Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Zentrums für Medien und Interaktivität

Das ZMI ist ein Forschungszentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen und betreibt Forschung zu medienbezogenen Fragestellungen. Im Mittelpunkt stehen "Interaktivität" und die vielfältigen Wirkungen digitaler Medien auf die Gesellschaft.
Erfahren Sie auf unseren Seiten mehr darüber!

Aktuell

ZMI-Blogs

Aktuelle Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenausschreibungen

 

Das ZMI sucht zur Verstärkung seines Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft mit einem Arbeitsumfang von 20-40 Stunden pro Monat und eine wissenschaftliche Hilfskraft mit einem Arbeitsumfang von 82 Stunden pro Monat. Zu den Aufgabenbereichen der beiden Stellen zählen unter anderem die Öffentlichkeitsarbeit, Pflege der Website, Veranstaltungsorganisation und Recherchetätigkeiten. Der Bewerbungsschluss ist der 24. September 2018. Nähere Informationen finden Sie unter den jeweiligen Links. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen

(12.09.2018, Isabelle Kuhn)

Claus Leggewie im Interview mit dem Stern über die Fehlkonstruktion Verfassungsschutz

Claus Leggewie im Interview mit dem Stern über die Fehlkonstruktion Verfassungsschutz

 

Der Präsident des Verfassungsschutzes steht unter Druck. Maaßens Aussage, es gebe keine belastbaren Informationen zu Hetzjagden in Chemnitz gegen Ausländer, stößt, in Anbetracht der Aussagen und Berichte der Journalisten vor Ort, auf herbe Kritik.

Maaßen
Dr. Hans-Georg Maaßen / Bundesamt für Verfassungsschutz

Prof. Dr. Claus Leggewie sieht nicht nur an der Fehlbesetzung Maaßens für der Posten das Problem, der Verfassungsschutz selbst ist eine Fehlkonstruktion und widerspricht der Idee der Demokratie überhaupt. Das ganze Interview nachzulesen im Stern.






(18.09.2018, Abdullah Erdogan)

Heiner Goebbels' Surrogate Cities im Gießener Stadttheater

Heiner Goebbels' Surrogate Cities im Gießener Stadttheater

Prof. Dr. h.c. Heiner Goebbels
Prof. Dr. h.c. Heiner Goebbels

 

Nach dem szenischen Konzert mit einem Namen aus einem alten Buch, realisiert das Stadttheater Gießen, am 22. September 2018, Prof. Dr. h.c. Goebbels' Orchestersuite Surrogate Cities. Ein ausführliches Interview dazu mit dem Komponisten und Inhaber der Georg Büchner-Professur Goebbels und dem Feuilletonisten Hans-Jürgen Linke im Gießener Anzeiger.

 

 

 

 

 

(15.09.2018, Abdullah Erdogan)

Wahlen in Schweden - Schwedendemokraten auf Volksheimkurs

Wahlen in Schweden – Schwedendemokraten auf Volksheimkurs

LeggewieBuchmesseprofil
Prof. Dr. Claus Leggewie

 

Am 9. September 2018 wählten die Schweden
ihren Reichstag. Obwohl Experten einen hohen Anstieg
der Wählerstimmen für die rechtspopulistischen
Schwedendemokraten prognostizierten, blieb das Wahlergebnis,
von knapp 18%, unter den Erwartungen. Wie es dazu kommen konnte, dass gerade im weltoffenen Schweden, wie es sein Bild nach Außen prägte, eine rechtspopulistische Partei im Vergleich zur letzten Wahl 4,7% mehr Stimmen erhielt, und welche Rolle das Narrativ des "Volksheims" dabei spielt, klärt Prof. Dr. Leggewie in seinem Artikel vom 6.9.2018, Das Dilemma des Volksheims (Printausgabe) / Schweden bewegt sich nach rechts (Onlineausgabe) auf.  


(14.09.2018, Abdullah Erdogan)

 

Mehr ...