Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Curriculum Vitae

1984-86:   Romanistik/Komparatistik und Musikwissenschaft an der RWTH Aachen
1986-87:   DAAD-Stipendiatin an der Sorbonne Nouvelle, Paris III
1987-88:   Universität Bonn
1988-92:  Ruhr-Universität Bochum

 

Magister Artium im Juli 1992

Thema der Magisterarbeit: Leibzeichen, literarische Körperbilder und christliche Tradition in Texten von Ionesco, Tournier und Pinget.

 

Akademischer Werdegang

08/1992-03/98: Wissenschaftl. Hilfskraft 
Mitarbeiterin am Romanischen Seminar, Univ. Bochum
04/98-01/2000: Wiss. Mitarbeiterin an der KU Eichstätt, Romanische Literaturwiss. II (Lehrstuhl Prof. Kohut)
02/1998 Promotion. Titel der Dissertation: Tonschrift. Die Romane Robert Pingets in der Spannung zwischen Stimme und Schrift. Tübingen: Narr 1999
03-05/99: Forschungsaufenthalt Madrid (BNE, CSIC) als Stipendiatin des spanischen Aussenministeriums
02/2000- 05/06: Wiss. Assistentin an der KU Eichstätt

WS 2006/07: Lehrbeauftragte am Lateinamerika-Institut der FU Berlin
07/2007: Habilitation. Titel der Habilitationsschrift: Helden gestalten. Die Eroberung Mexikos im spanischsprachigen Epos des Siglo de Oro: Hernán Cortés als epischer Held Venia Legendi: romanische Literaturwissenschaft
04/2007-09/09: Gastprofessorin am Lateinamerika-Institut der FU Berlin
seit 10/2009: Universitätsprofessorin an der JLU Gießen

Gremientätigkeiten

1997-98: Frauenbeauftragte der Fakultät für Philologie der Ruhr-Universität Bochum
1999-2001: Mittelbauvertreterin im Fachbereichsrat der Sprach- u. Literaturwissenschaftlichen Fakultät der KU Eichstätt
1999-2001: Sprecherin des Mittelbaus der KU Eichstätt
2000-2001: Vorstandsmitglied der Landesvertretung des Bayerischen Mittelbaus
2001-2005: Mittelbauvertreterin in der Kommission für Hochschulplanung an der KU Eichstätt-Ingolstadt

04/2010-09/11:

Studiendekanin des FB 05 Sprache, Literatur, Kultur der JLU Giessen

10/2014-11/2015:

Prodekanin des FB 05 Sprache, Literatur, Kultur der JLU Giessen

 

Seit 12/2015 Vizepräsidentin für Studium, Lehre, Qualitätssicherung und wissenschaftliche Weiterbildung der JLU Giessen

Weitere wissenschaftliche Aktivitäten

10/1998 bis 05/2006:  Mitglied des Organisationsteams der Eichstätter Wintervortragsreihe

Mitgliedschaften in Berufsverbänden

– ADLAF (Arbeitsgemeinschaft Deutsche Lateinamerikaforschung)
– DASP (Deutsche Gesellschaft für die afrikanischen Staaten portugiesischer Sprache)
– Deutscher Hispanistenverband
– Deutscher Lusitanistenverband