Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Zentrum für Materialforschung (ZfM/LaMa)

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Zentrums für Materialforschung!
sublogo
Das Zentrum für Materialforschung ist eine zentrale Einrichtung der JLU und wird von den Fachgebieten Chemie und Physik getragen.
Es dient der Durchführung von gemeinsamen Forschungsprojekten, der Koordination des Studiengangs der Materialwissenschaft (BSc/MSc) und fördert die wissenschaftliche Qualifizierung in der Materialwissenschaft (Promotion). 
Das Zentrum organisiert regelmäßig Veranstaltungen zu aktuellen Fragen der Materialforschung und stellt den beteiligten Arbeitsgruppen zentrale experimentelle Ressourcen zur Verfügung. 
Weitere Informationen finden sie unter Über uns.
Januar

Bild des Monats Januar 2018

Hier finden Sie wechselnde Einblicke in die Arbeiten der am LaMa beteiligten Arbeitsgruppen. Eine Sammlung aller bisher erschienenen Bilder finden sie in der Galerie der Bilder des Monats.

Investigating the lattice dynamics in ionic conductorsBild des Monats Januar

Chemical intuition has always led to the believe that a softer, more polarizable anion sub-lattice of cation conductors leads to lower activation barriers for diffusion and subsequently higher ionic conductivities. This intuitive approach has been supported by the high conductivity of cations in iodine compounds compared to sulfides and oxides. However, until today, the chemical concept of increasing polarizability and softness of the lattice has never been experimentally proven within one materials class.

The group investigates this influence of a soft, dynamic lattice on the ionic transport in order to tailor the ionic conductivities of solid ion conductors for solid state batteries. We show that the paradigm “the softer, the better” is not entirely correct. While indeed a softer lattice changes the ion dynamics across activation barrier (see figure) the entropy of migration is also decreased. Our work shows that it is necessary to reinvestigate the theoretical descriptors for ionic conduction in the solid state.

Publications:

[1] Kraft M.A. et al. “Influence of lattice polarizability on the ionic conductivity in the lithium superionic argyrodites Li6PS5X (X = Cl, Br, I)” J. Am. Chem. Soc. 2017, 139, 10909-10918. doi: https://doi.org/10.1021/jacs.7b06327

[2] Krauskopf T. et al. “Influence of lattice dynamics on Na+ transport in the solid electrolyte Na3PS4-xSexChem. Mater. 2017, 29, 8859-8869. doi: https://doi.org/10.1021/acs.chemmater.7b03474

Dieses Bild wurde eingereicht von Dr. Wolfgang Zeier.