Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Neuigkeiten zu Medien und E-Learning

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Neuigkeiten rund um die Themen E-Learning und (Neue) Medien.
Offene Sprechstunde zu E-Learning
Bei der Konzeption und Erstellung von digital gestützten Lehr-Lernszenarien oder der Integration digitaler Medien und Methoden in die Lehre tauchen öfter kleinere Fragestellungen auf – etwa zu einzelnen Werkzeugen oder zum didaktischen Mehrwert einzelner Vorhaben.
Erklärvideos mit dem Glass Whiteboard
Lerninhalte lassen sich, wenn sie ordentlich aufbereitet sind, gut in kurzen Erklärvideos vermitteln. Es gibt viele Möglichkeiten, solche Videosequenzen zu erstellen. Hier wollen wir Ihnen die Videoaufzeichnung mit einem Glass Whiteboard näherbringen.
Neues ILIAS-Lernmodul zum „Wissenschaftlichen Denken & Arbeiten“ veröffentlicht
Im Rahmen des Projekts "Einstieg mit Erfolg" wurde das WBT "Wissenschaftliches Denken und Arbeiten" auf der Lernplattform ILIAS veröffentlicht.Das WBT ergänzt die bereits bestehenden öffentlichen Lernmodule der JLU zum Thema „Wissenschaftliches Arbeiten“ durch eine sowohl philosophische als auch praktische Perspektive auf wissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen.
Neues ILIAS-Lernmodul zu "Recht im E-Learning" veröffentlicht
Im Rahmen des Projekts Lehre 4.0 wurde das Web-Based Training (WBT) zum Thema „Recht im E-Learning“ auf der Lernplattform ILIAS veröffentlicht. Das WBT führt durch die relevantesten Themen und Fragen, die Lehrende im Bereich „Rechte im Einsatz von E-Learning in der Hochschullehre“ betreffen.
Neues E-Learning-Workshopangebot für Lehrende 2019
Im kommenden ersten Halbjahr 2019 unterstützen wir zwei Workshops im Rahmen des Hochschuldidaktischen Netzwerks Mittelhessen (HDM) im Themenfeld "Digitalisierung". Eine Neuerung ist die enge Kooperation der drei mittelhessischen Hochschulen des HDM bei der Ausgestaltung der Grundlagen-Veranstaltung, die erstmals in einem Blended Learning-Format angeboten wird.
Lehren und Lernen mit Tablets. Neue Ideen und Impulse für die Lehre.
Erfahren Sie, welche neuen Lehrkonzepte im letzten Semester an der JLU mit Tablets umgesetzt wurden und lernen Sie die neuen Informationen und Angebote zum Lehren und Lernen mit Tablets in ILIAS kennen. Alles zum Thema jetzt in eStories, dem Logbuch zum Einsatz digitaler Medien in der Lehre.
Für den perfekten Start an der JLU – die "setup" Broschüre
Fragen über Fragen zu Chipkarte, Pin-Brief, Benutzerkennung, E-Mailadresse, WLAN, Stud.IP, Flexnow, etc.? In der Broschüre "setup" sind die wichtigsten Informationen zu den elektronischen Systemen zusammengefasst. Es gibt sie in der Druck- und Onlineversion.
Beiträge auf der Stud.IP-Tagung 2018 #studip18
Auf der diesjährigen Stud.IP-Tagung in Göttingen ist das E-Learning-Team mit zwei Beiträgen vertreten. Zum einen ein Vortrag zum Upgrade auf die Stud.IP-Version 4.1 und zum anderen ein Workshop zu Methoden des User Experience Designs.
Beitrag auf der fraMediale zu Schnittstellen des Medienhandelns
Auf der diesjährigen fraMediale präsentiert die Arbeitsgruppe Medien und E-Learning einen Infoshop zum Thema "Schnittstellen des Medienhandelns: E-Learning, Lehrcoaching und Erziehungsblogs" in Kooperation mit einer Dozentin der Erziehungswissenschaften.
Neues Informationsangebot: Blog zum Einsatz digitaler Medien in der Lehre
Wir informieren über aktuelle E-Learning-Angebote und -Services sowie über den Einsatz von Stud.IP und ILIAS.
Neue Mitarbeiterin im Projekt "Einstieg mit Erfolg 2020"
Die Arbeitsgruppe Medien und E-Learning begrüßt ihre neue Mitarbeiterin Dr. Maja Bärenfänger.
Vorläufige Aufhebung der Löschempfehlung für digitale Texte
Gemäße des Rundschreibens mit dem Titel "[urhg-52a] Digitale Semesterapparate: Voraussichtlich Übergangslösung bei Urheberrecht" wurde die Löschempfehlung für digitale Texte zum 31.12.16 zunächst aufgehoben.
Lerntagebuch-Einsatz bei „Tiergestützte Dienstleistungen“
Im Weiterbildungsangebot „Tiergestützte Dienstleistungen“ wird ein Online-Lerntagebuch auf Basis von ILIAS eingesetzt.
Aus KOMM und ZMS wird ME
Die Koordinationsstelle Multimedia (KOMM) und der Zentrale Medien-Service (ZMS) stellen nun die Arbeitsgruppe Medien und E-Learning (ME) des HRZ der JLU Gießen dar.
Potenziale des Mobilen Lernens
Am 1. Juli 2016 fand an der JLU Gießen der Workshop Potenziale des Mobilen Lernens am Beispiel des Lehrinnovationsprojektes „Soziologie 2 go“ statt, an dem auch Mirco Hilbert und Martin Gorgas teilnahmen.
Einstellung der Angebote "TV-Mittschnitte" und "Digitalisierung von Medien"
Die bisherigen Angebote "TV-Mitschnitte im Auftrag" und "Digitalisierung von Medien" des Zentralen Medien-Service (ZMS) können ab dem 1. September 2016 leider nicht mehr angeboten werden.
Ausleihe von Audio- und Videogeräten im ZMS/HRZ
Ab 7. Juli 2016 werden Audio- und Videogeräte wie Videokameras, MP3-Rekordern oder USB-Mikrofone – wie bisher schon Beamer und Notebooks – im Service-Bereich des HRZ ausgegeben.
Artikel erschienen: Workshop-Format zu digitaler Barrierefreiheit
Antje Müller und Dr. Steffen Puhl mit einem Artikel in der ersten Ausgabe von "Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre" vertreten.
Ars legendi-Fakultätenpreis für Gießener Chemiker
Für die umgesetzten E-Learning-Aktivitäten werden Professor Dr. Richard Göttlich, Professor Dr. Siegfried Schindler und Juniorprofessorin Dr. Nicole Graulich in der Kategorie Chemie mit dem Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre in Mathematik und den Naturwissenschaften ausgezeichnet.