Inhaltspezifische Aktionen

10. Wie wird die therapeutische Arbeit über die Lebensspanne berücksichtigt?

Die unterschiedlichen Altersgruppen fundiert darzustellen und wichtige Inhalte auch aus dem KiJu-Bereich zu vermitteln ist uns ein wichtiges Anliegen. Hierzu haben wir einerseits darauf geachtet, dass in Kursen auch die "Kinder-Inhalte" beinhaltet sind - z.B. im Bereich Diagnostik. Dies wird nicht in Form eines Extra-Kurses angeboten (den man wählen könnte oder nicht) sondern ist in allen Basis-Diagnostik-Kursen beinhaltet.

Uns ist wichtig, dass die Ki-Ju-Inhalte auch von Experten aus dem KiJu-Bereich gelehrt werden, dabei kommt uns die hauseigene Kinder- und Jugendpsychologie-Professur entgegen, sowie Kooperationen mit Einrichtungen aus dem nahen und fernen Umfeld.

Auch der Bereich des höheren Lebensalters wird berücksichtigt und findet sich in den Veranstaltung wieder: z.B. im Bereich Neuropsychologie wird es schwerpunktmäßig auch Inhalte dazu geben.