Benutzerspezifische Werkzeuge

Willkommen!

Artikelaktionen

Forschung

Forschung am FB 11

Die Exzellenz des Medizinstandorts Gießen ist national und international anerkannt: Mit großen wissenschaftlichen Fortschritten – etwa in der Lungen- und Infektionsforschung – gingen strategische Entscheidungen der mittelhessischen Universitäten, der Landesregierung und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur Stärkung des Standortes sowie der Zusammenschluss von Einzelinstitutionen zu schlagkräftigen Forschungsclustern einher. Zukunftsweisend ist die Entscheidung des BMBF, Gießen als Partnerstandort für das „Deutsche Zentrum für Lungenforschung“ und das „Deutsche Zentrum für Infektionsforschung“ auszuwählen. 

Forschung aktuell
Forschung aktuell

Von Behring-Röntgen-Stiftung würdigt Leistungen junger Mediziner

Nachwuchspreise für Dr. Christian Baarlink und Dr. Gabriela Krasteva-Christ. Den abschließenden Festvortrag zum Thema „Forschungsallianz in der Medizin und Biomedizin in Mittelhessen und ihre Zukunft in der deutschen Hochschullandschaft“, hielt der ehemalige Präsident der Leibniz-Gemeinschaft, Prof. Dr. Ernst Theodor Rietschel.

Genmutation als Ursache für häufige Epilepsie bei Kindern

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der  Abteilung Kinderneurologie der Justus-Liebig-Universität Gießen identifizieren im europäischen Verbund mehrere Genmutationen als Ursache für eine häufige Epilepsie im Kindesalter  –  Publikation in „Nature Genetics“

Neue Therapie für schwerstkranke Lungenpatienten

Internationaler Erfolg der exzellenten Gießener Lungenforscher – Ergebnisse mehrerer Studien erscheinen im „New England Journal of Medicine“

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter Forschungsförderung/ Ausschreibungen
sowie unter Kongresse und Veranstaltungen.

 

Nachwuchswissenschaftler

Mit dem Prägraduiertenkolleg und vier Graduiertenkollegs und Graduiertenschulen engagiert sich der Fachbereich Medizin in der Ausbildung von Nachwuchswissenschaftlern.

Prägraduiertenkolleg

Ziel des Prägraduiertenkollegs ist es, Studierende für das wissenschaftliche Arbeiten zu motivieren und zu begeistern und die Erstellung hochwertiger Promotionsarbeiten nachhaltig zu fördern. Mehr ....

Graduiertenkollegs & Graduiertenschulen

Forschungsschwerpunkte
Forschungsschwerpunkte Anriss

ECCPS Logo klein  LOEWE

Die Forschungsschwerpunkte am Fachbereich Medizin spiegeln sich unter anderem in den Sonderforschungsbereichen, Klinischen Forschergruppen, einem Exzellenzcluster und drei LOEWE-Projekten wider. Mehr ...