Inhaltspezifische Aktionen

Lepple, Maren

Hochleistungskeramiken

Die AG Lepple arbeitet an der Entwicklung und Untersuchung neuer, innovativer Hochleistungskeramiken für die effiziente Energiewandlung und - speicherung.

Schwerpunkte sind:

  • Neue Keramiken für Hochtemperaturanwendungen, die in aggressiven Atmosphären über lange Zeit stabil sind
  • Neue Keramiken für die Energiespeicherung (Elektrodenmaterialien, Ionenleiter)
  • Neue Keramiken für die nachhaltige Energiegewinnung und Katalyse

Dabei werden grundlegende wie auch anwendungsorientierte Eigenschaften untersucht. Ein Schwerpunkt bildet thermodynamische Experimente wie thermische Analyse und Kalorimetrie sowie die thermodynamische Modellierung.

 

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Maren Lepple

Institut für Anorganische und Analytische Chemie

Tel.: +49-641-99-34807
Fax: +49-641-99-34109

Chemie-Institutsgebäude, Heinrich-Buff-Ring 17, Raum B 147

 
 

Anwendungen/Funktionen:

  • Aggressive / harsche Bedingungen
  • Energiespeicherung und -wandlung
  • Materialien für Raumfahrt

 

Methoden:

  • Materialsynthese
  • Operando-Analyse
  • Thermoanalyse

 

Materialklassen:

  • Feststoffbatterien
  • Hochtemperaturmaterialien
  • Oxide
  • Oxidkeramik