Inhaltspezifische Aktionen

Dr. Susanne Gastmann (M.Ed.)

Susanne Gastmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sprechzeiten

Meine Sprechstunde findet im Wintersemester 2023/2024 nach Bedarf und via Zoom statt.

Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail-Anfrage und wir finden zeitnah einen ganz individuellen Termin zu einem persönlichen Austausch.

Ich freue mich auf Sie! Herzliche Grüße!

Adresse

Justus Liebig Universität Gießen

Institut für Kindheits- und Schulpädagogik

Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Pädagogik der Kindheit

Karl-Glöckner-Straße 21B, Raum 208
35394 Gießen

Vita

Vita

1978                      geboren in Magdeburg/Sachsen Anhalt

09/1984-08/1991    Allgemeinbildende Polytechnische Oberschule in Magdeburg

09/1991-06/1996    Ökumenisches Domgymnasium Magdeburg, Abitur

 

 

07/1996-07/1997    Freiwilliges Soziales Jahr im Mutter-Kind-Kurheim des Deutschen Roten Kreuzes

                             auf Norderney

10/1997-02/2005    Diplom-Ökotrophologie Justus-Liebig-Universität Gießen

                              Fachrichtung Haushaltswissenschaften, Schwerpunkt Familienhaushalt

08/2005-01/2006    Weiterbildungsreihe „Erfolg in Forschung und Lehre“,

                              Andreas-Hermes-Akademie, Bonn

03/2005-02/2006    Wissenschaftliche Hilfskraft im Modellprojekt

                              „Studieren und Forschen mit Kind“, Hessenstiftung - Familie hat Zukunft                 

03-10/2006             Wissenschaftliche Hilfskraft beim DFG-Forschungsprojekt 

                              „Ernährungsversorgung zwischen privatem und öffentlichem Raum

                              Der Essalltag von Familienhaushalten“          

06/2006-03/2007    Werkvertragsnehmerin des Forschungsprojektes der Arbeitsge-                    

                              meinschaft Kinderbetreuung nach § 78 SGBVIII (Ag 78) der

                              Stadt Gießen „Veränderungen im Anforderungsprofil des

                              Erzieherinnenberufes – in den Jahren 1990 bis 2005“

04/2007-04/2010    Promotion bei Prof. Uta Meier-Gräwe und Prof. Adalbert Evers

                              (Graduiertenstipendium der JLU-Gießen)

                              Dissertation „Betreuung, Erziehung, Bildung von Anfang an! 

                              Entwicklung eines Konzeptes über ein ganzheitliches Präventionsnetz für gelingende

                              kindliche Entwicklungsverläufe in den ersten zehn Lebensjahren“                                    

Seit 01/2010         Strategische Freiwilligenmanagerin/Koordinatorin

                              des Angebotes "Hallo Welt - Familien begleiten" für Stadt und

                              Landkreis Gießen in Trägerschaft des Vereins "Eltern helfen Eltern e.V."

04/2011-11/2012    Weiterbildung „Strategisches Freiwilligenmanagement",

                              Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland

                              Beratergruppe Ehrenamt, Berlin

11/2011-11/2019    Freiberufliche Lehrkraft in der Hebammenausbildung in Gießen

10/2014-09/2019    Berufliche und Betriebliche Bildung an der JLU Gießen

                              Bachelor of Education 2016

                              Master of Education 2019

Seit 03/2020         Freiberufliche Lehrkraft in der Tagespflegeaus- und Weiterbildung

                              im Fach "Ernährung, Hygiene, Sexualität, Gesundheit & Bewegung", "Tod & Trauer"

Seit 04/2020         Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der JLU Gießen

                              an der Professur für Erziehungswissenschaft mdS Pädagogik der Kindheit

Seit 02/2022         Freiberufliche Ausbilderin beim Kinder- und Jugendtelefon (KJT) 

                               (Dachverband: Nummer gegen Kummer (Dienst in Gießen))

11/2019-11/2020     Elternbegleiterin-Qualifizierung, systemische Dialogbegleitung

                              Bundesprogramm Starke Netzwerke, Elternchance II, Laubach

10/2020-03/2021     Trauerbegleiterin, Isolde Richter Naturheilschule, Kenzingen

02/2020-10/2021     Coach (nach den Standards der deutschen Gesellschaft für Coaching e.V.)

                               Bildungszentrum des Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Weiterbildung

                               „Systemisches Coaching – Qualifizierung zu Coach DGfC“

08/2023-11/2023     Online-Beraterin (zertifiziert nach den Richtlinien der deutschsprachigen  

                               Gesellschaft für psychosoziale Online-Beratung (DGOB))

Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte

Trauerprozesse bei Kindern und Familien in Verbindung mit dem Auftrag der pädagischen Fachkräfte im beruflichen Alltag von Tagespflege, Kindertagesstätten und Grundschulen

Vorträge

Vorträge

Publikation

Publikationen

Diplomarbeit: Muttersein im Leben der Frau und Familie im 20./21. Jahrhundert in Deutschland. - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft -.

Dissertation: Betreuung, Erziehung und Bildung von Anfang an! - Konzeptentwicklung über ein ganzheitliches Präventionsnetz zur Sicherung gelingender kindlicher Entwicklungsverläufe in den ersten zehn Lebensjahren -.

Berufsverbände

Berufsverbände

Mitgliedschaft in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)