Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ABGESAGT: Brown Bag-Vortrag: Erfahrungsbericht – Netzwerken in Mittelhessen

Wann 09.03.2020
von 12:00 bis 14:00
Wo Seminarraum 315, JLU-Hauptgebäude, Ludwigstr. 23, 35390 Gießen
Termin übernehmen vCal
iCal

 

 

 

 

 

 

Der Brown Bag Vortrag: Erfahrungsbericht - Netzwerken in Mittelhessen muss leider ausfallen.

 

Die Teilnehmenden erhalten einen persönlichen und erfahrungsbasierten Einblick in regionale Netzwerkstrukturen. Am Beispiel der Region Mittelhessen erfahren sie, wie man berufliche Netzwerke professionell aufbaut und pflegt.

 

In diesem Zusammenhang werden sowohl die finanziellen Investitionen aufgezeigt, welche für die Netzwerkarbeit notwendig sind, als auch die zeitlichen Ressourcen benannt, die es bedarf, um sich regional, politisch und sozial zu engagieren.

 

Die Referentin
___________

Nicole Tamka
ist Sozialwissenschaftlerin und in Mittelhessen in der Gründerszene tätig. Sie hat das erste Startup Weekend Mittelhessen mitorganisiert und plant im nächsten Jahr selbst ihre eigene Gründungsidee vorzustellen. Darüber hinaus engagiert sich Nicole Tamka in sozialen Projekten und leitet seit August diesen Jahres den Verein „Umsonst in Gießen e.V.“, den Gießener Umsonstladen. Sie ist politisch aktiv und arbeitet insbesondere daran mit, das Ökosystem in Gießen und Mittelhessen zu entwickeln sowie der Gründerszene einen Ort für ihre Aktivitäten zu geben.

Mehr Informationen dazu finden Sie in der Veranstaltungsbeschreibung "Brown Bag-Vortrag: Erfahrungsbericht – Netzwerken in Mittelhessen"