Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Publikationen

PD Livia Gaudino-Falleger

Publikationen

Publikationsliste

Bücher

  • Gaudino Fallegger, Livia, 1992: I dimostrativi nell’italiano parlato. Wilhelmsfeld: Gottfried Egert (Dissertation).
  • 1998: Grundkurs Sprachwissenschaft Französisch. Stuttgart: Klett.
  • 2010: Hypotaktische Konstrukte im gesprochenen Spanischen. Theorie und Empirie. Wilhelmsfeld: Gottfried Egert (Habilitationsschrift).

 

 

Artikel

  • 1994: «Ausgewählte Funktionen der Demonstrativa im gesprochenen Italienisch». In: Halwachs, Dieter W./Stütz, Irmgard (Hg.): Sprache - Sprechen - Handeln. Tübingen: Niemeyer, 69-74 (Vortrag gehalten auf dem "28. Linguistischen Kolloquium", September 1993, Graz).
  • 1997: «Die Sprache von Frauen und Männern in Unterhaltungssendungen des italienischen Fernsehens». In: Dahmen, Wolfgang/Holtus, Günter/Kramer, Johannes/Metzeltin, Michael/ Schweickard, Wolfgang/Winkelmann, Otto (Hg.): Sprache und Geschlecht in der Romania. Tübingen: Narr (Vortrag gehalten auf dem "10. Romanistischen Kolloquium", 26.-27. Januar 1994, Jena).
  • 1997: «Das Piemontesische in Vialfrè: eine soziolinguistische Felduntersuchung». In: Kattenbusch, Dieter (Hg.): Kulturkontakt und Sprachkonflikt in der Romania. Wien: Braumüller-Verlag, 259-275 (Vortrag gehalten auf dem "XXIV. Deutschen Romanistentag", 26.-28. September 1995, Münster).
  • 1998: «Le congiunzioni dello spagnolo: un nuovo approccio». In: Ruffino, Giovanni (Hg.): Atti del XXI Congresso Internazionale di Linguistica e Filologia Romanza. Tübingen: Niemeyer, Bd. 2, 371-382 (18.-23. September 1995, Palermo).
  • 1999: «Fachwissenszuwachs und Bezeichnungsnot in der Renaissance: gelehrtes Latein und Volkssprache Französisch in fachlicher Kommunikation». In: Hoffman, Lothar/Kalverkämper, Hartwig/Wiegand, Herbert Ernst (Hg.): Fachsprachen. Languages for special purposes. Berlin: de Gruyter, 2529-2537 (zusammen mit Otto Winkelmann).
  • 1999: «Notas sobre la sintaxis de los titulares de las revistas femeninas». In: Garrido Medina, Joaquín (Hg.), 1999: La lengua y los medios de comunicación. Madrid: Editorial, Bd. 1, 298-310 (Vortrag gehalten auf dem "Congreso internacional sobre La lengua y los medios de comunicación: oralidad, escritura, imagen", 25.-29. März 1996, Madrid).
  • 2001: «Romanische Handbücher. Manuels de linguistique romane». In: Holtus, Günter/Metzeltin, Michael/Schmitt, Christian (Hg.): Lexikon der Romanistischen Linguistik. Niemeyer: Tübingen, Bd. I,2, 985-1003 (zusammen mit Otto Winkelmann).
  • 2002: «Reflexiones sobre el uso de entonces y pero». In: Círculo de lingüística aplicada a la comunicación, 12/2002, www.ucm.es/info/circulo/no12/index.htm (Vortrag gehalten auf dem "13. Deutschen Hispanistentag", 8.-11. März 2001, Leipzig).
  • 2003: «Relaciones semánticas de conexión e integración sintáctica: unos empleos de ‘porque’ en el habla». In: Sánchez Miret, Fernándo (Hg.): Actas del XXIII Congreso Internacional de Lingüística y Filología Románica. Niemeyer: Tübingen, Band 2,1, 381-388 (24.-30. September 2001, Salamanca).
  • 2005: «Syntax und Semantik von eingebetteten und nicht eingebetteten Sätzen». In: PhiN (Philologie im Netz), 31/2005, 1, www.fu-berlin.de/phin/phin31/p3li.hat (Vortrag gehalten auf dem "XXVIII. Deutschen Romanistentag", 28. September - 3. Oktober 2003, Kiel).
  • 2006: «Der kategoriale Status von Konjunktionen». In: Kelling, Carmen/Meinschaefer, Judith/ Mutz, Katrin (Hg.): Morphologie und romanistische Sprachwissenschaft. Arbeitspapier Nr. 120. Konstanz: Fachbereich Sprachwissenschaft der Universität Konstanz, www.ub.uni- konstanz.de/serials/fb-sprach.htm (Vortrag gehalten auf dem "XXIX. Deutschen Romanistentag", 25.-29. September 2005, Saarbrücken).
  • 2009: «Transnationale Minderheitensprachen – transnationale Sprachidentitäten? Zur Vitalität des Okzitanischen in den Kottischen Alpen». In: Dolle, Verena/Helfrich,Uta (Hg.): Zum spatial turn in der Romanistik. München: Meidenbauer, S. 217-236.
  • 2010: «Morbus anglicus? Divergenzen bei der Akzeptanz von Anglizismen in Frankreich und Italien». In Dahmen, Wolfgang/Holtus, Günter/Kramer, Johannes/Metzeltin, Michael/ Schweickard, Wolfgang/Winkelmann, Otto (Hg.): Romanistik und angewandte Linguistik. XXIII Romanistisches Kolloquium. Tübingen: Narr. (Im Druck)
  • 2012: «Prosodie und Syntax. Eine empirische Untersuchung am Beispiel der Anknüpfung von perché-Klauseln». In  Schafroth, Elmar/Selig, Maria (Hg.): Testo e ritmi. Zum Rhythmus in der italienischen Sprache. Frankfurt a.M.: Peter Lang .
  • 2013: «Relaciones entre prosodia y sintaxis: un microanálisis a partir de los diferentes grados de integración sintáctica de las cláusulas de porque y perché». In: Cabedo Nebot, Adrián/Aguilar Ruiz, Manuel José/López Navarro Vidal, Elena (Hg.): Estudios de lingüística: investigaciones, propuestas y aplicaciones. Universitat de València, S. 507-518,
      http://www.uv.es/canea/archivos/Estudios_linguistica_2013.pdf.
  • Im Druck : «L’italien». In: Klump, Andre/Kramer, Johannes/Willems, Aline (Hg.): Manuals of Romance Linguistics: Les langues romanes (MRL). De Gruyter.


 

Nicht veröffentlichte Vorträge

  • 2011: „Englisch öffnet Türen! Spanisch etwa nicht? Zur Lage des  Spanischen in den U.S.A.. Vortrag gehalten am 18. Januar 2011 im Rahmen der Ringvorlesung des Forschungsverbundes Educational Linguistics.

 

Rezensionen

    • 2000: Mollidor, Jutta, 1998: "Negationspräfixe im heutigen Französisch". Tübingen: Niemeyer. In: Französisch Heute, 31, 118-120.
    • 2006: Goethals, Patrick, 2002: Las conjunciones causales explicativas españolas como, ya que, pues y porque. Un estudio semiótico-lingüístico. Leuven: Peeters. In: Romanische Forschungen, I.
    • 2008: Kaiser, Georg A. (Hg.), 2005: "Deutsche Romanistik – generativ": Tübingen: Narr In: Romanische Forschungen, 120, 2, 246-248.
    • Im Druck: Annette Gerstenberg, Generation und Sprachprofile im höheren Lebensalter, Frankfurt am Main, Klostermann, 2011. In: Zeitschrift für Romanische Philologie