Inhaltspezifische Aktionen

Bachelor oder Staatsexamen?

Bachelor / Master

In Deutschland wurde das Studienangebot bis zum Jahr 2010 fast komplett auf Bachelor und Master umgestellt. Durch diese organisatorische und inhaltliche Reform der Studiengänge wird das Studium straffer, kürzer und übersichtlicher gestaltet.

Bachelor

Der Bachelor ist der erste berufsqualifizierende Studienabschluss, der die Grundlagen des jeweiligen Faches vermittelt und einen Berufseinstieg nach 6 bis 8 Semestern ermöglicht. Im Studium wird deshalb neben der wissenschaftlichen Fundierung großer Wert auf Praxisnähe gelegt. Das Studium ist in sogenannte "Module" gegliedert. Ein Modul bündelt thematisch, systematisch und/oder methodisch zusammenhängende Inhalte und setzt sich aus verschiedenen Veranstaltungstypen in diesem Themenbereich zusammen. Neben reinem Fachwissen erlernen Sie aber auch Methodenkompetenzen und sogenannte Schlüsselqualifikationen, z.B. Recherchetechniken, Zeitmanagement etc.

Erster Studienabschluss

Dauer: 3-4 Jahre

Voraussetzung für ein Master-Studium

Master

Der Master ist ein auf dem Bachelor aufbauender Studienabschluss. Diejenigen, die über den Bachelor hinaus ihre Kenntnisse weiter vertiefen wollen, etwa weil sie eine wissenschaftliche Karriere ins Auge fassen oder eine berufliche Spezialisierung anstreben, nehmen ein Masterstudium auf. Sie können den Master sowohl im Anschluss an den Bachelor als auch später aus dem Beruf heraus erwerben, z.B. um sich nach einer ersten Berufseinstiegsphase beruflich weiterzuentwickeln. Je nach Ausrichtung kann ein Masterstudiengang der wissenschaftlichen Vertiefung des vorherigen Studiums (konsekutiv) oder der Erschließung neuer Wissensgebiete (weiterbildend) dienen.

Aufbauender Studienabschluss

Dauer: 1-2 Jahre

Voraussetzung für eine Promotion

Staatsexamen

Ein Staatsexamen wird in solchen Studiengängen abgelegt, in denen hauptsächlich der Staat der spätere Arbeitgeber ist oder in denen die staatliche Gemeinschaft ein besonderes Interesse an einer qualifizierten Ausbildung hat.

Lehramt

Im Rahmen der Lehramtsstudiengänge können mehrere Fächer kombiniert und parallel zueinander studiert werden. Eine ausführliche Darstellung der Struktur und der Inhalte der Studiengänge bietet Ihnen die Überblickseite für Lehramtsstudiengänge. Das Hochschulstudium wird mit der Ersten Staatsprüfung abgeschlosssen. Danach folgen das Referendariat (Vorbereitungsdienst) und die  Zweite Staatsprüfung, bevor man zum Unterricht an der Schule befähigt ist.

 

Erster Studienabschluss

Dauer: 3,5-4,5 Jahre

Medizinen und Rechtswissenschaft

Mit Staatsprüfungen schließen in Gießen neben den Lehramtsstudiengängen auch die Rechtswissenschaft und alle medizinischen Studiengänge ab. In Studiengängen, die mit dem Staatsexamen abschließen, sind Ausbildung und Prüfung vom Landes- bzw. Bundesgesetzgeber einheitlich geregelt.

Erster Studienabschluss

Dauer: 4,5-6,5 Jahre

Contributors
Einstieg mit Erfolg