Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Titel

Artikelaktionen

Naugie Nachwuchsakademie

Nachwuchsakademie Antibiotikaresistenz bei urogenitalen Infektionen - NAUGIE


NAUGIE - Nachwuchsakademie Antibiotikaresistenz (2015 - 2017)
Wissenschaftlicher Leiter:


Urogenitale Infektionen stellen eine vielschichtige Volkskrankheit dar, die für eine Mehrheit der Antibiotikaverordnungen verantwortlich sind und dadurch die Antibiotikaresistenz vorantreiben. Strategien, die eine weitere Steigerung der Antibiotikaresistenz in diesem Bereich verhindern, werden dringend benötigt. Obwohl die Forschung in diesem Bereich qualitativ hochwertig, innovativ und häufig translational angelegt ist, besteht ein gravierender Mangel an jungen Wissenschaftlern sich diesem attraktiven, interdisziplinären Forschungsgebiet zuzuwenden. Die Kliniker und Grundlagenwissenschaftler dieses Antrages haben deswegen einen multidisziplinären, internationalen Lehrkörper gebildet, um im Rahmen einer 'Nachwuchsakademie Antibiotikaresistenz bei UroGenitalen Infektionen (NAUGI)' jungen Wissenschaftlern und Klinikern den Zugang und die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Profilbildung in diesem Bereich zu bieten

In diesem Projekt NAUGIE ist es gelungen junge Wissenschaftler in einem interdisziplinären Forum zu verbinden. Insgesamt gab es sehr positive Rückmeldungen seitens aller Teilnehmer. Die geförderten Projekte konnten erfolgreich und zeitgerecht umgesetzt werden.

Die Nachwuchsakademie hat vier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit gegeben Ihre Forschung im Gebiet der urogenitalen Infektionen zu etablieren und die begonnenen Projekte fortzusetzen.

Kennung: WA 3142/2-1