Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Universidad de los Andes

  • Bogota

  • Wirtschaftsfakultät Universidad de los Andes

  • Labor der Ingenieurwissenschaften Universidad de los Andes

Universidad de los Andes_Seite 3
Universidad de los Andes_Seite1

Die Universidad de los Andes (Uniandes), eine private Forschungsuniversität in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá, gehört zu den renommiertesten südamerikanischen Universitäten und verfügt über zwölf Fakultäten und Zentren, die u.a. die Bereiche Medizin, Jura, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Natur- und Geisteswissenschaften anbieten. Die Uniandes wurde 1948 als erste säkulare und unabhängige private Hochschule in Kolumbien gegründet und fördert Pluralismus, Dialog und Toleranz. Direkt am Fuße der Anden gelegen zählt die Universität rund 19.000 Studierende.
Das Maskottchen der Universität ist übrigens eine Ziege namens Seneca: In den 1960er Jahren wählte die Ziege den Universitätscampus als ihr zuhause und wurde von Studierenden und Dozenten angenommen. Als das Tier 1966 starb, durfte die Universitätsgemeinschaft die Ziege nicht ersetzen, doch blieb das Symbol erhalten.

Universidad de los Andes_Seite2

Partnerschaft mit der JLU

 

Seit über 50 Jahren verbindet die JLU mit der Universidad de los Andes (Uniandes) eine institutionelle Partnerschaft, die sich zu einer außergewöhnlichen strategischen Bindung entwickelt hat. Internationale Aufmerksamkeit genießen zwei Exzellenzzentren, die die JLU und die Uniandes gemeinsam mit weiteren deutschen und kolumbianischen Universitäten initiierten: Das wissenschaftlich-akademische Konsortium Corporation Center of Excellence in Marine Science (CEMarin) hat sich die Ausbildung von Doktoranden in Meereswissenschaften wie auch die Durchführung modernster mariner Forschungen an der karibischen und pazifischen Küste Kolumbiens zum Ziel gesetzt. Das Deutsch-Kolumbianische Friedensinstitut Instituto Colombo-Alemán para la Paz (CAPAZ) fördert durch den Aufbau von Netzwerken zwischen Universitäten, Forschungszentren, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Regierungsinstitutionen den Wissens- und Erfahrungsaustausch in Themen der Friedensarbeit. Weitere Kooperationsprojekte bestehen in den Bereichen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, wie auch in den Sprach- und Kulturwissenschaften.


Details zum Partnerschaftsabkommen


Die Präsidenten der JLU und Uniandes präsentieren den JLU Info Point - Video (EN)