Inhaltspezifische Aktionen

Emils Welt – Ein Planet im Wandel

„Planetar denken. Eine interdisziplinäre Einführung“ – Ringvorlesung des Präsidenten im Wintersemester 2023/24 – Auftakt mit Ranga Yogeshwar am 31. Oktober 2023

    
Nr. 155 • 23. Oktober 2023

Klimawandel, Umweltkatastrophen, Wasserknappheit, Kriege und Konflikte – der Einfluss des Menschen auf den Planeten ist groß. Die zahlreichen Herausforderungen, die das Anthropozän – das Erdzeitalter, in dem der Mensch eine entscheidende Verantwortung trägt – an unsere Gesellschaft stellt, erfordern ein vertiefendes Nachdenken unserer Beziehung zum Planeten Erde. Nehmen wir den Planeten in allen Belangen Ernst und verstehen die Menschen als Teile des Planeten, wird deutlich, dass sie sich die Erde mit unzähligen anderen Lebensformen teilen. Tief mit der Erde und all ihren Bestandteilen verwoben, sind die Menschen in Entscheidungsprozessen nicht kategorisch an die erste Stelle zu setzen. Neue Perspektiven, Sichtweisen und Einordnungen sind nötig. Aus diesem Grund steht die Ringvorlesung des Präsidenten der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) im Wintersemester 2023/24 unter dem Motto „Planetar denken. Eine interdisziplinäre Einführung“. 

„Mit der ,Ringvorlesung des Präsidenten‘ laden wir die interessierte Öffentlichkeit auch in diesem Wintersemester dazu ein, sich einen Überblick über innovative und aktuelle Forschungsansätze zu verschaffen“, sagt die Erste Vizepräsidentin der JLU, Prof. Dr. Katharina Lorenz. „Diesmal steht das planetare Denken im Vordergrund: Von philosophischen Fragen zu unserem Verhältnis zur Erde und ihren mehr-als-menschlichen Bewohnerinnen und Bewohnern, über praktische Auseinandersetzungen mit der Klimaschutzbewegung, Künstlicher Intelligenz, bis hin zu aktuellen Fragestellungen in der Astrophysik geben renommierte Expertinnen und Experten Anstöße für einen Perspektivwechsel.“

Zum Auftakt der Reihe heißt Prof. Lorenz den bekannten Physiker und Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar erneut an der JLU willkommen. Ausnahmsweise an einem Dienstag, am 31. Oktober 2023 (Beginn 19 Uhr c. t.) wird er die Gäste aus der Universitätsaula mitnehmen in „Emils Welt“. 

Ranga Yogeshwar blickt in die Zukunft seines 2020 geborenen Enkels und skizziert „Emils Welt –  Ein Planet im Wandel“. Die Chancen stehen gut, dass Emil das 22. Jahrhundert erleben wird. In welcher Welt wird Emil leben? Seine Generation wächst mit allerlei neuen Selbstverständlichkeiten auf: mit sprechenden Apparaten, Künstlicher Intelligenz, einer neuen Medizin, aber auch mit vernetzten Medien und einem Wandel im gesellschaftlichen Miteinander. Innerhalb der jungen Generation verschieben sich zudem tradierte Werte: von der Mobilität bis hin zur Ernährung mit einer wachsenden Fokussierung auf Nachhaltigkeit und Sinnhaftigkeit. Im größeren Kontext sind wir Zeugen einer planetaren Veränderung: Vom Klimawandel und der schwindenden Artenvielfalt bis hin zum Ressourcenverbrauch beginnt ein Umdenken hin zu mehr Nachhaltigkeit. Emils Welt wird das Ergebnis einer globalen Transformation sein, so die These von Ranga Yogeshwar. Auch aus seiner Sicht stellt sich hierbei die Frage nach den neuen Prioritäten und Werten dieser Welt.

Die Ringvorlesung des Präsidenten richtet sich gleichermaßen an ein universitäres Publikum und an die Öffentlichkeit in Stadt und Region. Sie wird gefördert durch die Gießener Hochschulgesellschaft (GHG). Die wissenschaftliche Koordination dieser Ringvorlesung hat diesmal das Panel on Planetary Thinking der JLU übernommen. Erstmalig ist die Reihe zugleich in ein Einführungsmodul des neuen Studiengangs Bachelor of Liberal Arts & Sciences (https://www.uni-giessen.de/de/fbz/zentren/college-liberal-arts-sciences) eingegliedert.

Die Veranstaltungen finden wie gewohnt in der Aula des Universitätshauptgebäudes statt (Ludwigstraße 23, 35390 Gießen). Zusätzlich können Interessierte die Vorträge als Livestream zum Veranstaltungstermin unter www.uni-giessen.de/ringvorlesung  verfolgen oder später auf dem YouTube-Kanal der JLU in der Rubrik „Veranstaltungen“ unter www.youtube.com/universitaetgiessen abrufen.

 

  • Termine

Auftaktveranstaltung
Dienstag, 31. Oktober 2023
Ranga Yogeshwar
Physiker und Wissenschaftsjournalist
Emils Welt – Ein Planet im Wandel

Terminänderung: Montag, 27. November 2023
Prof. Dr. Eva Horn
Literaturwissenschaft Uni Wien
Der Klima-Leviathan und die Erdgebundenen: Das politische Imaginäre des Klimawandels

Montag, 4. Dezember 2023
Prof. Dr. Roland Borgards
Literaturwissenschaft Uni Frankfurt
Planetary Animal Studies

Montag, 11. Dezember 2023
Dr. Sibylle Anderl
Astrophysikerin, Fellow des Panel on Planetary Thinking
Die Sonne. Eine Entdeckung

Montag, 15. Januar 2024
Prof. Dr. Tim Landgraf
Artificial & Collective Intelligence, FU Berlin
Machine Learning & Nonhuman Communication

Montag, 29. Januar 2024
Prof. Dr. Frank Biermann
Politikwissenschaft Uni Utrecht
Weltpolitik im Anthropozän: Bausteine einer Erdsystem-Governance

Beginn jeweils 19 Uhr c. t. 
Veranstaltungsort: Aula der JLU, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen.
Die Ringvorlesung des Präsidenten ist sowohl in Präsenz in der Aula als auch digital im Livestream zu verfolgen.  

 

 

  • Kontakt

Wissenschaftliche Koordination der Ringvorlesung
Panel on Planetary Thinking der JLU Gießen
E-Mail: panel


Kultur- und Veranstaltungsmanagement der JLU
veranstaltungen


 

Presse, Kommunikation und Marketing • Justus-Liebig-Universität Gießen • pressestelle