Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Global Change: Ecosystem Science and Policy

Studienabschluss

Master of Science (M.Sc.), joint degree

Regelstudienzeit

3 Semester (16 Monate) – 120CP

Allgemeine Informationen

Der gebührenpflichtige Master-Studiengang „Global Change: Ecosystem Science and Policy“ wird gemeinsam vom Fachbereich 08- Biologie und Chemie – der Justus- Liebig-Universität Gießen (JLU) und der School of Biology and Environmental Science des University College Dublin (UCD) angeboten. Er führt nach einer Studienzeit von 3 Semestern (120 CP) zu einem gemeinsamen Masterabschluss (joint degree) beider Universitäten.

Es fallen Studiengebühren an: Informationen dazu finden Sie hier.

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Zulassung zum Masterstudiengang Global Change: Ecosystem Science and Policy werden Bachelor-Abschlüsse naturwissenschaftlicher Studiengänge anerkannt in:

  • Biologie
  • Agrarwissenschaft
  • Natural or environmental sciences

 

Der Prüfungsausschuss UCD kann weitere Studiengänge nach Einzelfallprüfung als gleichwertig anerkennen, diese können mit Auflagen versehen werden.

 

Für die Zulassung zum Masterstudiengang ist der Abschluss in einem Bachelorstudiengang mit mindestens 180 ECTS-Punkten sowie ein Notendurchschnitt von mindestens 2,48 (UCD grade points, siehe § 26 Vergleichsnotentabelle JLU / UCD) oder besser vorzuweisen.


Da im gesamten Studiengang in englischer Sprache unterrichtet wird sind Englischkenntnisse in Wort und Schrift nachzuweisen, sofern der erste Studienabschluss nicht in englischer Sprache erworben wurde.
TOEFL (Test of English as a Foreign Language) paper-based: 600 Punkte
TOEFL (Test of English as a Foreign Language) internet-based: 100 Punkte
IELTS Academic Test (International English Language Testing System): 6,5 Punkte

Bewerbung

Die Bewerbung und Einschreibung erfolgt am University College Dublin. Mehr...

Studienbeginn und -ablauf

Der Studienbeginn erfolgt jeweils zum Wintersemester (September  - Dezember) am UCD. Daran schließt ein (mind.) sechswöchiges Berufspraktikum an (Januar – März). Das folgende Sommersemester wird an der JLU absolviert. Im dritten Semester kann die Masterthesis wahlweise am UCD oder an der JLU angefertigt werden.

Studienaufbau

Der Studiengang umfasst 12 Kernmodule und 2 Optionsmodule zu den Themen:
  • Forschung zum Globalen Wandel (Klimawandel, Landnutzungswandel, Bevölkerungsentwicklung, Ökosystemforschung, Biodiversität, Ressourcennutzung etc.),
  • Politik und Kommunikation (Politik und Recht, Regulierung und Steuerung, Governance, Stakeholder-Beteiligung, Politikberatung, Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten etc.),
  • Datenmanagement (Forschungsmethoden, Datenerhebung, -analyse und -auswertung, Modellierung etc.).

UCD Module (35 CP)

Kernmodule:
  • Core Skills for Research (5CP)
  • Plant-Atmosphere Climate Interaction (5CP)
  • Global Change Ecology – Introduction (5CP)
  • Science and Policy (5CP)
  • Environmental Impact Assessment (5 CP)
  • Environmental Law and Policy (5CP)
Optional module (5CP)
  • Biodiversity (5 CP)
  • Peatland and Environmental Change (5 CP)

JLU-Module (35 CP)

Kernmodule:

  • Plant-Soil-Atmosphere Interactions (5 CP)
  • Ecosystem and Model development (3 CP)
  • Policy Consultancy (6 CP)
  • Resource Economics and Environmental Management (6 CP)
  • Biodiversity Informatics (3 CP)
  • Man in Past Climates and Climate Change Impacts (6 CP)
Optionsmodule (6 CP)
  • Scientific Presentations in Ecology (3 CP)
  • Evolutionary Biology (3 CP)
  • Human Health Impacts of Climate Change: the International Dimension (6 CP)
  • Global Chance - Advanced Techniques (3 CP)
  • Political Consulting – Environmental Policy and Development Cooperation (6 CP)

Berufsfelder

Der Studiengang qualifiziert für neue Arbeitsfelder in Forschung und Wissenschaft, Behörden und öffentlichen Einrichtungen, internationalen Organisationen wie in Industrie- und Beratungsunternehmen, die sich mit Fragen des Globalen Wandels in Bezug auf Klimaveränderungen, Bevölkerungsentwicklung, Landnutzung, Ressourcennutzung und Ökosystementwicklung beschäftigen. In diesen Feldern können Absolventen des Studienganges Tätigkeiten von der Forschung und Entwicklung im Umweltbereich über Beratertätigkeiten in Politik und Wirtschaft bis zur Öffentlichkeits- und Medienarbeit wahrnehmen.
Es besteht die Möglichkeit zur anschließenden Promotion.

Ansprechpartner

University College Dublin, School of Biology and Environmental Science

Justus-Liebig, Universität, Fachbereich 08 Biologie und Chemie

abgelegt unter: ,