Inhaltspezifische Aktionen

Schreiner, Peter R.

Physikalisch-organische Chemie

Die AG Schreiner ist besonders an neuen organokatalytischen Reaktionen und Methoden (Thioharnstoffe, Oligopeptide), Nanodiamanten (Diamantoide) als Bausteine für neue organische Materialien (z. B. organische Elektronik), der Matrixisolation reaktiver Zwischenstufen (z. B. Carbene) und der computational chemistry interessiert. Im Bereich der “experimentellen Quantenchemie” verfolgen wir äußerst spannende Tunneleffekten und Auswirkungen der Londonschen Dispersionswechselwirkung. Grundsätzlich kommen synthetische, spektroskopische und quantenmechanische Rechenmethoden zum Einsatz.

 

Kontakt

Prof. Dr. Peter R. Schreiner

Institut für Organische Chemie

Tel.: +49-641-99-34300
Fax: +49-641-99-34309

Chemie-Institutsgebäude, Heinrich-Buff-Ring 17, Raum B 211

 

Anwendungen/Funktionen:

  • Katalyse
  • Materialien für Raumfahrt
  • Nachhaltige Materialien
  • Oberflächentechnologien
  • Organische Elektronik
 

Methoden:

  • Automatisierte Peptidsynthese
  • Chemische Analytik
  • Chemische Synthese
  • Matrixisolationstechnik
  • Schwingungsspektroskopie
  • Theoretische Methoden
 

Materialklassen:

  • Biomaterialien
  • Dünnschichten
  • Halbleiter
  • Hybrid-Materialien
  • Kohlenstoff-Materialien
  • Nanomaterialien
  • organische Materialien / Polymere
  • Organische Moleküle auf Oberflächen