Inhaltspezifische Aktionen

Finance and Accounting

Major Finance & Accounting
Beteiligte Professuren

Mögliche Berufsfelder

  • Kaufmännische Berufsfelder in den Abteilungen Bilanzierung, Konzernbilanzierung oder Investor Relations
  • Kaufmännische Berufsfelder in den Abteilungen Controlling oder Steuern
  • Kaufmännische Berufsfelder in Finanzdienstleistungsunternehmen wie Banken und Versicherungen
  • Tätigkeiten in Beratungsunternehmen und Verbänden
  • Tätigkeiten in Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften sowie in Unternehmensberatungen
  • Vorstandsassistenz/Assistenz kaufmännische Leitung

Module (42 CP)

Wahlpflichtmodule Bereich Finance (Mindestens 12 CP):
  • Finanzinstitutionen (02-BWL:BSc-B5-3)
  • Investments (02-BWL:BSc-B5-4)
  • Corporate Finance (02-BWL:BSc-B6-1)
  • Banking (02-BWL:BSc-B6-2)
Wahlpflichtmodule Bereich Accounting (Mndestens 12 CP):
  • Fundamentals of Controlling (02-BWL:BSc-B4-1)
  • Kostenmanagement (02-BWL:BSc-B4-2)
  • Rechnungslegung nach IFRS (02-BWL:BSc-B7-1)
  • Rechnungslegung nach HGB (02-BWL:BSc-B7-4)
Sonstige Wahlpflichtmodule:
  • Geldpolitik (02-VWL:BSc-V5-1)
  • Empirische Wirtschaftsforschung und Ökonometrie (02-Meth:BSc-St-3)
  • Unternehmensbesteuerung (02-BWL:BSc-B13-1)
  • Einführung in die Umsatzsteuer (02-BWL:BSc-B13-2)
  • Einführung in das Steuerrecht (02-BWL:BSc-B13-3)

Es müssen jeweils zwei Wahlpflichtmodule aus dem Bereich Finance und aus dem Bereich Accounting gewählt werden.

Über die Anrechenbarkeit der Module aus den Bereichen Vertiefungen ausgewählter Bereiche der Betriebswirtschaftslehre (Modulcode 02-BWL:BSc-#-Extra#) und Vertiefungen ausgewählter Bereiche der Volkswirtschaftslehre (Modulcode 02-VWL:BSc-#-Extra#) entscheidet der Prüfungsausschuss.

Es können insgesamt maximal zwei Module aus den Bereichen Vertiefungen ausgewählter Bereiche der Betriebswirtschaftslehre (Modulcode 02-BWL:BSc-#-Extra#) und Vertiefungen ausgewählter Bereiche der Volkswirtschaftslehre (Modulcode 02-VWL:BSc-#-Extra#) in den Major eingebracht werden.

Aktuelle Vertiefungsmodule finden Sie im evv.

Koordinator

Inhaber/in der Professur BWL VII oder eine von ihm/ihr benannte Person

Hinweise

  • Im Rahmen der Schwerpunktphase müssen insgesamt zehn betriebswirtschaftliche Module absolviert werden. Hierzu zählen die BWL-Module der Schwerpunktphase (Modulcode 02-BWL:BSc…), die BWL/VWL-Module der Schwerpunktphase (Modulcode 02-BWL/VWL:BSc…) sowie die Module Studienprojekt 1 und 2 (Modulcode 02-Q:BSc-Proj…), sofern das Modul bei einer BWL-Professur, Professur VWL VII, VWL X oder VWL XI belegt wurde.
  • Sie können den Major im Verlauf des Studiums wechseln, indem Sie Module zwischen den Studienbereichen Major, Minor und Profil-Minor umbuchen lassen. Umbuchungen von Modulen sind unbegrenzt möglich und können per E-Mail beim Prüfungsamt beantragt werden.