Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

[online] GGS-Workshop: Einstieg ins Wissenschaftsmanagement nach der Promotion: Arbeitsfelder und Perspektiven

Wann 26.08.2020 um 09:00 bis
27.08.2020 um 16:00
Wo Cisco Webex
Name
Kontakttelefon 0641 99 21376
Teilnehmer vorrangig Postdocs am GGS (die Teilnahme ist jedoch auch Promovierenden möglich)
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Die Teilnehmer*innen reflektieren im Online-Workshop, ob das Berufsfeld Wissenschaftsmanagement für sie persönlich einen attraktiven Karriereweg darstellt. Sie erhalten einen Überblick über die unterschiedlichen Arbeitsfelder, die Berufsprofile sowie Kompetenzen, die für einen Einstieg in das Arbeitsfeld zentral sind. Sie bekommen Arbeitshilfen an die Hand, um ihr eigenes Kompetenzprofil für dieses Berufsfeld zu erarbeiten, ihre Präferenzen für die unterschiedlichen Arbeitsbereiche einzuschätzen und darauf aufbauend nächste Schritte zu definieren.

 

  • Neben theoretischen Inputs und Austausch mit anderen Teilnehmer*innen im Live-Workshop werden zwischendurch immer wieder selbstständig Fragen in praxisnahen Übungen bearbeitet.
  • Sie erhalten zudem nach Anmeldung zum Kurs vorab einen Fragebogen, der Sie bei der Reflexion Ihres beruflichen Profils unterstützen soll. Sie erfahren dann während des Live-Workshops am ersten Tag die Auflösung des Selbst-Tests: „Welcher Wissenschaftsmanagementtyp bin ich?“
  • Die Teilnehmer*innen erhalten zudem am zweiten Workshoptag die Möglichkeit, in einem individuellen 1-zu-1-Coaching per Videocall ihre persönlichen beruflichen Ziele zu besprechen und nächste Schritte zu definieren. Hierfür stehen insgesamt je 6 Slots à 30 Minuten bei den zwei Coaches zur Verfügung.

 

Mehr Information dazu finden Sie in der Kursbeschreibung "Einstieg ins Wissenschaftsmanagement nach der Promotion: Arbeitsfelder und Perspektiven"

 

PCMO