Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Publikationen

Neuerscheinungen

Neuerscheinungen

Dieser Bereich bietet Ihnen eine Übersicht über die Publikationen des ZMI, die aus Forschungsaktivitäten oder Konferenzen hervorgegangen sind.

Publikationen der ZMI-Angehörigen finden Sie auf den persönlichen Profilseiten, die Sie am besten über die alphabetische Liste der Angehörigen aufrufen können.

Interaktiva-Reihe

Interaktiva-Reihe

Die Schriftenreihe Interaktiva eröffnet Einblicke in die Arbeit des ZMI und dokumentiert sowohl Tagungen und Workshops als auch Resultate aus Forschungsprojekten des Zentrums. Der Eröffnungsband Interaktivität. Ein transdisziplinärer Schlüsselbegriff setzte dafür einen programmatischen Rahmen: Aus den Perspektiven verschiedener geistes- und naturwissenschaftlicher Disziplinen wird der Begriff der Interaktivität definiert und die Bedeutung neuer, interaktiver Medien für die Gesellschaft herausgearbeitet. Darauf aufbauend untersuchen Sammelbände und Monografien aktuelle Themen aus dem skizzierten Forschungsbereich unter besonderer Berücksichtigung interaktiver Aspekte von Medienproduktion, Mediennutzung und Medienwirkung.

Koordiniert und herausgegeben wird die Reihe von Christoph Bieber, Claus Leggewie und Henning Lobin; sie erscheint im Campus Verlag.

Titel der Interaktiva-Reihe:

Archiv

Alle Publikationen

Folgende Publikationen sind aus Forschungsaktivitäten oder Konferenzen des ZMI hervorgegangen und außerhalb der Interaktiva-Reihe erschienen:

Kefei, Cao / Heymann, Sabine / Lypschy, Christoph (Hrsg.) (2017). Zeitgenössisches Theater in China. Berlin: Alexander Verlag.

Ächtler, Norman / Gansel, Carsten (2016). Literatur im Dialog. Berlin: Verbrecher Verlag.

Feilke, Helmuth / Lehnen, Katrin / Rezat, Sara / Steinmetz, Michael (2016). Materialgestütztes Schreiben: Grundlagen - Aufgaben - Materialien: Sekundarstufe I und II. Braunschweig: Schroedel.

Feuchert, Sascha / Roth, Markus / Tromsdorf, Kristine (Hrsg.) (2016). Mendel Szajnfeld: Erzähl, was mit uns geschehen ist! Erinnerungen an den Holocaust. Berlin: Metropol Verlag.

Feuchert, Sascha / Thill, Hans / Venske, Regula (2016). Hinauf in das winzige Zelt von Blau – Writers in Prison/Writers at risk. Göttingen: Wallstein Verlag.

Gansel, Carsten / Gerlach, Heinrich (Hrsg.) (2016). Durchbruch bei Stalingrad. Berlin: Galiani-Verlag.

van Laak, Jeannette / Mück, Florentin (2016). Sehnsuchtsort Gießen? Erinnerungen an die DDR-Ausreise und den Neubeginn in Hessen. Gießen: Stadt Gießen.

Leggewie, Claus (2016). Anti-Europäer - Breivik, Digun, al-Suri & Co. Berlin: Suhrkamp.

Zeyer, Tamara / Stuhlmann, Sebastian / Jones, Roger Dale (Hrsg.) (2016). Interaktivität beim Fremdsprachenlehren und -lernen mit digitalen Medien - Hit oder Hype? Tübingen: Narr Francke Attempto.

Ermakova, Vera (2015). Städte-, Länder- und Landschaftsporträts in gedruckten Zeitungen und Online-Angeboten: Grundlagen und empirische Untersuchungen zu Konstruktionsprinzipien einer multimodalen Kommunikationsform. Gießen: Gießener Elektronische Bibliothek.

Oswalt, Vadim (2015). Weltkarten - Weltbilder. Zehn Schlüsseldokumente der Globalgeschichte. Leipzig: Reclam.

Aspelmeier, Jens / Calmès, Suzelle / Oswalt, Vadim (2014). Ich dachte jetzt brennt gleich die Luft - Transnationale historische Projektarbeit zwischen interkultureller Begegnung und Web 2.0. Schwalbach am Taunus: Wochenschau Verlag.

Ette, Ottmar / Wirth, Uwe (Hrsg.) (2014). Nach der Hybridität: Zukünfte der Kulturtheorie. Berlin: Walter Frey Verlag.

Lobin, Henning (2014). Engelbarts Traum - Wie der Computer uns Lesen und Schreiben abnimmt. Frankfurt: Campus Verlag.

Bösch, Frank / Horoes, Peter (Hrsg.) (2013). Außenpolitik im Medienzeitalter - Vom späten 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Göttingen: Wallstein Verlag.

Esch-van Kan, Anneka / Packard, Stephan / Schulte, Philipp (Hrsg.) (2013). Thinking – Resisting – Reading the Political. Zürich: Diaphanes.

Gajek, Eva Maria (2013). Imagepolitik im olympischen Wettstreit - Die Spiele von Rom 1960 und München 1972. Göttingen: Wallstein Verlag.

Biebighäuser, Katrin / Schmidt, Torben / Zibelius, Marja (Hrsg.) (2012). Aufgaben 2.0 - Konzepte, Materialien und Methoden für das Fremdsprachenlehren und -lernen mit digitalen Medien Tübingen: Narr Francke Attempto.

Feilke, Helmuth/ Lehnen, Katrin (Hrsg.) (2012): Schreib- und Textroutinen. Theorie, Erwerb und didaktisch-mediale Modellierung [Reihe: Forum Angewandte Linguistik, 52], Frankfurt/Main u.a.: Peter Lang Verlag.

Finter, Helga (2012). Medien der Auferstehung. Bern: Peter Lang.

Haslinger, Peter / Oswalt, Vadim (Hrsg.) (2012). Kampf der Karten – Propaganda- und Geschichtskarten als politische Instrumente und Identitätstexte. Marburg: Verlag Herder-Institut.

Lobin, Henning (2012). Die wissenschaftliche Präsentation. Paderborn: Schöningh.

Weckel, Ulrike (2012). Beschämende Bilder – Deutsche Reaktionen auf alliierte Dokumentarfilme über befreite Konzentrationslager. Stuttgart: Franz Steiner Verlag.

Bösch, Frank (2011). Mediengeschichte. Vom asiatischen Buchdruck zum Fernsehen. Frankfurt: Campus Verlag.

Eifert, Martin / Hoffmann-Riem, Wolfgang (Hrsg.) (2011). Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation. Berlin: Duncker & Humblot.

van Laak, Dirk (2011). Literatur, die Geschichte schrieb. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Ächtler, Norman / Gansel, Carsten (Hrsg.) (2010). Ikonographie des Terrors? Formen ästhetischer Erinnerung an den Terrorismus in der Bundesrepublik 1978-2008. Heidelberg: Universitätsverlag Winter.

Brand, Christiane / Brato, Thorsten / Dose, Stefanie / Goetz, Sandra (2010). Norms in Educational Lingusitics. Bern: Peter Lang.

Gansel, Carsten / Jacob, Joachim (Hrsg.) (2010). Geschichte, die noch qualmt. Erich Loest und sein Werk Göttingen. Steidl Verlag.

Jakobs, Eva-Maria / Lehnen, Katrin / Schindler, Kirsten (Hrsg.) (2010). Schreiben und Medien. Schule, Hochschule, Beruf. Bern: Peter Lang.

Bösch, Frank (2009). Öffentliche Geheimnisse. München: De Gruyter Oldenbourg.

Lobin, Henning (2009). Computerlinguistik und Texttechnologie. Paderborn: Wilhelm Fink.

Roth, Markus (2009). Herrenmenschen. Göttingen: Wallstein Verlag.

Eifert, Martin / Hoffmann-Riem, Wolfgang (Hrsg.) (2008). Innovationsrecht: Geistiges Eigentum und Innovation. Berlin: Duncker & Humblot.

Finter, Helga (2008) Das Reale und die (neuen) Bilder. Bern: Peter Lang.

Mukherjee, Joybrato (2008). Anglistische Korpuslinguistik. Berlin: Erich Schmidt Verlag.

Braun, Sabine / Kohn, Kurt / Mukherjee, Joybrato (Hrsg.) (2006). Corpus Technology and Language Pedagogy. Bern: Peter Lang.

Lamla, Jörn / Neckel, Sighard (Hrsg.) (2006). Politisierter Konsum - konsumierte Politik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Sander, Wolfgang (Hrsg.) (2006). Digitale Medien in der Grundschule. Ein Forschungsprojekt zum Sachunterricht. Schwalbach am Taunus: Wochenschau Verlag.

Leggewie, Claus / Meyer, Erik (2005). Ein Ort, an den man gerne geht. München: Hanser Verlag.