Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Institut für Didaktik der Chemie


Neues Projekt i-Gaze

Neues Projekt i-Gaze

 

Informationen zu dem von der DFG geförderten Projekt auf unseren Forschungsseiten.

 

WIdth: 334
 

 

RSS-Feed News DC
Julia Eckhard´s Artikel "Let’s frame it differently – Analysis of instructors’ mechanistic explanations" ist als Accepted Manuscript veröffentlicht worden.
Der Artikel "Investigating Students Argumentation when Judging the Plausibility of Alternative Reaction Pathways in Organic Chemistry" von Leonie Lieber und Nicole Graulich ist veröffentlicht worden.
Prof. Nicole Graulich hat zusammen mit Dr. Marcus Kubsch, Dr. Stefan Sorge und Dr. Julia Arnold einen Praxisleitfaden zur Gestaltung des naturwissenschaftlichen Unterrichts der Zukunft herausgegeben.
Lukas Groos, Kai Maaß und Nicole Graulich haben den Artikel "Mimicking Students’ Behavior during a Titration Experiment: Designing a Digital Student-Centered Experimental Environment" veröffentlicht.
Mitarbeiter/innen
Alle am Institut tätigen Personen.
Mehr ...
Forschung
Forschungsthemen und Arbeitsgebiete
Mehr ...
Lehre
Inhalte zur Lehre.
Mehr ...

Das Bild ...

Das Bild  im Oktober.

 

Das Bild zeigt den Unterschied zwischen dem Aufbau der Erklärungen, wenn Expert:innen spontan (links) oder im Lehrkontext (rechts) organisch-chemische Fallvergleiche erklären. Die Häufigkeit der Nennung (Größe der Kreise) als auch die Häufigkeit der Wechsel zwischen den Erklärelementen (Dicke der Pfeile) wird dargestellt.Im Paper (https://doi.org/10.1039/D1RP00064K) wird gezeigt wie Expert:innen, wie OC-Professor:innen, ihr Erklärverhalten an unterschiedliche Kontexte anpassen und davon Implikationen abgeleitet wie Studierende in Lehrkontexten unterstützt werden können.

 

Das Bild zeigt den Unterschied zwischen dem Aufbau der Erklärungen, wenn Expert:innen spontan (links) oder im Lehrkontext (rechts) organisch-chemische Fallvergleiche erklären. Die Häufigkeit der Nennung (Größe der Kreise) als auch die Häufigkeit der Wechsel zwischen den Erklärelementen (Dicke der Pfeile) wird dargestellt.
Im Paper (https://doi.org/10.1039/D1RP00064K) wird gezeigt wie Expert:innen, wie OC-Professor:innen, ihr Erklärverhalten an unterschiedliche Kontexte anpassen und davon Implikationen abgeleitet wie Studierende in Lehrkontexten unterstützt werden können.

Mehr zum Eye-OC Projekt auf unseren Forschungsseiten.

  


Tagung der Fachgruppe Chemieunterricht 2021

Logo 2021


Die 37. Fortbildungs- und Vortragstagung der Fachgruppe Chemieunterricht

  

DiCE meets FGCU – Analog und digital: Chemieunterricht mit Potenzial

findet vom 23. bis 25. September 2021 als Online-Tagung statt.


Aktuelle Informationen zur Tagung auf den Seiten der GDCh.