Inhaltspezifische Aktionen

Wichtige Meldungen

Sobald Störungen auftreten oder Wartungen geplant sind, werden Sie an dieser Stelle über Art, Ausmaß und voraussichtliche Dauer informiert.

Aktuelle Störungsmeldungen und geplante Wartungen von JLU-Diensten
Update der DFNconf/Pexip-Videokonferenzplattform am 24.11.22 von 20 - 22 Uhr
Am Donnerstag, dem 24. November, ab 20.00 bis ca 22 Uhr, wird die Pexip-Plattform auf Version 30 aktualisiert.
Regelmäßiges Wartungsfenster für ESA und SMA immer Mittwochs
Anstehende, nicht dringende Wartungen und Updates der Systeme für ein- und ausgehende E-Mails (ESA) und E-Mail-Quarantäne (SMA) werden künftig an einem festen Wartungsfenster immer Mittwochs von 17:00 - 19:30 stattfinden.
Horde Webmail steht nicht mehr zur Verfügung
Der Zugriff auf JLU-E-Mails ist über alternative E-Mail-Programme weiterhin möglich Für Exchange-Postfächer steht außerdem Outlook Web Access (OWA) zur Verfügung.
Störung: Mozilla Firefox in Verbindung mit Sophos Central
Aktuell sind einige Funktionen (z.B. die Suchfunktion) in Mozilla Firefox ab Version 99 in Verbindung mit der Nutzung von Sophos Central gestört.
Mehr ...
Wie Sie die wichtigen Meldungen als RSS-Feed abbonnieren können, lesen Sie auf der Seite Really Simple Syndication (RSS).
Monatliche Wartungsarbeiten am Lokalen Bibliothekssystem (LBS)
An jedem ersten Mittwoch im Monat von 6.00 Uhr bis 10.00 Uhr führen wir Wartungsarbeiten an den Diensten des Lokalen Bibliothekssystems durch. In diesem Zeitfenster kann es vereinzelt zur kurzzeitigen Nichtverfügbarkeit einzelner Dienste wie bspw. dem Onlinekatalog OPAC oder dem EZProxy-Service kommen.
Aktueller Status der JLU-Dienste

Hier werden Dienste aufgeführt, die an der JLU eingesetzt, am HRZ betrieben werden und aus dem Internet erreichbar sind. ACHTUNG: Die Statusseite ist erst nach Login einsehbar.
Mehr ...
Aktueller Status der externen Dienste
Hier werden Dienste aufgeführt, die an der JLU eingesetzt werden, aber nicht am HRZ der JLU betrieben werden.
Cisco Webex
Die Webex-Statusinformation geben Information über die aktuelle Verfügbarkeit der einzelnen Webex-Dienste.

Ab 1.9.2021 verschickt Cisco keine E-Mails mehr zu aktuell wöchentlich anstehenden Updates. Die Änderungen können auf der Seite Behobene und nicht behobene Programmfehler für die Webex Meetings Updates eingesehen werden. Die Zeitpunkte der Änderungen werden im Webex-Wartungskalender hinterlegt (Das Webex der JLU befindet sich im Cluster AG).