Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Publikationen

Eine Auswahl aktueller Publikationen der Arbeitsgruppe Ernährungsökologie der JLU Gießen

2021

2020

  • Heil EA, Vohland V, Weiland C, Jordan I (2020) Nachhaltige Ernährung – eine globale Sichtweise, Ernährungsumschau Wiesbaden, DGE Info Bonn

2019

  • Heil EA, Gärtner S: Nutritional knowledge is no guarantee for behavioural change. Public Health Nutrition Journal, 2019
  • Heil E, Grütz C: Evaluationsbericht Gemeinsam Gesund, 2019
  • Vohland V, Heil EA (2019) Analysis of the nutrient composition of lunch provision in the vegan kindergarten “Mokita Frankfurt” (VESNA Conference Prag)

  • Heil EA, Abelein H (2019) Partizipative Qualitätsentwicklung der Kitaverpflegung (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Giessen)

  • Vohland V, Heil EA (2019) Gründe von Eltern ́, die ihre ein- bis dreijährigen Kinder vegan ernähren (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Giessen)

  • Heil EA, Jordan I (2019) Die Bedeutung von Kleingärten zur Nahrungsversorgung im ländlichen Raum (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Giessen)

2018

  •  Bissinger K, Busl L, Dudenhöfer C, Fast D, Heil EA., Herrman R, Jordan I, Pfisterer A (2018): Repräsentative Markterhebung zur Verwendung von Jodsalz in handwerklich und industriell gefertigten Lebensmitteln, Schlussbericht zum Forschungsprojekt für das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Gießen
  • Neuthard C, Heil EA (2018) Das fleischfreie Kasseler Umwelt- und Kulturfest – Eine Analyse der öffentlichen Debatte (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Hohenheim 2018)

  • Heil EA, Hörst J (2018) Situationsanalyse der Verpflegungsqualität in Marburger Kindertageseinrichtungen (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Hohenheim 2018)
  • Fast D, Jordan I, Herrmann R, Heil EA (2018) Wenn Salz, dann Jodsalz – Handelt das Bäckerhandwerk nach diesem Grundsatz (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Hohenheim 2018)
  • Weiland C, Heil EA (2018) Übergewicht und Essalltag in Japan (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Hohenheim 2018)
  • Grütz C, Heil EA (2018) Verpflegung in Kindertagesstätten im europäischen Vergleich (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Hohenheim 2018)
  • Heil EA, Jordan I (2018) Nachhaltiger Konsum – Vision – Aktion – Transformation (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Hohenheim 2018

2017

  • Chiutsi Phiri G, Heil EA, Kalimbira AA, Masangano C, Mtimuni BM, Krawinkel MB, Jordan I (2017), Reduced morbidity motivated adoption of infant and young child feeding practices after nutrition education intervention in rural Malawi. Journal Ecology of Food and Nutrition, 4 (56), pp 329-348
  • Metz M: Studierende reflektieren ihr Konsumhandeln – Ergebnisse einer qualitativen foto-basierten Erhebung. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft, 2017.
  • Vohland V, Meier-Gräwe U, Heil E A: Das „3 Bausteine-Programm“ – Gesundheitsförderung für kleine Unternehmen. Vortrag auf dem 54.  Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Kiel, März 2017
  • Rotthaus SF, Heil EA (2017) “Grüner Pott” – Bildungsmaßnahme für eine nachhaltige Ernährung (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Kiel 2017)

  • Vohland V, Meier-Gräwe U, Heil EA (2017) Das “3-Bausteine-Programm” – Gesundheitsförderung für kleine Unternehmen (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Kiel 2017

  • Heil EA, Rotthaus SF, Wilkens C, Klopp N, Loidl MJ (2017) Das qualitative Experiment als Instrument zum Erlernen einer nachhaltigen Ernährungsweise (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Kiel 2017)

  • Jordan I, Röhlig A, Heil EA (2017) Role of video recording in identifying challenges in food preparation and feeding in Uganda (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Kiel 2017)

2016

  • Chiutsi Phiri G, Heil EA, Kalimbira AA, Masangano C, Mtimuni BM, Mthinda C, Herrmann J, Krawinkel MB, Jordan I (2016). The Effectiveness of the Cascade Model in Promoting Improved Infant and Young Child Feeding Practices in Rural Malawi. Journal of Nutrition Ecology and Food Research, (3), pp.26–35

  • Knorpp L, Schneider K, Brinkmann P, Titscher V, Roth K, Krawinkel M: Evidenz für die Wirkung von Maßnahmen der Verhaltens- und Verhältnisprävention von Adipositas - eine systematische Übersicht. In: Deutsche Gesellschaft für Ernährung (Hrsg): 13. Ernährungsbericht 2016, 2016

  • Schneider K,  Müller N, Titscher V: Situation der Schulverpflegung in Hessen – Analyse einer Schulleiterbefragung. Poster auf dem 53. Wissenschaftlichen Kongress der DGE, Fulda, März 2016

  • Titscher V, Brinkmann P, Knorpp L, Schneider K, Krawinkel M: Evidenz der Wirkung von Maßnahmen zur Adipositasprävention in Schulen und im Kindergarten – eine kritische Bestandsaufnahme. Vortrag auf dem 53. Wissenschaftlichen Kongress der DGE, Fulda, März 2016

  • Heil EA (2016) “Kiss The Cook” – ein soziales Dokument der Gesellschaft – Interdisziplinäre Sichtweisen auf Essen und Trinken im Film (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Hochschule Fulda 2016)

  • Becker M, Heil EA (2016) Insekten als Fleischsubstitut der Humanernährung (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Hochschule Fulda 2016)

  • van der Hoeven M, Koch T, Jordan I, Heil EA, Claasen N (2016) What motivates consumers in rural South Africa to purchase locally produced foods? (World Nutrition 2016, Cape Town, South Africa)

  • Heil EA, Ploeger A, Klotter C (2016) The Nutritional Driver ́s License improves the everyday skills in food preparation of school children (World Public Health Nutrition Association Conference “Building  Healthy Global Food Systems“ Oxford University UK 2014)

  • Balz A, Heil EA, Jordan I, Krawinkel MB (2016) Nutrition sensitive agriculture: new term or new concept? (World Public Health Nutrition Association Conference “Building Healthy Global Food Systems“ Oxford University UK 2014)

2015

  • Balz AG, Heil EA & Jordan I (2015) Nutrition-sensitive agriculture: new term or new concept? Agriculture & Food Security, 4(1)

  • Schneider K, Metz M: Essen in der Schule – Nachhaltige Schulverpflegung und Partizipation. In: Stein M, Schockemöhle J (Hrsg): Nachhaltige Ernährung lernen in verschiedenen Ernährungssituationen. Klinkhardt, 115-125, 2015

  • Schneider K, Metz M: Nachhaltige Schulverpflegung und Partizipation- eine ernährungsökologische Perspektive. Poster auf dem 52. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Halle, März 2015, Proc. Germ. Nutr. Soc. 20, 47, 2015
  • Schneider K, Knorpp L: Regionale Ernährung in Deutschland - Potenziale, Grenzen und Herausforderungen. Poster auf dem 52. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Halle, März 2015, Proc. Germ. Nutr. Soc. 20, 39, 2015
  • Heil EA (2015) Ernährungsbildung im ländlichen Malawi – Mixed Methods, ANOVA, Qualitative Inhaltsanalyse (Berliner Methodentreffen 2015)

  • Heil EA, Evang E, Schneider K (2015) Einflussfaktoren des Fleischkonsums – eine qualitative Modellierung (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Halle 2015)

  • Leitzmann C: Vegetarismus/Vegetarismus – was dafür spricht. Schweizer Z Ernährungsmedizin 12 (5): 15-19, 2015

  • Elmadfa I, Leitzmann C: Ernährung des Menschen, Ulmer Verlag, Stuttgart, 5. Aufl., 2015

  • Leitzmann C, Behrendt I: Vegane Ernährung. Erfahrungsheilkunde 64 (2): 76-83, 2015

  • Leitzmann C: Frisch, saisonal, regional, ökologisch und fair – Wie wir essen sollten. Z Komplementärmedizin 7 (4): 67-69, 2015

2014

  • Heil E, Schneider K, Metz M, Knorpp L, Krawinkel M: Einstellungen und Wahrnehmungen
    von nachhaltigem Konsum auf kommunaler Ebene. Poster auf dem 10. Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung am 18. und 19. Juli 2014, 2014
  • Metz M, Freytag-Leyer B, Klotter C: Students‘ attitudes to sustainability and sustainable consumption – a qualitative analysis. Poster at the III World Congress of Public Health Nutrition, Las Palmas, Spain. International Journal of Community Nutrition 0 (Suppl.), 174, 2014
  • Heil EA (2014) Ist der Ernährungsführerschein eine geeignete Primärpräventionsmaßnahme, um die Ernährungssituation zu verbessern? (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Paderborn 2014)

  • Heil EA, Evang E, Jordan I, Krawinkel MB (2014) Perceptions and Attitudes Regarding Exclusive Breastfeeding in Rural Malawi (Deutsche Gesellschaft für Ernährung – Kongress Universität Paderborn 2014)

  • Heil EA, Schneider K, Knorpp l, Metz M, Krawinkel MB (2014) Einstellungen und Wahrnehmungen von nachhaltigem Konsum auf kommunaler Ebene – Ein partizipativer Forschungsansatz (Berliner Methodentreffen 2014)

  • Leitzmann C: Krebsprävention durch Ernährung.Ernährung & Medizin 29 (2), 55-58, 2014

2013

  • Heil E A (2013) Ist der Ernährungsführerschein eine geeignete Primärpräventionsmaßnahme? Kobra Kassel

  • Keding GB, Schneider K, Jordan I: Production and processing of foods as core aspects of nutrition-sensitive agriculture and sustainable diets. Food security 5: 825-845, 2013. DOI 10.1007/s12571-013-0312-6 

  • Hummel E, Wittig F, Schneider K, Gebhardt N, Hoffmann I: The complex interaction of causing and resulting factors of overweight/obesity. Increasing the understanding of the problem and deducing requirements for prevention strategies. ErnaehrungsUmschau international 60 (1): 2–7, 2013. DOI 10.4455/eu.2013.002 

  • Seidel K, Schneider K, Krawinkel M: Realisierbarkeit einer Versorgung mit regionalen Lebensmitteln in Hessen am Beispiel Kartoffeln, Karotten und Äpfel. Vortrag auf dem 50. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Bonn, März 2013 Proc. Germ. Nutr. Soc. 17,  2013

  • Moll J, Häußler A, Schneider K, Meier-Gräwe U:  „Zukunftswerkstatt Schulverpflegung“ – als geeignetes Instrument zur Einbindung von Schüler-/ innen in den Gestaltungsprozess. Vortrag auf dem 50. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Bonn, März 2013, Proc. Germ. Nutr. Soc. 17, 2013

  • Metz M: Hochschule Fulda. Familiäre Esskultur im Fokus: Kommentierte Fotodokumentation. Meldung in Ern Umschau 6, M312, 2013
  • Metz M, Klotter C, Freytag-Leyer B: Nachhaltigkeit an der Hochschule Fulda. Kompetenzmodul „Strategien der Verhaltensänderung – Nachhaltiger Lebensstil und nachhaltiger Konsum“. Poster auf der 4. Tagung der AG Hochschulen und Nachhaltigkeit, Bremen, 20. Sept. 2013
  • Metz M, Freytag-Leyer B, Milde JT, Klotter C: Esskulturforschung – neue Ansätze mit neuen Herausforderungen. Poster auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Bonn, März 2013, Proc. Germ. Nutr. Soc. Vol. 18, 54, 2013
  • Metz M, Klotter C, Milde JT, Freytag-Leyer B: Kompetenzmodul „Nachhaltiger Lebensstil und nachhaltiges Verbraucherverhalten“ an der Hochschule Fulda – Teilergebnisse zu nachhaltigem Lebensmittelkonsum von Studierenden. Poster auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Bonn, März 2013, Proc. Germ. Nutr. Soc. Vol. 18, 57, 2013
  • Leitzmann C, Keller M: Vegetarische Ernährung, 372 S., Ulmer Verlag, Stuttgart (1. Aufl. 1996), 3. Aufl., 2013
  • Leitzmann C: Die 101 wichtigsten Fragen zur gesunden Ernährung, 154 S., CH Beck Verlag, München (1. Aufl. 2010), 2. Auflage, 2013
  • Leitzmann C: Vegetarismus – ein Konzept für Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit.

    J Generationsgerechtigkeit 13 (1), 4-11, 2013

  • Leitzmann C: Ernährung und Krebsprävention. Deutsche Zeitschrift für Onkologie 45 (1), 22-27, 2013

  • Leitzmann C: Fleischersatz – rein pflanzlich. UGB-Forum 30 (6), 296-299, 2013

2012

  • Schneider K: Konzeptionelle und methodische Entwicklungen zur Bearbeitung komplexer ernährungs-assoziierter Fragestellungen im Rahmen ernährungsökologischer Forschung und Lehre. Dissertation, VVB Laufersweiler Verlag, Gießen, 2012
  • Leitzmann C: Der Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit, Politische Ökologie 128 (1) 28-33, 2012
  • Leitzmann C: Mit dem Fast Food kam die Fettsucht, S. 66-71. In: Welternährung. Global denken – lokal säen. Oekom Verlag, München 2012
  • Leitzmann C: Zwischen Mangel und Überfluss – Die Globale Ernährungssituation, S. 14-53. In: Not für die Welt – Ernährung im Zeitalter der Globalisierung, F.A. Brockhaus, Gütersloh 2012
  • Watzl B, Leitzmann C:Other biologically active substances, p. 207-215. In: Mann J, Truswell S (eds.) Essentials of human nutrition, Oxford University Press, Oxford, 4th ed. 2012
  • Leitzmann C: Ernährung, S. 272-273. In: Liem T et al. (Hrsg.) Osteopatische Behandlung von Kindern, Haug Verlag, Heidelberg, 2. Aufl. 2012
  • Leitzmann C: Ernährungstherapie, S. 245-267. In: Schmiedel V, Augustin M (Hrsg.) Leitfaden Naturheilkunde Urban und Fischer, München, 6. Aufl. 2012
  • Schneider K, Hoffmann I, Leitzmann C: Ernährungsökologie – Komplexen Herausforderungen integrativ begegnen, Spiegel der Forschung (Universität Gießen) 29 (1) 44-53, 2012
  • Keller M, Leitzmann C: Vegetarische Ernährung – Eine Ernährungsweise mit Zukunft, Umwelt und Gesundheit 22 (4), 114-119, 2012
  • Leitzmann C: Vegetarismus – ein Konzept für Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit, S. J Generationsgerechtigkeit 4 (2), 2012
  • Leitzmann C: „Healthy Eating Index“ und „Optimal Diet Membership“, Ernährungsumschau 59 (7), 380-385, 2012
  • Leitzmann C, Keller M: Vegetarische Ernährung, 366 S., Ulmer Verlag, Stuttgart, 3. Aufl. 2012
  • Leitzmann C: Vegetarismus: Grundlagen, Vorteile, Risiken, 125 S., CH Beck Verlag, München (1. Aufl. 2001), 4. Aufl. 2012
  • Koerber K v, Männle T, Leitzmann C: Vollwert-Ernährung: Konzeption einer zeitgemäßen und nachhaltigen Ernährungsweise, 420 S., Haug Verlag, Stuttgart (1. Aufl. 1981), 11. Aufl. 2012

2011

  • Hoffmann I, Schneider K, Leitzmann C (Hrsg.): Ernährungsökologie. Komplexen Herausforderungen integrativ begegnen. Oekom, München, 2011
  • Schneider K, Hoffmann I: Nutrition Ecology - a concept for systemic nutrition research and integrative problem solving. Ecol Food Nutr 50 (1), 1-17, 2011

  • Schneider K, Hoffmann I: Potentials of qualitative modeling of complex health issues. Am J Health Behav 35 (5), 557-567, 2011 
  • Poets M, Korn A, Schneider K, Metz M: Empirische Untersuchung der Forderungen und Wünsche von Schülern und Eltern an Schulverpflegung. Diskrepanz oder Kongruenz? Vortrag auf dem 48. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Potsdam, März 2011 Proc. Germ. Nutr. Soc. Vol. 15, 29, 2011
  • Korn A, Poets M, Schneider K, Metz M: Schulverpflegung als Dienstleistung aus Sicht unterschiedlicher Experten. Vortrag auf dem 48. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Potsdam, März 2011 Proc. Germ. Nutr. Soc. Vol. 15, 19, 2011
  • Schneider K, Rösch T, Jackson L und Hoffmann I: Öko-Lebensmittel - das komplexe Zusammenspiel von Einflussfaktoren und Auswirkungen. Poster auf der 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Giessen, März 2011 In: Leithold G, Becker K, Brock C, Fischinger S, Spiegel AK, Spory K, Wilbois KP, Williges U (Hrsg): Beiträge zur 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Giessen, 386-89 (Online ab Juli 2011 unter http://orgprints.org/  Nr. 17721)
  • Schneider K: Ernährungsökologie - Konzept und Potenzial. Vortrag im Rahmen des Workshops "Öko-Lebensmittel unter ernährungsökologischer Perspektive mit Schwerpunkt Außer-Haus-Verpflegung" auf der 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Giessen, März 2011 In: Leithold G, Becker K, Brock C, Fischinger S, Spiegel AK, Spory K, Wilbois KP, Williges U (Hrsg): Es geht ums Ganze: Forschen im Dialog von Wissenschaft und Praxis. Ergänzender Tagungsband zu den Dialog-Workshops bei der 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Giessen, 38-42, 201
  • Freytag-Leyer B, Metz M, Klotter C, Milde JT: Developing a concept for an interdisciplinary competence based module to empower students for sustainable consumption behaviour. Poster on the international scientific conference “Sustainable consumption. Towards action and impact”, Hamburg, Abstract Volume, 88, 2011
  • Metz M, Klotter C: Klare Konzepte für die Zukunft!. VDOE Position 1, 24, 2011

2010

  • Hummel E, Foterek K, Schneider K, Claupein E, Hoffmann, I: Lebensmittelkosten bei klimaschonender und üblicher Ernährung. Ländlicher Raum 61(3), 88-90, 2010
  • Metz M, Klotter C: EmployabiIity der Absolventen des Fachbereichs Oecotrophologie der Hochschule Fulda, Hauswirtschaft und Wissenschaft 4, 164-171, 2010
  • Metz M, Klotter C: Neues Selbstverständnis wagen. VDOE Position 4, 22, 2010

 

Publikationen der Ernährungsökologie der JLU Gießen vor 2010