Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Fachbereich 03

Nachruf auf Helmut Dubiel
Mit Helmut Dubiel verliert die Soziologie einen der maßgeblichen Bezugspunkte für diejenigen unter uns, die kritische Gesellschaftstheorie und Sozialforschung als unverzichtbar betrachten. Gerade in den letzten Jahren seiner Zeit als aktiver Professor in Gießen sammelten sich Studierende, Promovierende, Forschende um ihn, die kritische Theorie als eminent wichtigen konzeptuellen und theoretischen Ankerpunkt für ihre Abschlussarbeiten und Dissertationen entdeckten. Und gemeinsam mit ihnen, in gegenseitiger Unterstützung, schuf er dieses besondere Klima offenen intellektuellen Austauschs, wie er es, 1992 an die Justus-Liebig-Universität Gießen berufen, ans dortige Institut für Soziologie mitgebracht hatte, wo ich ihn in meinem zweiten Studiensemester kennenlernte.

Weiterlesen

Sozial-und Kulturwissenschaften
Sozial- und Kulturwissenschaften untersuchen das soziale und kulturelle Leben und Erleben in der ausdifferenzierten Moderne. Der Fachbereich 03 leistet dies mit verschiedenen Disziplinen: Erziehungswissenschaft, Politikwissenschaft, Kunstpädagogik, Musikwissenschaft und Soziologie.
Mehr ...
Spektrum von Studiengängen
Der Fachbereich ist erstens engagiert in der Lehramtsausbildung, und zweitens bietet er Bachelor- und Master-Studiengänge an. Erziehungswissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft, Kunstpädagogik und Musikwissenschaft organisieren insgesamt neun BA und sieben MA-Studiengänge.
Mehr ...
Forschung
Die Oberbegriffe „Kultur“, „System“ und „Lebenslauf“ bilden eine der Klammern, auf die zahlreiche Forschungsaktivitäten des Fachbereichs 03 konzentriert sind. Diese Aktivitäten werden mit Forschungsprojekten, Tagungen und Veranstaltungen sichtbar gemacht. Zu den Forschungsbereichen, die mit EU-, DFG- und BMBF-Projekten gefördert werden, gehören Lebenslauf- und Bildungsforschung, Demokratieforschung, Transformations- und Kulturforschung, und Forschung in Musik und Kunst.
Mehr ...
Bilder


1 2 3 5 6 7 8 11
Berufliche Bezüge – Wissenschaft als Praxis
Kultur- und SozialwissenschaftlerInnen werden zu GeneralistInnen ausgebildet. Sie lernen wissenschaftliche Methoden und Theorien zu beherrschen, die sie befähigen, Probleme in ganz unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft zu reflektieren und zu bearbeiten.
Mehr ...
Erasmus
ERASMUS - das EuRopean Action Scheme for the Mobility of University Students. Studierende, Dozenten und Universitätsmitarbeiter können mit diesem Aktionsprogramm der Europäischen Union in anderen europäischen Staaten akademische und persönliche Erfahrungen sammeln und deren Studienangebote sprachlich, kulturell und fachlich nutzen.
Mehr ...