Inhaltspezifische Aktionen

Lehrveranstaltungen Master

Sustainable Business - Strategy, Governance and Finance


Struktur: Vorlesung + Kolloquium

Turnus: Sommersemester (erstmals 2021)

Credits: 6 CP

Modulcode: 02-BWL:MSc-B6-3

Sprache: Deutsch

Prüfungsform: Klausur oder Term Paper

 

Beschreibung:


Ziel der Vorlesung ist es, Nachhaltigkeitsstrategien von Firmen in ihrem Aufbau und ihren Effekten nachzuvollziehen und kritisch zu analysieren. Dazu werden neben Umwelt- und sozialen Aspekten vor allem Fragen der Governance detailliert untersucht und ihre Effekte auf den Unternehmenswert betrachtet. Neben aktuellen regulatorischen Entwicklungen (EU Action Plan "Financing Sustainable Growth", EU Green Deal) werden dabei auch internationale und kulturelle Unterschiede in der Betrachtung von Nachhaltigkeit berücksichtigt.

Für diese Veranstaltung existiert kein spezielles Bewerbungsverfahren und keine Kapazitätsgrenze. Bitte melden Sie sich einfach in StudIP zur Veranstaltung an.

 

 

Empirical Methods in Sustainable Finance


Struktur: Vorlesung + Übung

Turnus: Sommersemester (erstmals 2024)

Credits: 6 CP

Modulcode: 02-BWL:MSc-B6-3

Sprache: Deutsch

Prüfungsform: tbd

 

Beschreibung:


Ziel der Vorlesung ist es, den Studierenden die aktuellen empirischen State-of-the-Art-Methoden in den Wirtschaftswissenschaften nahezubringen, mit einem Fokus auf Studien im Bereich Sustainable Finance. Die Vorlesung legt dabei einen klaren Schwerpunkt auf Mikroökonometrie, fokussiert aber auf die Intutition hinter den Methoden und weniger auf formale Mathematik. Zudem lernen die Studierenden die Grundlagen der statistischen Programmiersprache R im Tidyverse-Dialekt.

 

 

Applied Corporate Finance


 

Struktur: Vorlesung mit integrierter Übung

Turnus: Wintersemester

Credits: 6 CP

Modulcode: 02-BWL:MSc-B6-1

Sprache: Englisch

Prüfungsform: Klausur oder Term Paper

Den Link zur aktuellen Veranstaltung im Studip finden Sie hier. 

 

Beschreibung:

Ziel der Vorlesung ist es, die Studierenden mit der Anwendung finanzwirtschaftlicher Analysemethoden vertraut zu machen. Im Mittelpunkt stehen die wesentlichen Entscheidungen des Finanzvorstands eines Unternehmens wie Investitions- und Finanzierungswahl oder Ausschüttungsentscheidungen. Anhand unterschiedlicher Fallbeispiele sowie aktueller Unternehmensereignisse sollen die Studierenden unmittelbar in die Lage versetzt werden, relevante Entscheidungssituationen zu erfassen, mögliche Lösungsansätze zu analysieren um so die Finanzierungsstrategie eines Unternehmens nachzuvollziehen. Die Vorlesung schließt mit einer Unternehmens-Bewertung und einer Analyse möglicher Optimierungspotentiale. Im Rahmen einer integrierten Übung werden alle Vorlesungselemente an ausgewählten Unternehmen diskutiert. Dabei werden sowohl kapitalmarkt-notierte wie private Unternehmen aus unterschiedlichen Ländern und Industrien betrachtet.