Inhaltspezifische Aktionen

21. Weiterbildungsworkshop Professionelle Fremdsprachenlehre an der Hochschule

 

Das Weiterbildungsangebot der Abteilung Sprachen & Kulturen ist seit Juli 2014 FOBIcert®-akkreditiert. FOBIcert® ist das Fortbildungszertifikat des Arbeitskreises der Sprachenzentren (AKS).

Durch die Teilnahme an FOBIcert-akkreditierten Workshops haben Sprachlehrkräfte die Möglichkeit, qualitätsgesicherte Fortbildungszertifikate für gute Fremdsprachenlehre an Hochschulen zu erwerben. Es gibt solche Zertifikate auf drei Stufen.

Nähere Informationen zu diesen Zertifikaten und den Voraussetzungen für Ihren Erwerb finden Sie hier.

 

„Mediation im Fremdsprachenunterricht”


Termin: 05. Oktober 2022, 08:30 – 17:00 Uhr; Ort: ZfbK, Leihgesterner Weg 52, 35392 Gießen. Der Raum wird noch bekannt gegeben.

 

Seit dem Erscheinen des Begleitbands des GER im Jahr 2018 hat das Konzept der Mediation im FSU an Bedeutung gewonnen und zeigt neue Sichtweisen auf mögliche Mediationsaktivitäten auf.

Der erste Teil des Workshops soll Gelegenheit bieten, sich gemeinsam dem Begriff Mediation zu nähern, um ihn transparenter und das (erweiterte) Konzept der Mediation zugänglicher zu machen. Dabei wollen wir uns die Inhalte des Begleitbands anschauen und überlegen, wie man diese in konkrete Praxisszenarien umsetzen kann und dabei auch verschiedene Beispielaufgaben diskutieren.

Im zweiten Teil des Workshops wollen wir uns mit Kriterien zur Entwicklung von Mediationsaufgaben beschäftigen. Anschließend wollen wir in Kleingruppen Aufgaben entwickeln, die für die eigene Zielgruppe geeignet sind und somit ggf. auch direkt im Unterricht eingesetzt bzw. erprobt werden können.      

Im Workshop wird praxisnah gearbeitet mit einer kontinuierlichen theoretischen Untermauerung.  Wir arbeiten außerdem sprachenübergreifend und richten uns in der Praxisphase – je nach Bedarf – an unterschiedliche Zielgruppen und Niveaus.

 

Lernziele:

Die Teilnehmenden…

  • kennen den Begriff „Mediation“ im Kontext des FSU im engeren und weiteren Sinne
  • lernen die Mediationsskalen im Begleitband des GER kennen
  • kennen Mediationsaktivitäten und -strategien, die im Begleitband des GER beschrieben sind
  • kennen Kriterien, die zur Orientierung für die Entwicklung von Mediationsaufgaben dienen
  • können kriteriengeleitet eigene Mediationsaufgaben entwickeln

 

 

 

Referentinen: Juliane Michelini & Melissa Oldfield-Mariano

 

Juliane Michelini arbeitet seit 2014 als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) der Ruhr-Universität Bochum im Bereich Deutsch als Fremdsprache.  Schwerpunkte/Aufgaben: Fach- und Wissenschaftssprache, Fortbildungen

 

Melissa Oldfield-Mariano arbeitet seit 2011 als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) der Ruhr-Universität Bochum. Sie unterrichtet English for Academic and Specific Purposes und ist mitverantwortlich für die Bereiche „Englisch“ und „Fortbildungen“ am ZFA.


 

 

 

Das Programm zum Download finden Sie hier.