht aus einer Vorlesung (Wintersemester), welche mit einer Modulabschließenden Prüfung (MBP) abschließt, sowie einem Seminar (Sommersemester).
Die abschließende Note des Moduls errechnet sich aus der Note in der MBP sowie der Seminarleistung.

Verantwortliche Dozierende sind derzeit Prof. Brunstein, Dr. Völlinger, Frau Watz und Frau Eckart.

 

Die wichtigsten Informationen zum Aufbaumodul "Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen und Arbeiten in der Schule" finden Sie hier.