Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Schulgarten

Schulgarten

Der Schulgarten des Instituts für Biologiedidaktik ist seit mehreren Jahrzehnten aus der Lehramtsausbildung nicht wegzudenken. Hier findet nicht nur die Anzucht von Pflanzen für die Lehrveranstaltungen statt, sondern auch die praktische Ausbildung der Studierenden.

In unserem Lehrgewächshaus können die Studierenden eine Vielzahl gärtnerischer Tätigkeiten wie z.B. die Aussaat, das Vereinzeln und Eintopfen von Pflanzen lernen.

In unserem Nutzgarten wird in dem in jedem Jahr eine Fülle von Pflanzenarten kultiviert, die als lebende Objekte für die Vermittlung biologischer Themen (z.B. Aufbau von Blütenpflanzen, Standortfaktoren, Vererbung, Pflanzenphysiologie, Biodiversität) verwendet werden können. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Kultur samenfester, z.T. wenig bekannter Sorten wie z.B. der „Goldenen Forelle“ (ein Salat) und der „Ostfriesischen Palme“ (eine Grünkohlsorte). Darüber hinaus werden aktuelle Trends aus dem Gartenbereich aufgegriffen und im Hinblick auf den Einsatz im Biologieunterricht erprobt (mobiles Gärtnern, Einsatz von Terra preta, Kompostieren in der Wurmkiste, u.a.).

In jedem Jahr wird eine Pflanze zur „Schulgartenpflanze des Jahres“ gewählt und bekommt einen besonderen Platz im Garten. In den letzten Jahren waren dies:

2009: Linse

2010: Dicke Bohne

2011: Buchweizen

2012: Lein

2013: Mangold

2014: Artischocke

2015: Kohl

2016: Kichererbse

2017: Süßkartoffel

2018: Chili

2019: Gurke

In unserem Biotopgarten findet sich von der Trockenmauer bis zum Schulteich eine große Auswahl an Lebensräumen, die sich zur Beobachtung von Pflanzen- und Tierarten eignen. Alle wurden mit der Hilfe von Sponsoren finanziert von den Studierenden eingerichtet. Färberpflanzen, Kräuter, Gewürzpflanzen und Sitzgruppen laden zum Erkunden und Verweilen ein. Die Tierwelt des Schulgartens wird mit Hilfe von Nistkästen, Insektenhotels und anderen Unterschlupfmöglichkeiten gefördert.

Im Schulgartenbereich kooperieren wir mit verschiedenen Schulen aus der Region (z.B. der Liebigschule, der Ricarda-Huch-Schule, Grundschule Fernwald-Steinbach, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Helmut-Schmidt-Schule (Usingen).