Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Verbinden eines Windows-Systems

Diese Anleitung benötigen Sie, wenn Sie von einem Windows-PC oder -Notebook auf den freigegebenen Speicherplatz zugreifen wollen.

1. Öffnen Sie den Windows Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC". Wählen sie den Menüpunkt "Netzlaufwerk verbinden" :

Explorer-Alttaste-Menueleiste

 

Winfile Home Anleitung Bild 1

 

2. Wählen Sie einen freien Laufwerksbuchstaben und geben Sie bei Ordner je nach Server "\\winfile.uni-giessen.de\" bzw. "\\data1.uni-giessen.de\" gefolgt von dem vom HRZ zugewiesenen Freigabenamen ein. Setzen Sie die Haken bei "Verbindung bei der Anmeldung wiederherstellen" und "Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen". Klicken Sie dann auf "Fertig stellen":

Hinweis für Nutzende im Netz des Klinikums (IP-Adressen 151.50.X.Y): winfile.uni-giessen.de und data1.uni-giessen.de sind aus technischen Gründen aus diesem Netz nicht erreichbar. Bitte stellen Sie die Verbindung stattdessen mit winfile-ext.uni-giessen.de bzw. data1-ext.uni-giessen.de her. 

 

Winfile Anleitung Bild 2

 

Als nächstes erscheint ein Anmeldefenster mit zwei leeren Feldern. Geben Sie in das obere Feld "ad\" gefolgt von Ihrer HRZ-Benutzerkennung und in das untere Feld Ihr LDAP-Passwort ein:

win002

Hinweis: Es kann vorkommen, dass an dieser Stelle ein Anmeldefenster mit einem bereits ausgefüllten Benutzernamen erscheint, der nicht "ad\Ihre HRZ-Benutzerkennung" ist. Klicken Sie in diesem Fall bitte in diesem Fenster auf "weitere Optionen" und dann auf "Anderes Konto verwenden", damit das Fenster zur Eingabe von Benutzerkennung und Passwort erscheint.  

 

Nack klicken auf "OK" wird Ihr persönliches Home-Laufwerk unter dem gewählten Laufwerksbuchstaben mit Ihrem Windows-Gerät verbunden.

Wichtig: Sollten sie sich im WLAN befinden, klappt die Verbindung nur, wenn sie sich mit einer Mitarbeiter-Kennung (ga1234) oder Studierenden-Kennungen (sx123) eingewählt haben. Unpersönliche Netz-Kennungen (n4567) haben nur Zugriff auf unkritische Dienste im Universitätsnetz und Zugriff auf das Internet.