Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

7.35.NF Anlage 1 - Studienverlaufspläne der Nebenfachordnungen

 

Übersicht der Anlage 1 - Studienverlaufspläne der Nebenfachordnungen

 

Diese Seite könnte nicht mehr aktualisierte Informationen enthalten. Alle aktuellen und kompletten Nebenfachordnungen samt Anlagen finden Sie unter der Systemstelle 7.35.NF.

01 Rechtswissenschaften
SVP (ab SoSe 2016)
SVP (ab WS 2014/2015)
SVP (ab WS 2013/2014)
SVP (ab WS 2011/2012)
SVP (vor WS 2011/2012)    
02 Wirtschaftswissenschaften
SVP (ab SoSe 2017)
SVP (ab WS 2012/13)
03 Sozial- und Kulturwissenschaften
SVP (ab WS 2015/16)
SVP (ab WS 2014/15)
SVP (ab 15.02.2013)
SVP (ab WS 2012/2013)
SVP (vor WS 2012/2013)
04 Geschichts- und Kulturwissenschaften
05 Sprache, Literatur, Kultur  
06 Psychologie und Sportwissenschaft

SVP (ab WS 2015/16)

SVP (vor WS 2015/16)

07 Mathematik und Informatik, Physik, Geographie      

SVP (ab WS 2014/15)

SVP (vor WS 2014/15)

08 Biologie, Chemie
09 Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und
Umweltmanagement

letzte Überarbeitung: 04.10.2016, Sandra Greb