Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Lebenslauf / CV

1969-1973 Diplom-Biologie, University of Düsseldorf, Germany, 1973-1974 Diploma thesis under the supervision of Prof. Dr. W. Kunz, Institute of Genetics, University Düsseldorf, 1975-1976 Ph.D. thesis under the supervision of Prof. Dr. W. Kunz, Institute of Genetics, University Düsseldorf, 1977-1978 Postdoc (DFG Research Fellowship) in the group of Prof. Dr. Susan Gerbi, Providence, Rhode Island, USA, 1978-1980 Scientific employee with Prof. Dr. O. Hess, Institute of Genetics, University Düsseldorf, 1980-1984 Scientific employee with Prof. Dr. G. Schütz, Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg.

1985 Habilitation for Genetics, University of Karlsruhe, 1985-1990 Independent group leader, Gene technology group, Max-Planck-Institute for Biochemistry, Martinsried, 1991-2016 Full Professor of Genetics (C4) at Justus Liebig University Giessen, 1999-2001 Founding dean of the faculty FB08: Biology and chemistry at Justus Liebig University Giessen.

2003–2010 Founding spokesperson of the transregional network on chromatin research in the Universities of Giessen and Marburg (DFG Forschergruppe 531). 2010-2016 Founding spokesperson of the Transregional Collaborative Research Centre TRR81: Chromatin Changes in Differentiation and Malignancies. This international network combines chromatin research at the Justus-Liebig-University Giessen, the Philipps University Marburg, the Erasmus University MC Rotterdam as well as the Max-Planck-Inst. Bad Nauheim.