Inhaltspezifische Aktionen

Volkswirtschaftslehre (MSc)

Master of Science (MSc)

Überblick

Ueberblick

Überblick

Der Studiengang Volkswirtschaftslehre ist ein konsekutives Studienangebot, das auf einschlägigen volkswirtschaftlichen Bachelorabschlüssen aufbaut. Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie unter dem Stichwort „Bewerbung" (siehe oben).

Der Studiengang wird mit einer Regelstudienzeit von vier Semestern angeboten. Durch die Wahl von großen Schwerpunkten (Major) und kleinen Schwerpunkten (Minor) haben Sie die Möglichkeit einen hohen Spezialisierungsgrad in den Themenbereichen des Fachs zu erreichen.

 

Regelstudienzeit 4 Semester

Regelstudienzeit

4 Semester - 120 Credits Points

Akkreditierung

akkreditiert seit dem Wintersemester 2013/14;
SoSe, kein NC

Studienaufbau

Studienaufbau

Regelstudienzeit

  • 4 Semester - 120 Credit Points (CP)
  • Höchststudienzeit: 8 Semester

 

Studienaufbau

1. Semester Major
(60 CP)
inkl. Seminar
(6 CP)
Minor
(30 CP)
Master-Thesis
(30 CP)
2. Semester
3. Semester
4. Semester

 

Module eines Schwerpunktes (Major) im Umfang von 60 CP

Mögliche Majors sind:

  • Economics
  • Economics of Global Risk

Informationen zu den Schwerpunkten


Module eines Minors im Umfang von 30 CP

Der Minor kann mit Modulen aus der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre im Umfang von bis zu 12 CP mit nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Master-Modulen an der JLU, mit wirtschaftswissenschaftlichen Modulen an ausländischen Hochschulen oder durch Querschnittsmodule des Fachbereichs 02 belegt werden. Diese 12 CP können benotet oder unbenotet sein.

 

Thesis-Modul im Umfang von 30 CP

Voraussetzungen für die Anmeldung zum Thesis-Modul:

  • abgeschlossene Module im Umfang von 60 CP
  • abgeschlossenes Seminar

Durch die Wahl der Module im Scherpunktbereich bzw. des Majors haben Sie jeweils die Möglichkeit einer Schwerpunktsetzung für das Masterstudium.

 

Informationen zum Studienverlauf und zu den Modulen

Eine Beschreibung der Module finden Sie in der Speziellen Ordnung zum Studiengang (Anhänge "Studienverlaufspläne" und "Modulbeschreibungen")

zur Speziellen Ordnung

 

Lehrveranstaltungen

Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der JLU:

zum elektronischen Vorlesungsverzeichnis (eVV)

Disclaimer Studienaufbau

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Bewerbung

Beginn SS/WS

Studienbeginn

zum Wintersemester und Sommersemester

Bewerbung: Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassung zum Masterstudiengang Volkswirtschaftslehre setzt einen Bachelorabschluss in "Wirtschaftswissenschaften", "Volkswirtschaftslehre" oder einen anderen fachlich einschlägigen, berufsqualifizierenden Hochschulabschluss voraus. Ein Abschluss ist fachlich einschlägig, wenn das vorausgesetzte Studium neben der Bachelor-Thesis allein oder zusammen mit anrechenbaren Leistungen aus einem anderen Hochschulstudium mindestens folgende Leistungen umfasst:

  • 42 CP im Bereich der Volkswirtschaftslehre und
  • 18 CP im Bereich Mathematik, Statistik, Ökonometrie oder Wirtschaftsinformatik.

Für die Zulassung zu einem Masterstudiengang muss das vorausgesetzte Studium mindestens 180 CP umfassen.

Bewerber/innen mit internationalem Abschluss:

Als gleichwertige Abschlussprüfungen werden internationale akademische Abschlüsse auf Grundlage der Richtlinien der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen der Kultusministerkonferenz anerkannt. Über die Gleichwertigkeit entscheidet der Zulassungsausschuss. Bestehen Zweifel an der Gleichwertigkeit ausländischer Abschlussprüfungen ist die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen zu hören.

Beginn im SoSe / WiSe ohne Zulassungsbeschränkung

Bewerbung/Einschreibung

  • Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.
  • Die Bewerbungs-/Einschreibefrist zum Sommersemester 2023 läuft vom 01.12.2022 bis 28.02.2023. Zum Bewerbungsportal

Für internationale Studienbewerber/innen gelten zum Teil andere Regeln. Mehr...

SoSe, kein NC

Perspektiven

Perspektiven

Perspektiven

Das Studium der Volkswirtschaftslehre bereitet vor auf planende, analysierende und beratende Aufgaben in nationalen Behörden, Unternehmen mit internationalem Bezug, bei Banken und Versicherungen, in internationalen Konzernen und Organisationen sowie in der Unternehmens- und Politikberatung.

 

Informationen des Fachbereichs

Career Center des Fachbereichs 02

Promotion

Promotion

Nach erfolgreichem Masterabschluss ist ein Promotionsstudium möglich. Hierdurch ergeben sich weitere Karrieremöglichkeiten.

Informationen zur Promotion

Internationales

Internationales: outgoings

Auslandsaufenthalte während des Studiums (outgoings)

Informationen des Fachbereichs

outgoings

Information und Beratung

 

Internationales: incomings

Auslandsaufenthalte in Gießen für Internationale Studierende (incomings)

Informationen des Fachbereichs

incomings

Information und Beratung

 

Weitere Infos

Weitere Infos: Dokumente

PDF-Dokumente zum Studiengang

Prüfungs- und Studienordnungen

 

Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis

Elektronisches Vorlesungsverzeichnis (eVV)

Masterstudiengänge des Fachbereichs 02

Betriebswirtschaftslehre / Volkswirtschaftslehre kann als Nebenfach in zahlreichen Masterstudiengängen belegt werden. Eine Übersicht finden Sie in der Anlage 3 der Nebenfachordnung des Fachbereichs 02.

Noch Fragen?

Noch Fragen?
Informations- und Beratungsangebote der JLU finden Sie in der Kategorie "Kontakt" auf dieser Seite!

Kontakt

Betriebswirtschaftslehre

Studienfachberatung FB 02 - Wirtschaftswissenschaften

Ansprechpersonen und Sprechzeiten: siehe Homepage der Studienfachberatung

 

Studiendekanin

Dr. Jana Brandt-Gkovas

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Links

Zentraler Studienservice

Zentraler Studienservice

Wegbeschreibung und Empfang Studienservice

Redaktion: ZSB

Redaktion: Zentrale Studienberatung

(Irrtümer und Änderungen vorbehalten)