Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Studieneinführungstage Master (StET)

für alle, die an der JLU ein Masterstudium beginnen.
Die Master-Studieneinführungstage (StET)

Ziel der Master-StET ist es, den Übergang in den neuen Studienabschnitt des Masterstudiums reibungslos zu gestalten und den Einstieg zügig gelingen zu lassen. Es gibt vieles zu klären und zu organisieren, daher bietet die JLU in der Woche vor Vorlesungsbeginn die Master-Studieneinführungstage („Master-StET“) an. Diese wenden sich vor allem an Neu-Gießener Masterstudierende. Aber auch für die Bachelorabsolventinnen und -absolventen der JLU ist ein Veranstaltungsteil konzipiert.

Bild-Seite

Die Studieneinführungstage für Masterstudierende bestehen aus zwei Teilen, Teil A und B. Masterstudierende, die neu in Gießen sind besuchen beide Teile und lernen in Teil A Gießen und die JLU kennen und erhalten in Teil B fachspezifische Informationen. Masterstudierende, die ihren Bachelor an der JLU erworben haben, besuchen nur Teil B für die fachspezifischen Informationen.

Für Neu-Gießener-Masterstudierende

Teil A: Masterstudierende, die neu nach Gießen kommen

Nach einer Begrüßung an der Justus-Liebig-Universität Gießen werden Sie studentischen Mentorinnen und Mentoren zugeteilt, die Sie beim Einstieg an der JLU unterstützen. Sie erhalten Informationen zu den Studien- und Prüfungsverwaltungssystemen FlexNow und Stud.IP und der Modulanwendung. Die wichtigsten organisatorischen Dinge wie z.B. die Bibliotheksnutzung werden erläutert, fachspezifische Campusführungen und die Beantwortung individueller Fragen sind ebenso vorgesehen. Ausländische Studierende werden zudem auf das besondere Angebot der Abteilung Internationale Studierende hingewiesen.

Neben den fachlichen und organisatorischen Inhalten werden von den Mentor/innen, die Sie in Gruppen betreuen werden, oft auch Stadtführungen und Abendprogramme organisiert. Reservieren Sie die zwei Veranstaltungstage also möglichst ganz für Ihre Studieneinführung in Gießen. Es lohnt sich für die Informationen und auch für die ersten neuen Kontakte in Gießen sowie im Masterstudium.

Den Termin für die Eröffnungsveranstaltungen finden Sie im Infoblatt zum Studienbeginn, das Sie auch mit der Zulassung zusammen erhalten haben.

Teil B: Für alle Masterstudierenden

Teil B: Für alle Masterstudierenden

(auch die Bachelorabsolvent/innen der JLU)

 

erhalten einen vertieften Einblick zum Studienablauf und zu Modulinhalten. Sie bekommen alle notwendigen Hinweise und Hilfestellungen, um Ihren Stundenplan zusammen zu stellen. Insbesondere bietet sich an diesem Tag die Gelegenheit, letzte oder auch sehr fachspezifische Fragen zu klären.

Das Fachprogramm (Teil B) wird hier veröffentlicht (siehe unten).

Termine für Teil A

Studienbeginn in den Masterstudiengängen / Orientation Days for Master Students
Informationen zum Studienbeginn im Wintersemester 2017/18 mit den Terminen der Begrüßungsveranstaltungen für Masterstudierende, die neu nach Gießen kommen (Teil A).
Mehr ...
Parken am Hauptgebäude / Anreise Erwin-Stein-Gebäude
Eingeschränkte Parkmöglichkeiten am Campusbereich Universitätszentrum ab 21.08.2017!
Mehr ...

Termine für Teil B

weitere Veranstaltungen

 

weitere Veranstaltungen für alle neuen Masterstudierenden

Veranstaltung Beginn Ort
  • Infoveranstaltung Studieren mit Kind
    (Familienservicestelle des Studentenwerks und Zentrale Studienberatung)
Mittwoch, 25.10.2017 um 16.00 Uhr Raum 6, Studentenwerk, Otto-Behaghel-Straße 25
  • Infoveranstaltung für behinderte und chronisch kranke Studierende

Dienstag, 10.10.2017 um 17.30 Uhr

Goethestraße 58, Raum 135 (1. Obergeschoss, Aufzug vorhanden)
  • Infoveranstaltung für behinderte und chronisch kranke Studierende (gleiche Veranstaltung wie am 10.10.)
Dienstag, 24.10.2017 um 17.30 Uhr Goethestraße 58, Raum 135 (1. Obergeschoss, Aufzug vorhanden)

Hinweise zum Besuch der Master-StET

Dienstbefreiung / Bescheinigung für den Arbeitgeber

Dienstleistende und Berufstätige, die für die Zeit der Studieneinführung freigestellt werden müssen, können bis zum 25. September 2017 bei der Zentralen Studienberatung eine Bescheinigung anfordern, in der die Notwendigkeit, an der Studieneinführung teilzunehmen, betont und der Dienstherr bzw. Arbeitgeber um Freistellung gebeten wird. Bei der schriftlichen Anforderung der Bescheinigung geben Sie bitte Vor- und Nachnamen, das Studienfach sowie Ihre Adresse an, damit wir Ihnen die Bescheinigung postalisch zustellen können. Bescheinungsanforderung über

Hinweis für behinderte und chronisch kranke Studieninteressierte

Sie benötigen Unterstützung für den Besuch unserer Veranstaltungen?
Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen eine unkomplizierte Teilnahme an unseren Veranstaltungen ermöglichen können: Kontakt zur Beratungsstelle für behinderte und chronisch kranke Studierende