Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Promotionsstipendien

Das GCSC schreibt jährlich ab November bis zu 6 Stipendien und zusätzlich bis zu 20 Mitgliedschaften aus. Die Stipendien werden vorerst für ein Jahr gewährt, mit der Option auf zweimalige Verlängerung um jeweils ein Jahr. Das Stipendium beträgt monatlich € 1.468,00; Eltern erhalten eine Kinderzulage. Mitglieder können finanzielle Unterstützung für Forschungsreisen und Veranstaltungen beantragen.

DoktorandInnen auf der Suche nach einem exzellenten Forschungsumfeld finden am GCSC optimale Promotionsbedingungen und umfassende Unterstützung. Sie werden von einem Erstbetreuer/einer Erstbetreuerin an der JLU begleitet. Die Zweitbetreuung kann auch von externen (internationalen) ProfessorInnen erfolgen.

Das GCSC begrüßt insbesondere BewerberInnen, die ihr Masterstudium (oder Äquivalent) in einer geistes- oder kulturwissenschaftlichen Disziplin mit exzellentem Erfolg und vor nicht mehr als zwei Jahren abgeschlossen haben und ein Promotionsprojekt bearbeiten, das einen Beitrag zu einer (oder mehreren) der Research Areas des GCSC leistet.

StipendiatInnen und Mitglieder verpflichten sich zur Teilnahme am Studien- und Kursprogramm als auch an den vielfältigen weiteren Veranstaltungsangeboten des GCSC. Von den StipendiatInnen wird zudem erwartet, dass sie kooperative Forschungsprojekte (etwa Konferenzen und Publikationen) initiieren, koordinieren und dokumentieren.

Die Immatrikulation an der Justus-Liebig-Universität ist für alle DoktorandInnen verpflichtend; es gibt an der Universität Gießen keine Studiengebühren, lediglich einen Semesterbeitrag von aktuell rund € 300,00 pro Semester. Außerdem wird erwartet, dass StipendiatInnen und Mitglieder ihren Hauptwohnsitz in Gießen oder der unmittelbaren Umgebung haben.

Die Stipendienausschreibung erfolgt jährlich im November; die Förderperiode beginnt jeweils mit dem darauf folgenden Wintersemester (ab Oktober).

 

Das Bewerbungsverfahren findet mit Hilfe der CampusCore-Bewerbungsplattform statt und umfasst zwei Stufen. Nach Prüfung aller vollständigen Bewerbungen lädt das Auswahlkomitee die aussichtsreichsten BewerberInnen zu einem 30-minütigen Gespräch ein. Auf dieser Grundlage wird über die Vergabe der Stipendien entschieden.


Stipendienberatung

 

Auch jenseits der direkt vergebenen Stipendien bietet das GCSC seinen DoktorandInnen eine professionelle Stipendienberatung, die Sie bei der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Promotionsprojekt unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie hier.