Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

8. Organisation von Ausstellungen und anderen Kulturveranstaltungen

2006

 

•     (voraussichtlich vom 1.-10. September 2006) Jugendkulturen und Graffitti, Goethe-Institut Salvador.

•    Internationale Kolloquien Deutschland/Europa – Brasilien/Lateinamerika, Centro Universitário Faculdades Integradas de Bahia, 2001 bis 2004 in Salvador, 2005 Rauischholzhausen, 2006 Salvador

 

2005

 

•    DAAD-Sommerakademie für algerische Deutschlehrer, 28.7.-10.8. Kassel, Reinhardwaldschule DAAD-Sommerakademie für algerische Deutschlehrer, 10.-20.7.2005, Ingelheim, Fridtjof-Nansen-Haus

 

2004

 

•    Exkursion nach Salvador da Bahia (Brasilien) mit Studierenden des Instituts für Romanistik (Justus-Liebig-Universität), 19.5. – 31.5.2004

 

2001

 

•    Grafitti entre cadeia e galeria – zwischen Knast und Galerie, Jugendkulturveranstaltung mit Ausstellung, Workshops, Konzerten und Diskussionsveranstaltungen. 1.-30.9.2001, Centro Cultural Brasil-Alemanha in Recife (Brasilien).

 

2000

 

•    4.12. 2000 Hansen-Bahia – ein deutsch-brasilianischer Künstler (Lodz)

 

•    500 Jahre Brasilien  Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Brasilianischen Generalkonsulat in Frankfurt, den Volkshochschulen des Kreises Giessen und der Justus-Liebig-Universität (Ausstellungen, Vorträge, Konzerte, Sprach-, Koch- und Musikkurse), Juni bis November 2000.

 

•    Cultura Jovem e Estilo de Vida, Veranstaltungsreihe zum Thema "Jugendkullur" in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut und der Bundesuniversität in Salvador (Brasilien) (Graffiti-Ausstellung, Live-Aktionen von Sprühern, Hip-Hop-/Reggae- und Percussionkonzerte, Informatik-Workshops und Podiumsdikussion), 31.8.-6.9.2000.

 

•    Graffiti entre cadeia e galeria. Ausstellung im Rahmen der Jugendkulturwoche "Cultura Jovem e Estilo de Vida" im Goethe-Institut Salvador (Brasilien), 31.8. - 6.9.2000.

 

•    Jugendsprache, Jugendkultur, Jugendfreizeit, einwöchige Exkursion mit Studierenden der Justus-Liebig-Universität mit einer Veranstaltungsreihe in Lodz (Polen), der Partneruniversität von Giessen: Graffiti-Austellung, Konzert, Seminar, Workshops und Umfragen, 4.12. - 10.12.2000.

 

1999

 

•    Graffiti... zwischen Knast und Galerie. Ausstellung in der Bibliothek der Justus-Liebig-Universität Giessen. 15.-30.6.1999 und 9.9.1999 im Zeughaus der Stadt Neuss.

 

1996

 

•    Straßenkinder aus Mosambik basteln ihre Spielzeuge, Ausstellung in der Universität zu Köln, im Kindermuseum Wuppertal und in der Stadtbibliothek Neuss am 20.6., 1.7. und 3.7.1995. 25.6.-5.7.1996 in der Universitätsbibliothek der Justus-Liebig-Universität Giessen.

 

1991

 

•    Blickpunkt Afrika - Kunst, Literatur und Musik aus Afrika - Projekte und Alphabetisierungsarbeit, Ausstellung in der Stadtsparkasse Neuss vom 2.-15.9.1991.