Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Karriereentwicklung für Postdocs: Aufbau und Management der ersten eigenen Professur

Wann 14.11.2019
von 09:00 bis 17:00
Wo JLU Hauptgebäude, Seminarraum 315, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen
Name
Kontakttelefon 0641 99 21376
Teilnehmer Postdocs
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an fortgeschrittene Postdoktorierende aller Fachrichtungen und Nachwuchsgruppenleiter*innen, die relativ nahe vor dem Schritt zur eigenen Professur stehen. Das Seminar ermöglicht den Teilnehmer*innen die gegenwärtige Gestaltung ihres Forschungsfeldes/Lehrstuhls aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu reflektieren. Alle theoretischen Ansätze werden auf die konkrete Hochschulsituation angewandt. Der Austausch von good practice wird unterstützt und Gestaltungsvarianten vorgestellt, die von Professor/innen anderer Universitäten erfolgreich genutzt werden.

 

Anmeldung bis 31.10.2019 per E-Mail an


Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie auf der Kursbeschreibung "Aufbau und Management der ersten eigenen Professur".