Inhaltspezifische Aktionen

DFG-Graduiertenkollegs

Substitutionsmaterialien für nachhaltige Energietechnologien
Aktuell bestehen viele Funktionsmaterialien der Energie- und Elektrotechnik aus chemischen Elementen, deren begrenzte Verfügbarkeit eine Massenproduktion der betreffenden Geräte bzw. Anlagen stark einschränkt. Das GRK 2204 erforscht Substitutionsmaterialien auf der Grundlage gut verfügbarer Elemente („elements of hope“), um Zukunftstechnologien wie z.B. hocheffizienten Solarkraftwerken, wiederaufladbaren Großbatterien, thermoelektrischen Generatoren und intelligenten Gebäudeverglasungen zum Durchbruch zu verhelfen.
Mehr ...