Inhaltspezifische Aktionen

Accounting, Finance & Sustainability

Master of Science (M.Sc.): Accounting, Finance & Sustainability

Überblick

Überblick

Überblick

Der neue Masterstudiengang Accounting, Finance & Sustainability am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften richtet sich an alle, die die Wirtschaft zum Wohle der Gesellschaft nachhaltig gestalten wollen. Der Studiengang vermittelt spezialisiertes Wissen im Accounting, Finance und Sustainability. Neben wissenschaftlichen und forschungsorientieren Ansätzen liegt der Fokus auf einer engen Verzahnung mit der Praxis. 

Der Masterstudiengang Accounting, Finance & Sustainability beschäftigt sich mit Inhalten aus dem Bereich Accounting und Finance an der Schnittstelle zum Thema Nachhaltigkeit. Das sind beispielsweise Module zu Finance, Accounting, Controlling, Auditing oder Taxation. Ein Nebenfach („Minor) mit 30 ECTS kann flexibel gewählt werden; zur Wahl stehen beispielsweise Module zu Data Driven Economy, allgemeiner BWL oder VWL. Daneben können im Minor auch weitere Module aus den Bereichen Accounting, Finance & Sustainability vertieft werden. Business English-Kurse und Auslandssemester ergänzen das Angebot.

 

 

Regelstudienzeit

4 Semester – 120 Credit Points 

 

 

Voraussetzung

Abgeschlossener betriebs-/oder wirtschaftswissenschaftlicher Bachelor-Studiengang (180 ECTS)

 

 

Studienbeginn

Sommer- und Wintersemester
erstmalig zum Wintersemester 2023/24

 

 

 

Informationen zum Studiengang vom Fachbereich

SoSe, kein NC

Studienaufbau

Studienaufbau

Regelstudienzeit

  • 4 Semester - 120 Credit Points (CP)
  • Höchststudienzeit: 8 Semester

 

Studienaufbau

Der Masterstudiengang Accounting, Finance & Sustainability setzt sich aus dem Major (60 CP), dem Minor (30 CP) und der Masterthesis (30 CP) zusammen.

1. Semester Major
(60 CP)
                                                     

Minor
(30 CP)

                         

Master-Thesis
(30 CP)
2. Semester
3. Semester
4. Semester

 

Major (60 CP)

  • Im Major bearbeiten Sie spannende und aktuelle Themenstellungen aus den Kernbereichen des Studiengangs. 
  • Bei den acht Wahlpflichtmodulen steht Ihnen eine große Auswahl zur Verfügung. Damit können Sie individuelle Schwerpunkte setzten und sich optimal auf Ihren Berufseinstieg vorbereiten.
  • In den Studienprojekten arbeiten Sie z.B. an aktuellen Forschungsprojekten mit oder lernen den Umgang mit Softwareanwendungen.  

Minor (30 CP)

  • Im Minor können Sie, neben den Modulen aus den Kernbereichen des Studiengangs, auch Module aus den anderen Bereichen der BWL und VWL belegen.
  • Der Wahlbereich im Umfang von 12 CP gibt Ihnen die Möglichkeit, Master-Module aus anderen Fachbereichen zu belegen. Alternativ kann ein Praktikum im Umfang von 12 CP absolviert oder andere Module zu Querschnittsthemen wie Gender & Diversity oder Business English belegt werden. Im Rahmen dieser 12 CP können auch unbenotete Leistungen eingebracht werden.

Thesis (30 CP)

  • Die Abschlussarbeit schreiben Sie an einer der Professuren aus den Bereichen Accounting oder Finance.
  • Die Bearbeitungszeit beträgt sechs Monate.
  • Die Thesis kann - nach Rücksprache mit der betreuenden Professur - auch als Praxisarbeit geschrieben werden.

Freiwillige Zusatzleistungen (18 CP)

  • Im Umfang von maximal 18 CP können Sie weitere freiwillige Module belegen.
  • Die Module gehen nicht in die Berechnung der Note ein. Sie erhalten ein Zertifikat über die bestandenen Leistungen.

Business English-Kurse und Auslandssemester ergänzen das Angebot.

Bewerben

Beginn SS/WS

Studienbeginn

zum Wintersemester und Sommersemester

Bewerbung: Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen

 Für die Zulassung benötigen Sie einen Bachelorabschluss, der eines der folgenden Kriterien erfüllt: 

  • Der Bachelorstudiengang umfasst mindestens 180 CP und hat einen Schwerpunkt im Bereich Finance, Accounting, Controlling oder Taxation
  • Der Bachelorstudiengang umfasst mindestens 180 CP und beinhaltet, ohne die Thesis, 40 CP in BWL und 15 CP im Bereich Mathematik, Statistik oder Ökonometrie. Wenn CP fehlen sollten, dann können bis zu 30 CP in den ersten beiden Semestern nachgeholt werden.

Bewerber/innen mit internationalem Abschluss:

Als gleichwertige Abschlussprüfungen werden internationale akademische Abschlüsse auf Grundlage der Richtlinien der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen der Kultusministerkonferenz anerkannt. Über die Gleichwertigkeit entscheidet der Zulassungsausschuss. Bestehen Zweifel an der Gleichwertigkeit ausländischer Abschlussprüfungen ist die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen zu hören.

Beginn im SoSe / WiSe ohne Zulassungsbeschränkung

Bewerben/Einschreiben

Der Studiengang ist zulassungsfrei, ohne NC.

Fristbeginn für das Sommersemester 2024
  • 05.12.2023
Fristende für das Sommersemester 2024
  • 20.03.2024 für Personen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung
  • 29.02.2024 für Personen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung

Fristbeginn für das Wintersemester 2024/25
  • 01.06.2024
Fristende für das Wintersemester 2024/25
  • 01.09.2024 für Personen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung
  • 15.08.2024 für Personen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung

Für internationale Studienbewerber/innen gelten zum Teil andere Regeln. Mehr

SoSe, kein NC

Perspektiven

Perspektiven

Jobmöglichkeiten


Für Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Accounting, Finance & Sustainability ergeben sich attraktive Jobmöglichkeiten in der Finanz- und Beratungsbranche, die einen Bezug zu Nachhaltigkeit haben. Partnerinnen und Partner aus der Praxis geben dazu eine Einschätzung

Career Center des Fachbereichs 02

Promotion

Nach erfolgreichem Masterabschluss ist ein Promotionsstudium möglich. Hierdurch ergeben sich weitere Karrieremöglichkeiten. Weitere Informationen
Das Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS) richtet sich an Promovierende und Postdocs - unter anderem des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften.

 

Weiterführende Infos

Weitere Infos: Dokumente

PDF-Dokumente zum Studiengang

Gerne schicken wir Ihnen auch gedruckte Exemplare, nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

 

Prüfungs- und Studienordnungen

 

Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis

Elektronisches Vorlesungsverzeichnis (eVV)

Masterstudiengänge des Fachbereichs 02

Betriebswirtschaftslehre / Volkswirtschaftslehre kann als Nebenfach in zahlreichen Masterstudiengängen belegt werden. Eine Übersicht finden Sie in der Anlage 3 der Nebenfachordnung des Fachbereichs 02.

Noch Fragen?

Noch Fragen?
Informations- und Beratungsangebote der JLU finden Sie in der Kategorie "Kontakt" auf dieser Seite!

Kontakt

Betriebswirtschaftslehre

Studienfachberatung FB 02 - Wirtschaftswissenschaften

Ansprechpersonen und Sprechzeiten: siehe Homepage der Studienfachberatung

 

Studiendekanin

Dr. Jana Brandt-Gkovas

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Zentraler Studienservice

Zentraler Studienservice

Wegbeschreibung und Empfang Studienservice

Redaktion: ZSB

Redaktion: Zentrale Studienberatung

(Irrtümer und Änderungen vorbehalten)