Inhaltspezifische Aktionen

Neuigkeiten 2023

Dezember 

 

Weihnachtsfeier des Instituts für Genetik

Wir beenden das wissenschaftliche Jahr 2023 mit einer fantastischen Weihnachtsfeier, die wir lange nicht vergessen werden. Dieses Jahr von einem Komitee aus Studierenden organisiert, fing der Tag mit dem überraschenden Besuch des Weihnachtsmannes und seiner Helfer/Innen an. Anschließend haben wir einen wunderschönen, super lustigen und unvergesslichen Nachmittag und Abend gemeinsam mit vielen Spielen (z.B. „Fun Facts“, „hässlichster Weihnachtspullover Wettkampf“, „Secret Santa“ und Karaoke) und einem gemeinsamen Abendessen in der Stadt mit sehr viel Gelächter und Umarmungen verbracht. Es war leGENdär!

Epigenetik-Vortrag an Johanneum Gymnasium

Das Institut für Genetik möchte schon vor dem Studium die Begeisterung an der Biologie im Allgemeinem und der Epigenetik im Speziellen wecken. Deshalb hat Sandra Hake die Schüler/innen mit Leistungskurs Biologie am Johanneum Gymnasium in Herborn besucht und einen Vortrag über „Epigenetik“ gehalten. Das schon vorhandene Wissen und die Lernbegierde der Schüler/innen war beeindruckend. Vielen Dank an alle, die diesen Besuch möglich gemacht haben.

Oktober

Abschiede und Glückwünsche

Viele gute aber auch traurige Ereignisse sind im Oktober passiert.

Wir gratulieren Sonja Sahner aus der AG Hake zu unglaublichen 30 Dienstjahren! Was würden wir alle nur ohne Dich machen, Sonja? Du bist die Beste! Herzlichen Glückwunsch!

Leider mussten wir im Oktober auch Abschied nehmen.

Zum einen mussten wir schweren Herzens Lebewohl zu Melanie Bingel sagen, die nach einer einjährigen Umsetzung in ihr Ursprungslabor zurückkehrt. Vielen Dank für Deine unermüdliche Hilfe, Melanie. Wir werden Dich vermissen und wünsche Dir alles Gute in Deinem neuen/alten Job!

Zum anderen verlässt die AG von Prof. Sigurd Braun den Heinrich-Buff-Ring 58. Im Rahmen der anstehenden Sanierung ist die AG Braun in die Labore des Instituts für Biochemie umgezogen. Aber: aus den Augen heißt nicht aus dem Sinn! Wir werden als Institut weiterhin eng zusammenarbeiten und uns durch eine räumliche Separierung nicht trennen lassen. Die Bänder der wissenschaftlichen Familie des Instituts für Genetik (Mitglieder der AGs von Braun, Dammann und Hake), sind weiterhin stark!

September/Oktober

Willkommen zurück, Nadine!

Alle im ‚Hake-Team’ sind überglücklich, dass Nadine, nach der Geburt ihres Kindes, wieder zurück im Labor ist. Herzlichen Glückwunsch, Nadine! Wir werden alles tun, damit Du beides, Mutterschaft und Wissenschaftlerin, ohne zu viel Stress kombiniert bekommst! Willkommen zurück!

September

Besuch von Agnes Kavira!

Wir fühlen uns geehrt und sind überglücklich über den Besuch von Agnes Kavira, einer außergewöhnlichen jungen Frau, die sich Ihren Weg unter sehr schwierigen Bedingungen erkämpft hat! Agnes ist in der Republik Kongo geboren und hat es durch Fleiß und Hingabe geschafft, sich ein „BEBUC“-Stipendium zu sichern, um Medizin zu studieren. Zurzeit arbeitet und studiert sie in Paris und Alexandria (Ägypten) und ist zu einem Tages-Besuch vorbeigekommen. Es ist wunderbar, Agnes endlich persönlich zu treffen und direkt über ihren bemerkenswerten Karriereweg, der gerade erst beginnt und den wir alle unterstützen, zu erfahren.
Agnes, Du bist ein beeindruckendes Vorbild für so viele junge Menschen und jetzt ein Teil des Hake Teams!

Hake-Gruppen-Retreat nach Limburg

Dieses Jahr ist das Hake-Team nach Limburg gefahren. Eine wunderschöne Stadt, deren Geschichte wir alle mit einer Stadtführung näher erkunden konnten. Ein Wettstreit, wer zuerst einen von zwei identischen „Escape Rooms“ verlassen konnte, kombinierte Teamarbeit, Spaß, Abenteuer und Adrenalinschübe... Mit einem guten Essen ging dieser sehr gelungene und heiße Tag zu Ende. 

Juli

Überschrift

Text Text Text

Mai

Überschrift

Text Text Text

März

Überschrift

Text Text Text

Januar

Überschrift

Text Text Text