Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Der schriftliche Teil & Abgabe des schriftlichen Teils

Bearbeitungszeitraum

Bachelor Thesis: 6 Monate (Arbeitsaufwand 360 Stunden)
Master Thesis: 6 Monate (Arbeitsaufwand 720 Stunden)

Layout

Das Layout wird in Absprache mit den Betreuern gestaltet. Das Logo der JLU darf für Bachelor-, und Masterarbeiten von Studierenden der JLU verwendet werden.

Gutes wissenschaftliches Arbeiten statt Plagiate und Täuschung

Bitte informieren Sie sich vorab über die Verwendung von Quellen und die korrekte Zitierweise in wissenschaftlichen Texten.

Auf den >> Seiten der JLU finden Sie Informationen zum Wissenschaftlichen Arbeiten, Hinweise zur Vermeidung von Plagiaten und Täuschung und an der JLU gültige Sanktionen bei Plagiaten und Täuschung im Studium.

Download Informationsbroschüre Gutes wissenschaftliches Arbeiten statt Plagiate und Täuschung

Abgabe des schriftlichen Teils

Mit Abgabe der Arbeit hat der Prüfling zu  versichern, dass diese selbständig verfasst wurde, alle  benutzten  Quellen  und Hilfsmittel  in  der  Arbeit  angegeben  sind  und  eine  Überprüfung mittels  Antiplagiatsoftware  geduldet  wird.  Alle  Stellen  der  Arbeit, die wörtlich oder sinngemäß aus Veröffentlichungen oder aus anderen fremden Mitteilungen entnommen wurden, sind als solche einzeln kenntlich zu machen. Ferner ist zu erklären, dass die Arbeit noch nicht in einem anderen Studiengang als Prüfungsleistung verwendet wurde. Download Eigenständigkeitserklärung

Die Thesis ist bei der Betreuerin/bei dem Betreuer abzugeben:
1. fristgerecht
2. in Papierform mit unterschriebener Eigenständigkeitserklärung (dreifache Ausfertigung)
3. in elektronisch durchsuchbarer Form

Zur Wahrung der Abgabefrist kann die Thesis persönlich bei der Betreuerin/bei dem Betreuer abgegeben werden. Es ist ebenfalls die Zusendung auf dem Postweg möglich; zum Nachweis dessen genügt im Zweifel der Poststempel, bewahren Sie daher den Einlieferungsbeleg auf. Zur Fristwahrung genügt auch die rechtzeitige Abgabe der elektronischen oder der gedruckten Fassung, sofern die fehlende Fassung noch innerhalb der folgenden zwei Wochen nachgereicht wird.
Der Abgabezeitpunkt ist von der Betreuerin/dem Betreuer aktenkundig zu machen.
Wird die Arbeit nicht fristgerecht abgegeben, gilt sie als mit "nicht ausreichend" bewertet.

Bewertung

Die Bewertung muss spätestens sechs Wochen nach Abgabe erfolgt sein. Die Note des schriftlichen Teils ergibt sich aus dem arithmetischen Mittel beider Beurteilungen. Wenn der schriftliche Teil mit mindestens "ausreichend" bewertet wurde, müssen die wesentlichen Ergebnisse der Arbeit in einem Kolloquium präsentiert werden.