Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

Online-Präsentation - Erprobung adaptiver Lernsysteme (04.03.2021, 14:00-16:00 Uhr)

Erprobung einer adaptiven Lernplattform

Lernende können im Einzelunterricht mit passgenau gestellten Aufgaben und gezielter Förderung einen wesentlich höheren Wissenszuwachs verzeichnen, als in einer klassischen Lernsituation. Das ist für Lehrende nichts Neues. Neu ist, dass es der technische Fortschritt inzwischen ermöglicht, unterschiedlichen Lernbedürfnissen individuell zu begegnen. Der Gründer sowie der CTO des gemeinnützigen Vereins CodeDoor e.V. erklären, wie das möglich ist.

Nach einer kurzen allgemeinen Einführung stellen die Referenten Ihnen das adaptive Lernsystem „Mary" vor, das Sie auf Basis von Arbeitsaufträgen praktisch erproben und so einen Einblick in neue Lehr-/ Lernwelten erhalten.

 

Workshopleitung: Tobias Lang, Karan Dehghani (CodeDoor e.V.)

 

Datum: 04.03.2021 (Webkonferenz)

Uhrzeit: 14:00-16:00 Uhr

Raum: Die Veranstaltung findet online statt. Den Link zur Webkonferenz erhalten Sie per Mail.

 

 Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich.

 
Die Veranstaltung ist anrechenbar für das Portfolio Medienbildungskompetenz für hessische Lehrkräfte.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

 

Falls Sie auf einer Warteliste stehen, werden Sie darüber in einer separaten Mail informiert.

 

Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach der Veranstaltung per Email.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.