Inhaltspezifische Aktionen

Promotion am FB 09

Die universitäre Promotion am FB 09

Eine universitäre Promotion besteht aus Dissertation (schriftliche Arbeit, die nach Fertigstellung öffentlich ausgelegt wird) und Disputation (öffentliche Verteidigung der Arbeit). Nach erfolgreichem Abschluss des Verfahrens wird den Bewerber/innen der Grad einer/s Dr. oec.troph., Dr. troph. bzw. Dr. agr. oder Dr. rer. nat. verliehen. Sowohl Absolvent/innen des Diplom- als auch des Master-Studienganges sind bei Erreichen einer bestimmten Mindestnote promotionsberechtigt.

Einzelheiten regelt die jeweilige Promotionsordnung.

Kontakt Promotionsamt Fachbereich 09

Sonja Peter
Tel.: +49 (0)641 99-39014
Fax: +49 (0)641 99-37019
Email: promotion
Adresse: Bismarckstr. 24, 35390 Gießen

Formulare
Auf dieser Seite stellen wir Ihnen verschiedene Antragsformulare für die Abwicklung Ihrer Promotion in Agrarwissenschaften und Umweltmanagement sowie Haushalts- und Ernährungswissenschaften zur Verfügung.
Mehr ...
Disputationen

Disputationstermine - Zur Zeit finden keine öffentlichen Disputationen statt!
Zu Disputationen sind Angehörige und Mitarbeiter der JLU als Zuhörer zugelassen. Bei Disputationen kann die Öffentlichkeit oder Hochschulöffentlichkeit durch Beschluss der Prüfungskommission ausgeschlossen werden, insbesondere wenn diese aufgrund besonderer Umstände nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand herzustellen ist. Die Termine und der Verlauf der nicht-öffentlichen Disputationen werden auf den internen Seiten des Prüfungsamts bekanntgegeben.