Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

GGK Working Groups

In addition to the GGK’s sections and the GCSC’s research areas (RAs), working groups (Arbeitsgruppen or AGs) are also active as forums for scholarly exchange.
GGK Working Groups (AGs)

Working Groups are hybrid structures that collaborate with both the RAs and the sections. An AG can either serve as a forum or as a fixed time period for handling a topic. In contrast to the sections, which represent a longer-term organizational unit, AGs are dissolved after the completion of a project. An AG can, however, be the preliminary step toward a section. Should AG members work collaboratively over a longer time period and develop a productive discourse, there’s the potential to continue the exploration of the topic area within the framework of a section.

According to the interests of the members, the projects can evolve with an emphasis on either research or practice. The boundaries are fluid; museum excursions that introduce exhibition practices can just as easily take place as workshops organized on career relevant topics. When there’s a focus on topics salient to research, the GGK and GCSC support the collaboration with sections and/or RAs.