Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Tanz der Moleküle

 
Fachbereich 08 – Biologie und Chemie begeht am Mittwoch, 15. Juli 2009, den Fachbereichstag – Buntes Programm mit Verleihung des Ludwig-Jungermann-Preises 2009 an Dr. Johannes Strauß

Nr. 171 • 7. Juli  2009


Unter dem Motto „Tanz der Moleküle“ veranstaltet der Fachbereich 08 – Biologie und Chemie der Universität Gießen am Mittwoch, 15. Juli 2009, seinen diesjährigen Fachbereichstag. Zur Eröffnung um 16 Uhr im großen Hörsaal des Botanischen Instituts (Senckenbergstraße 17) sprechen Dekan Prof. Dr. Volkmar Wolters und Prof. Dr. Volker Wissemann. Dann stellen sich die neu berufenen Professoren (Prof. Dr. Volker Zorn, Prof. Dr. Sabine Schlecht und Prof. Dr. Hans-Peter Ziemek) mit kurzen Vorträgen vor.

Anschließend verleiht der Dekan den mit 1.000 Euro dotierten Ludwig-Jungermann-Preis 2009 für eine wissenschaftlich hervorragende Dissertation aus den Jahren 2007 und 2008. Preisträger ist Dr. Johannes Strauß aus der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Reinhard Lakes-Harlan (Institut für Tierphysiologie). Er hat in seiner Dissertation verschiedene Insektengruppen untersucht und dabei die Neuro- und Verhaltensbiologie für Fragestellungen zur Evolution und Systematik genutzt.

Ab 17.30 Uhr wird im den Botanischen Garten gefeiert. Die Tuxedo Drive Big Band spielt, es gibt Führungen durch den Botanischen Garten und durch das Viktoriahaus, Dosenwerfen, Kinderschminken, einen Luftballonwettbewerb und einen Eierlauf ums Wasserbecken. Eingeladen sind alle Mitglieder und Studierenden des Fachbereichs mit Familien und Gästen.

Organisiert wurde der Fachbereichstag von Birgit Schleenbäcker-Lohfink (Institut für Organische Chemie), Holger Laake (Botanischer Garten) und Claudia Nickel (Dekanat).

  • Termin:

Mittwoch, 15. Juli 2009, 16 Uhr
Botanisches Institut, Großer Hörsaal
Senckenbergstraße 17, 35390 Gießen

Die Aktivitäten im Botanischen Garten beginnen um 17.30 Uhr.

  • Kontakt:

Claudia Nickel, Dekanat Fachbereich 08 – Biologie und Chemie
Telefon: 0641 99-35001

 

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041